Zur mobilen Seite wechseln
16.07.2015 | 12:15 0 Autor: Katharina Raskob RSS Feed

Iggy Pop, Henry Rollins und Jesse Hughes spielen bei Stummfilm "Gutterdämmerung" mit

News 23259Der belgisch-schwedische Regisseur und Künstler Bjorn Tagemos hat sich des Projekts angenommen und macht laut eigener Aussage den "lautesten Stummfilm der Welt". Dabei erhält er Unterstützung von hochrangigen Künstlern.

Denn neben Henry Rollins, der auch als Co-Drehbuchautor fungierte, sind außerdem Iggy Pop, Jesse Hughes von den Eagles Of Death Metal und die jamaikanische Sängerin Grace Jones mit von der Partie.

Ein solcher Cast verlangt eine mindestens ebenso abgefahrene Story. Damit kann Tagemos augenscheinlich dienen: Iggy Pop spielt den Punk-Rock-Engel Vicious, Rollins verkörpert einen puritanischen Priester, Grace Jones personifiziert die einzige Person, die die Macht besitzt, das Testosteron der bösen Rock'n'Roll-Engel zu kontrollieren. Die Story dreht sich um die Gitarre des Teufels, die Vicious zurück zur Erde schickt. Das wiederum veranlasst den Priester dazu, ein junges Mädchen auszusenden um diese zu zerstören.

Dialoge werden klein geschrieben und kommen nur spärlich zum Einsatz. Dafür wird der Film aber von einer Live-Rock-Band, die sozusagen den Pianisten aus dem Stummfilmzeitalter ersetzt, begleitet. Ebenso speziell: Das Publikum wird für die gesamte Laufzeit des Films stehen.

In den folgenden Wochen werden auf der Homepage des Films Update bezüglich des weiteren Casts bekannt gegeben. Ein erstes Promo-Video, in dem die einzelenen Darsteller sich über "Gutterdämmerung" äußern, gibt es schon jetzt zu sehen.

Video: "Gutterdämmerung" - Teaser

Bilder: Iggy Pop, Jesse Hughes und Henry Rollins im Filmoutfit

Iggy

hughes

rollins

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.