Zur mobilen Seite wechseln
13.10.2015 | 15:30 0 Autor: Sammy Fröbel RSS Feed

Macher des Stummfilms "Gutterdämmerung" präsentieren offiziellen Trailer

News 23821Regisseur Bjorn Tagemose hat die Créme de la Créme des Rock für seinen Film gecastet. Nun präsentiert er den offiziellen Trailer zu "Gutterdämmerung" - und gibt damit einen Einblick in die Story des Films.

Eine karge Wüstenlandschaft, eine Gitarre und Jesse Hughes, wie er mit einem Hot Rod über die Prärie brettert: Das sind die ersten schwarz-weißen Einblicke in den "lautesten Stummfilm der Welt"- Gutterdämmerung. "In einer stillen Welt... ein böses Mädchen, ein gefallener Engel, ein charismatischer Anführer, das letzte reine Mädchen auf der Erde und die härtesten Typen des Rock'n'Roll", so wird der epische Cast vorgestellt.

Im Stil eines Stummfilms der 20er Jahre inszeniert Bjorn Tagemose seine Geschichte rund um einen gefallenen Engel, der die Gitarre des Teufels wieder auf die Erde zurückbringt. Jener Himmelsbote wird vom Punkrock-Urvater Iggy Pop verkörpert. Auch der restliche Cast ist nicht weniger unbedeutend für die Rockmusik der letzten Jahrzehnte: Henry Rollins übernimmt die Rolle des puritanischen Priesters und war auch am Drehbuch beteiligt, Lemmy von Motörhead spielt einen General und Slash schlüpft in die Rolle des Diebes. Weiterhin mit von der Partie sind Grace Jones, Josh Homme, Mark Lanegan, Jesse Hughes, Tom Araya von Slayer und die Grande Dame des Punk, Nina Hagen.

"Gutterdämmerung" fährt nicht nur mit einer phänomenalen Besetzung auf, sondern wird auch auf eine besondere Weise präsentiert. Der Film wird auf der kommenden Tour auf einer Leinwand gezeigt und vor Ort von einer Live-Band vertont. Für den musikalischen Input wurden unter anderem das Electro-Duo Justice und die Greaser-Metal-Band Volbeat eingespannt.

Ende des Jahres soll der Film auf die Leinwand kommen und im Januar soll die Vorführung mit einem Erzähler auf Tour gehen. Genaue Termine sind bislang noch nicht bekannt.

Video: "Gutterdämmerung" - Trailer

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.