Zur mobilen Seite wechseln
28.10.2015 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Dave Gahan, Integrity, David Gilmour u.a.)

News 23903Neuigkeiten von Dave Gahan, Crusades, Rock Am Ring, Witchcraft, Integrity, Old Wounds, After The Fall, Protomartyr, David Gilmour, Bad Religion, Schockrock-Tanzwut und finnischen Metal-Dinos.

+++ Dave Gahan und die Soulsavers haben ein neues Video veröffentlicht. Der Clip zum fast sakralen "All This And Nothing" des Depeche Mode-Frontmanns ist als Hologramm-Video gestaltet. Wie man es sich im richtigen Format anschauen kann, wird in einem zugehörigen Clip erklärt. Am vergangenen Freitag war das soulige "Angels & Ghosts" bei Smi Col erschienen. In zwei Tagen spielen die zwei Musiker zusammen ein ausverkauftes Konzert in Berlin.

Video: Dave Gahan & Soulsavers - "All This And Nothing"

Video: "How To Make Your Own Hologram Viewer"

+++ Crusades haben ihren komplette Discografie zum Download bereit gestellt. Die Post-Punk-Band aus Ottawa bietet ihre gesamten Veröffentlichungen nun kostenlos auf ihrer Bandcamp-Seite an. Darunter auch ihre letzte Platte "Perhaps You Deliver this Judgment with Greater Fear than I Receive It" aus dem Jahr 2013.

+++ Rock am Ring und Rock im Park haben die ersten 30 Acts bekannt geben. Headliner bei der 31. Ausgabe der Schwesternfestivals werden Black Sabbath und die Red Hot Chili Peppers sein. Ebenfalls an Bord sind unter anderem Volbeat, Beach Slang, Billy Talent, Korn, Biffy Clyro und die Deftones. Der Vorverkauf für das Festival im kommenden Jahr startet am Freitag um 12 Uhr bei Eventim. Weitere Bands und Infos findet ihr auf den offiziellen Websites zu Rock am Ring und Rock im Park.

Live: Rock Am Ring

3.-5. Juni - Flugplatz Mending/Vulkaneifel

Live: Rock Im Park

3.-5. Juni - Zeppelinfeld Nürnberg

+++ Witchcraft haben die Tracklist und das Cover zur neuen Platte präsentiert. Die schwedischen Vintage-Rocker veröffentlichen am 15. Januar ihr fünftes Album "Nucleus" bei Nuclear Blast. Vorab gaben sie schon die Namen der zehn Songs bekannt, wie auch das Artwork. Zudem veröffentlichen sie Anfang Dezember eine EP mit zwei Tracks. "The Outcast" beinhaltet die gleichnamige erste Single der neuen Platte und eine Cover-Version des Nirvana-Klassikers "Even In His Youth". Diese wird nur limitiert bei ihrem Label erhältlich sein.

Cover & Tracklist: Witchcraft - "The Outcast" (EP)

Witchcraft The Outcast
01. "The Outcast"
02. "Even In His Youth"

Cover & Tracklist: Witchcraft - "Nucleus"

Witchcraft Nucleus
01. "Malstroem"
02. "Theory Of Consequence"
03. "The Outcast"
04. "Nucleus"
05. "An Exorcism Of Doubts"
06. "The Obsessed"
07. "To Transcend Bitterness"
08. "Helpless"
09. "Breakdown"
10. "Chasing Rainbows" (Bonus-Track)

+++ Integrity haben die Jubiläumsedition von "Humanity Is The Devil" gestreamt. Das dritte Album der Hardcore-Band wurde zum 20-jährigen Jubiläum von Joel Grind (Toxic Holocaust), Integrity-Sänger Dwid Hellion und Ex-Gitarrist Aaron Melnick neu gemixt. Das Mastering übernahm Brad Boatright, ein neues Artwork Hellion selbst. Die Jubiläumsedition erscheint am 30. Oktober via Magic Bullet.

Album-Stream: Integrity - "Humanity Is The Devil (20th Anniversary)"

+++ Old Wounds haben ein neues Video veröffentlicht. Die Hardcore-Band streamte den Song "On Leather Wings" schon vor der Veröfentlichung ihres letzten Albums "The Sufffering Spirit". Nun zeigen sie ein passendes Video, in dem Bassist Mikey entführt wird, Prügel bezieht und schließlich lebendig begraben wird. Drummer Brandon Gallagher erklärte, dass "On Leather Wings", bei dem Mike Petrow Regie führte, eine cineastische Vorgeschichte zum Video von "Son Of No One" sei.

Video: Old Wounds - "On Leather Wings"

+++ After The Fall haben ein neues Video im Andenken an ihren verstorbenen Bassisten veröffentlicht. Im März hatten die Skatepunks ihr fünftes Album "Dedication" veröffentlicht, dass sich thematisch mit dem Tod von Bassist Brian Peters befasst, der letztes Jahr an seiner Krebserkrankung verstorben war. Nun haben sie zu "Indian Ladder" ein Video herausgebracht, das Ausschnitte mit Peters auf der Bühne, sowie private Aufnahmen von ihm zeigt. In einem Pressetext zum Video erklären After The Fall: "Das Video ist gesammeltes Videomaterial unseres verstorbenen Freundes Brian Peters, Clips seiner Kindheit and seiner Zeit bei After The Fall, sowie Live-Material vom Pouzza Fest 2015 in Montreal." Im Dezember sind After The Fall auch auf Deutschlandtour.

Video: After The Fall - "Indian Ladder"

Live: After The Fall

11.12. Hannover - Stumpf
12.12. Wermelskirchen - AJZ Bahndamm
13.12. Mainz - Haus Mainusch
15.12. Ulm - Cat Cafe

+++ Protomartyr haben Tourtermine bekanntgegeben. An vier Abenden hat man nun Gelegenheit, sich den existenzialistischen Postpunk der Detroiter live anzusehen. Passend dazu verlosen wir je 1x2 Tickets für die Auftritte in Köln und Hamburg. Das neue Album "The Agent Intellect" war am 9. Oktober erschienen.

Live: Protomartyr

10.11. Wiesbaden - Schlachthof
11.11. Hamburg - Hafenklang
14.11. Berlin - Kantine am Berghain
16.11. Köln - MTC

+++ David Gilmour hat einen neues Video veröffentlicht. Im Clip zu "Faces Of Stone" vom aktuellen Soloalbum "Rattle That Lock" sieht man den ehemaligen Pink-Floyd-Gitarristen bei den Aufnahmen, aber auch altes Filmmaterial von einer Frau, die am Strand Steine sammelt und sich zu viel auflädt. In einem Interview gab Gilmour zudem Einblick in den Schaffensprozess zum Song. "Als das Leben meiner Mutter sich dem Ende zuneigte - als sie dement wurde -, gab es eine kurze Periode von etwa neun Monaten, als sie noch lebte und meine Tochter gerade auf die Welt gekommen war. Der Song bezieht sich auf diese Zeit, ganz speziell auf einen Spaziergang im Park, bei dem meine Mutter plötzlich glaubte, versteinerte Gesichter von den Bäumen hängen zu sehen."

Video: David Gilmour - "Faces Of Stone"

+++ Bad Religion haben sich von Schlagzeuger Brook Wackerman getrennt. Auf Twitter ezählte Wackerman nun von den Gründen hinter der Trennung. "Es war keine einfache Entscheidung, nachdem ich eine lange Zeit meines Lebens in so einer ikonischen Band gewesen bin. Doch ich habe meine musikalische Zukunft überdacht, und es wird Zeit für mich, einen anderen Weg einzuschlagen." Wackerman war seit 2000 bei der Punkband, wo er den invaliden Bobby Schaper ersetzt hatte. Als erstes war er auf "The Process Of Belief" (2002) zu hören. Zuletzt hatten Bad Religion den demokratischen US-Präsidentschaftskandidaten Bernie Sanders unterstützt.

Tweet: Brooks Wackerman über seinen Ausstieg bei Bad Religion

+++ Wer zum Walzer sind Andy Grammer und Allison Holker? Wir haben nicht den blassesten Schimmer, und wären die Z-Promis nicht zu einem VISIONS-relevanten Stück über die "Dancing With The Stars"-Planken geschwoft, fänden sie hier gar nicht statt. Zum Halloween-Special der beliebten Sendung staksten die beiden Unbekannten wie Störche im Salat durch einen wirren Remix von Marilyn Mansons "The Beautiful People". Wen man damit im Jahre 19 nach "Antichrist Superstar" noch gruseln oder schocken will, bleibt offen. Die völlig austauschbare Jury jedenfalls nicht. Was eigentlich nur beweist, dass Manson spätestens seit "Eat Me, Drink Me" seinen Schockbonus verloren hat. Wir gähnen ein wenig, drehen uns auf die andere Seite und geben uns Kotzreiz.

Video: Tanzt, Marionetten, tanzt!

+++ Wenn man an die Musik im hohen Norden denkt, hat man meist blonde, dünne, langhaarige Männer mit Corpse-Paint und Kunstblut im Gesicht im Kopf, die unverständliche Grunzlaute zu dissonantem Krach von sich geben und das Ganze auch noch als Kunst verkaufen. Maximal vielleicht noch die trinkfesten Finnen von Korpiklaani, aber bestimmt keine singenden Dinos. Finnland hatte mit Lordis Eurovision-Songcontest Gewinn zwar der Welt bewiesen, dass sie Metal und Verkleidung können, diese Kombination aber als Kinderprogramm aufzupolieren, auf so eine Idee kommt man wahrscheinlich nur in der Sauna. Heivisaurus sind die fünf Dinos Herra Hevisaurus, Milli Pilli, Komppi Momppi, Riffi Raffi und Muffi Puffi und haben Songs wie "Schatzsuche", "Dinodisco" und "schwermetallene Weihnachten" (alle frei aus dem Finnischen übersetzt) im Gepäck. Was für deutsche Kinder also Singen mit Barnie ist, ist für die Finnen Headbangen mit Hevisaurus. Früh übt sich.

Video: Hevisaurus - "Aarrejahti"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.