Zur mobilen Seite wechseln
27.10.2015 | 13:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Pearl Jam, Gojira, The National u.a.)

News 23893Neuigkeiten von Pearl Jam, Ignite, Triptykon, Gojira, Julian Casablancas, Warpaint, Cat Power, The National, The Stone Roses, Brackish, All Them Witches und Weezer.

+++ Pearl Jam haben einen Tweet verfasst, der auf eine mögliche Tour schließen lässt. "TenClub Mitglieder: Haltet eure Mitgliedschaft, Zahlungsinfo und Hauptwohnsitzinfo up-to-date. Ihr wollt ja nichts verpassen!", so die Band via Twitter. Des Weiteren posteten Sie ein Bild zusammen mit Schauspieler Hugh Jackman. Innerhalb der Foren des TenClub, dem offiziellen Pearl-Jam-Fanclub, kursierten schon seit längerem Gerüchte über eine bevorstehende Nordamerika-Tour für 2016. Die vorausgesagten Termine und Locations der Tour sind aber bisher nicht durch die Band selbst bestätigt.

Twitter-Post: Planen Pearl Jam eine Tour?

Twitter-Bild: Pearl Jam - Eddie Vedder und Mike McCready mit Schauspieler Hugh Jackman

+++ Ignite haben neue Informationen zu ihrem nächsten Album veröffentlicht. "A War Against You" erscheint am 8. Januar nächsten Jahres über Century Media und ist der Nachfolger des 2006 erschienenen "Our Darkest Days". Nun hat die Melodic-Hardcore Band nach dem Titeltrack auch Cover und Tracklist bekannt gegeben. Ab 4. Dezember kann "A War Against You" sowie eine limitierte Seven-Inch des Songs "Nothing Can Stop Me" vorbestellt werden. Ignite sind Anfang nächsten Jahres mit Terror und H2O auf Tour. Karten gibt es bei Eventim.

Cover & Tracklist: Ignite - "A War Against You"

Ignite -

01. "Begin Again"
02. "Nothing Can Stop Me"
03. "This Is A War"
04. "Oh No Not Again"
05. "Alive"
06. "You Saved Me"
07. "Rise Up"
08. "Where I'm From"
09 . "The Suffering"
10. "How Is This Progress?"
11. "You Lie"
12. "Descend"
13. "Work"

Live: Ignite

14.01. Berlin - Astra Kulturhaus
15.01. Hamburg - Große Freiheit 36
16.01. Oberhausen - Turbinenhalle
17.01. Torhout - De Mast
19.01. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
20.01. Saarbrücken - Garage
21.01. München - Backstage
22.01. Wiesbaden - Schlachthof
23.01. Dresden - Eventwerk
24.01. Utrecht - Tivoli

+++ Triptykon-Frontmann Thomas Gabriel Fischer (Tom G. Warrior) hat sich zu einem neuen Album seiner Band geäußert. Während eines Interviews sagte er zur Platte: "Ich habe seit einiger Zeit daran gearbeitet und wir werden als Band später in diesem Jahr daran arbeiten. Aber es muss ein gutes Album werden, da haben wir unsere Standards sehr hoch gesetzt. Wir werden es veröffentlichen sobald es fertig ist. Ich kann euch im Moment kein Releasedatum sagen, aber wir arbeiten daran."

Video: Triptykon-Frontmann Tom G. Warrior im Interview

+++ Gojira haben angekündigt wieder im Studio zu sein. Die Post Metaller waren zwar schon früher in diesem Jahr im Studio gewesen, hatten ihre Aufnahmen aber verworfen, da sie ihnen nicht gefallen hatten. Nun postete die Band via Facebook, dass sie erneut Zeit im Studio verbringen werden.

Facebook-Post: Gojira gehen erneut ins Studio

Good to be back to our toys #gojiraofficial #goodtobehome #backtothestudio

Posted by Gojira on Samstag, 24. Oktober 2015

+++ Julian Casablancas hat Milli Vanilli und The Doors gecovert. Am vergangenen Wochenende trat der The Strokes-Frontmann beim US-Festival "Beach Goth 4" zusammen mit The Voidz und The Growlers auf. Fans nahmen die Performances des 80er-Jahre-Hits "Girl You Know It's True" und des Jim Morrisson-Klassikers "People Are Strange" auf und posteten sie bei Instagram.

Instagram-Post: Julian Casablancas und The Voidz covern Milli Vanilli

Instagram-Post: Julian Casablancas und The Growlers covern The Doors

Growlers ? Julian doing a doors cover is the highlight of my night ???????? #thedoors #juliancasablancas #thegrowlers

Ein von ?? Dull girl ? (@electric.dazee) gepostetes Video am

+++ Warpaint haben ein neues Album für 2016 angekündigt. Im kommenden Jahr will das Indie-Quartett den Nachfolger ihrer nach ihnen benannten Platte (2014) herausbringen. Bassistin Jenny Lee Lindberg arbeitet allerdings gerade an einem Solo-Album, welches im Dezember erscheinen soll. Danach möchte sie mit dem neuen Material touren und kann sich erst danach erst wieder der Band widmen, so Lindberg gegenüber dem DIY Magazine. Im März hatte die Band schon drei neue Songs gestreamt.

+++ Cat Power hat einen neuen Song veröffentlicht. "Anthem" ist der Titeltrack der Skateboard-Dokumentation "Skateboarding In Pine Ridge", die vom Jeans-Unternehmen Levis produziert wurde. Der Film über einen Skatepark in einem Reservat für US-amerikanische Ureinwohner wurde von Greg Hunt gedreht, der ebenfalls das Video zu "Manhattan" der Sängerin filmte. Zuletzt hatte die Singer/Songwriterin 2012 "Sun" veröffentlicht.

Video: "Skateboarding In Pine Ridge" - Dokumentation

+++ The National-Gitarrist Aaron Dessner hat sein ehemaliges Haus zum Verkauf angeboten. Für 2.350.000 US-Dollar soll das Eigenheim in Ditmas Park, welches der Band auch als Studio für die Aufnahmen zu "High Violet" und "Trouble Will Find Me" diente, verkauft werden. Vor kurzen hatte auch Bruce Springsteen sein ehemaliges Haus auf dem Immobilienmarkt angeboten.

Foto: Aaron Dessners ehemaliges Haus steht zum Verkauf

The National Haus

+++ Die Stone Roses arbeiten angeblich an neuem Material. In einem Interview bei der britischen Fernsehsendung Soccer AM wurde Noel Gallagher nach den Aktivitäten der Band gefragt. Seine Antwort war so unverbindlich wie zweideutig: "Ich weiß genau, was bei ihnen los ist... Sie blühen auf." Die entsprechende Passage findet ihr ab Minute 2:25. Im Juni 2013 hatten die Stone Roses die Dokumentation "The Stone Roses: Made Of Stone" veröffentlicht. Darin ging es um ihre Auflösung 1996, die Wiedervereinigung und die gefeierten Comeback-Konzerte in Manchester.

Video: Noel Gallagher über die Stone Roses

+++ Brackish haben ihre EP "Young People" im Stream bereitgestellt. Darauf huldigen die Emo-Punks dem 90er-Jahre-Emo der Get Up Kids und Saves The Day und singen von jugendlicher Richtungslosigkeit und Verlust. Erschienen ist "Young People" gestern auf Bandcamp.

EP-Stream: Brackish - "Young People"

+++ All Them Witches haben ihr neues Album online gestellt. "Dying Surfer Meets His Maker" erscheint am kommenden Freitag und kann bereits jetzt in voller Länge gestreamt werden. Zuletzt hatten die Psych-Rocker den Track "Dirt Preachers" gestreamt.

Album-Stream: All Them Witches - "Dying Surfer Meets His Maker"

+++ Wie der aufmerksame Rockfan weiß, fühlt sich Weezer-Sänger Rivers Cuomo am Wohlsten zwischen Büchern von Joyce, Opernlibretti von Puccini und seiner Hash Pipe. Seine schon immer biografisch angehauchten Songtexte wiesen oftmals Anspielungen zu Literatur und Musik auf. Zur neuen Weezer-Single "Thank God For Girls" führt Cuomo den Verweis-Reigen nun aufs Niveau eines David Foster Wallace. Was der Sänger auf genius.com zu den einzelnen Passagen des Textes und seiner Inspiration dahinter zu sagen hat, ist so urkomisch wie abwegig und tatsächlich sehr erhellend.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.