Zur mobilen Seite wechseln
14.04.2015 | 18:20 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Against Me!, Pascow, Korn u. a.)

News 22643Neuigkeiten von Against Me!, Tim Kasher, Love Amongst Ruin, Pascow, Tigers Jaw, Clutch, Stone Temple Pilots, einem Bluetooth-Adapter für Plattenspieler, dem Way Back When Festival, Korn, Title Fight und einem Rauswurf beim Coachella-Festival.

+++ Against-Me!-Sängerin Laura Jane Grace hat "Pretty Girls" performt und über den Song gesprochen. In dem Text des Songs von "Searching For A Former Clarity" aus dem Jahr 2005 änderte die Sängerin die ursprüngliche Zeile "gender identity" für die Aufnahmen zu "irresponsibility". Nach Grace' Coming-Out - auf der aktuellen Platte der Band, "Transgender Dysphoria Blues", ging es vor allem um Grace' autobiografische Verarbeitung ihrer Transgender-Identität - nahm die Band den Song jedoch ins Live-Programm auf und auch die Songzeile wurde wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt. Den Akustik-Clip dazu gibt es auf der Homepage von The A.V. Club. Für ihre Musik und ihr Engagement für Transsexualität bekamen Against Me! erst vergangenen Monat einen Preis von der schwul-lesbischen Vereinigung GLAAD verliehen. Neben ihrer Tätigkeit als Musikerin betreibt Grace die Webserie "True Trans" und schreibt derzeit an einem Buch sowie bei Noisey eine Kolumne namens "Mandatory Happiness" . Momentan ist die Band auch wieder auf Tour. Tickets für die Deutschlandkonzerte gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Against Me!

21.04. München - Backstage
22.04. Erlangen - E-Werk
23.04. Wiesbaden - Schlachthof
24.04. Hannover - Faust
25.04. Köln - Bürgerhaus Stollwerck
26.04. Berlin - C-Club
01.05. Meerhout - Groezrock
06.08. Püttlingen-Köllerbach - Rocco Del Schlacko Festival
07.08. Eschwege - Open Flair Festival
08.08. Rothenburg ob der Tauber - Taubertal Open Air

+++ Tim Kasher hat den Song "Half Full" im Stream veröffentlicht. Das Stück wird zusammen einem Track von Label-Kollege und Fake Problems-Mitglied Chris Farren auf einer gemeinsamen Split-EP für den Record Store Day erscheinen. Der Clou: Beide Musiker schrieben unterschiedliche Songs, die sie dann austauschten und ohne den Song des anderen gehört zu haben, eine neue Version dazu aufnahmen. "Half Full" ist Kashers Beitrag, den der Indie-Rocker jetzt auf Soundcloud streamt.

Stream: Tim Kasher - "Half Full"

+++ Love Amongst Ruin haben ein Video zu "Lose Your Way" gedreht. Die Single ist der erste Vorbote auf das neue Album der Band um Ex-Placebo-Drummer Steve Hewitt. In dem Clip sieht man Hewitt nicht gerade seinen Weg verlieren, dafür aber zu dem Song performen. Musikalisch erinnert der Track stark an seine ehemalige Band Placebo, gemischt mit Post-Britpop. Das gleichnamige Album erscheint am 25. Mai.

Video: Love Amongst Ruin - "Lose Your Way"

+++ Pascow haben ein weiteres Konzert für Bochum bestätigt. Mit dem aktuellen Album "Diene der Party" geht es für die ehemaligen Provinzpunks ab Ende des Monats auf Deutschlandtour. Für den weiteren Verlauf des Jahres haben Pascow einige Festival-Shows geplant, unter anderem auf dem Pirate Satellite Festival am 9. Mai in Stuttgart. Karten für das ebenfalls von VISIONS präsentierte Festival gibt es bei Eventim zu kaufen.

VISIONS empfiehlt:
Pascow

29.04. Darmstadt - Öttinger Villa
30.04. Koblenz - Circus Maximus
01.05. Aulendorf - Irreal
02.05. Davos - Box
03.05. Karlsruhe - Alte Hackerei
09.05. Stuttgart - Pirate Satellite Festival
16.07. Bochum - Bahnhof Langendreer

Live: Pascow

22.05. Hünxe - Ruhrpott Rodeo Festival

+++ Tigers Jaw haben Termine für eine Europa-Tour bekannt gegeben. Die Pop-Punks aus Pennsylvania spielen im August mehrere Clubshows. Davon fünf Konzerte in der Bundesrepublik. Als Support begleitet sie die Indie-Band Foxing.

Live: Tigers Jaw

11.08. Köln - Blueshell 12.08. Hamburg - Hafenklang 13.08. Berlin - Cassiopeia 14.08. München - Backstage 15.08. Wiesbanden - Schlachthof

+++ Clutch haben Deutschlandkonzerte angekündigt. Die US-amerikanischen Stoner-Rocker reisen im Rahmen ihrer "Psychic Warfare World Tour" auch nach Europa. Bevor Clutch am Jahresende für vier Club-Shows nach Deutschland kommen, spielen sie sich schon etwas warm: Im Frühling tourt die unermüdliche Live-Band mit Mastodon durch die USA, im Sommer folgen einige Festivalshows - und eine Luxemburger Clubshow - auch bei uns, beispielsweise bei Rock am Ring und Rock im Park. Karten für die Konzerte gibt es bei Eventim. Jüngst postete die Band immer wieder Videos aus dem Studio, wo sie sich von Januar bis März befand, um an ihrem neunten Album zu arbeiten. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest. In einem Interview deute Frontmann Neil Fallon aber bereits an, die Platte werde stilistisch in die Fußstapfen seines Vorgängers "Earth Rocker" treten.

Live: Clutch

09.06. Luxemburg - Den Atelier
28.11. Köln - Essigfabrik
29.11. Hamburg - Markthalle
05.12. Berlin - Postbahnhof
06.12. Frankfurt - Batschkapp

+++ Die Stone Temple Pilots haben erstmals ihre Songs "Adhesive" and "Pruno" live performt. Die Band ist derzeit auf US-Tour und spielte bei einigen Gigs zwei Songs, die sie bisher noch nie auf der Bühne performt hatte. "Adhesive" ist vor gut 15 Jahren auf "Tiny Music...Songs From The Vatican Giftshop" erschienen, "Pruno" drei Jahre später auf "No.4". Die Stone Temple Pilots sind noch bis Ende April auf US-Tour. Europa-Daten gibt es bisher noch nicht.

Video: Stone Temple Pilots - "Adhesive" (Live in Anaheim)

Video: Stone Temple Pilots - "Pruno" (Live in Anaheim)

+++ Erfinder Jesse England hat eine Bluetooth-Tool für Plattenspieler erfunden. England entwarf einen Bluetooth Audio Receiver, den er Universal Disc nennt. Das Gerät ist von seiner Funktionsweise vergleichbar mit früheren Kassetten-Adaptern, mit deren Hilfe man über ein Kasettendeck beispielsweise die Musik eines angeschlossenen MP3-Players abspielen konnte. In der Universal Disc befindet sich ein Transducer, der die Informationen, die er via Bluetooth erhält, nutzt, um den Vinylring auf dem Gerät in Schwingung versetzen. Diese Disc legt man auf den Plattenteller, die Nadel bleibt dabei im besten Fall still. Dreht sich der Plattenteller, resultiert daraus das für Plattenspieler typische Knistern. Der Sound soll laut England vergleichbar mit realem Vinyl-Sound sein. Im zusammenhang mit seiner Erfindung stellte er die Frage, wie sehr zum Beispiel der Akt an sich - das Auspacken der Platte, vorsichtiges Auflegen auf den Teller, Auflegen der Nadel und so weiter - verbunden ist mit der Hörerfahrung.

Video: Englands Universal Disc

+++ Das Way Back When Festival hat sein Line-Up vervollständigt und den Spielplan bekannt gegeben. Zum zweiten Mal findet das Indoor-Festival in unterschiedlichen Locations in Dortmund statt. Für Rockfans ist das auf Nachwuchskünstler vor allem aus den Bereichen Indie und Folk spezialisierte Festival in diesem jahr vor allem wegen Bands wie Foxygen, Arkells oder Iceage interessant. Das finale Line-Up und der Zeitplan sind jetzt auf der Homepage des Festivals zu finden. Tickets gibt es bei Eventim.

Visions empfiehlt
Live: Way Back When

22.05. Dortmund - Innenstadt 23.05. Dortmund - Innenstadt 24.05. Dortmund - Innenstadt

+++ Korn haben in einem Video über den Song "Faget" von ihrem Debütalbum gesprochen. Das selbstbetitelte Erstlingswerk der Nu-Metal-Pioniere erschien 1994. Zum 20-jährigen Jubiläum der Platte spielte die Band einige Albumshows. In einem Video äußerte sich die Band jetzt zu dem auf der Platte enthaltene Song, der laut Band in Kalifornien entstand, kurz nachdem Sänger Jonathan Davis seinen Totengräber-Job aufgab und Mitglied der Band wurde.

Video: Korn Über ihren Song "Faget"

+++ Title Fight bieten ihren Song "Chlorine" zum kostenlosen Download an. Die Posthardcore-Band schlug mit ihrer letzten Platte "Hyperview" musikalisch neue Wege ein und orientierte sich weg vom Hardcore-Sound hin zu Shoegaze und Post-Punk. Bei Itunes kann man daraus jetzt den Song "Chlorine" konstenlos herunter laden.

+++ Das Coachella-Festival ist einigen Leuten als Hipster-Mekka verschrien, manchmal aber möchte man der Veranstaltung instinktiv Recht geben - zum Beispiel, wenn Justin Bieber dort von einem Security-Mann rausgeworfen wird. Als Bieber sich am Sonntag inklusive Entourage wie selbstverständlich durch den Künstler-Eingang Zugang zu Drakes Show auf dem Coachella-Festival verschaffen wollte, erklärte ihm ein Sicherheitsmann, dass die Kapazität des VIP-Bereichs ausgeschöpft sei und er sich das Konzert leider aus der Menge anschauen müsse. Da Bieber sich damit nicht zufrieden geben wollte, wurde er nach heftigen Diskussionen mit besagtem Wachmann kurzerhand im Schwitzkasten vom Festivalgelände entfernt. Bieber will rechtliche Schritte gegen das Festival einleiten, einige Medien sprechen bereits von dem Security-Mitarbeiter als "Helden".

Video: Justin Bieber wird vom Coachella-Festival entfernt

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von DANNYDEVITO DANNYDEVITO 14.04.2015 | 18:32

Justin Bieber in den Visions-News...? Jetzt wird's aber geschmacklos...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.