Zur mobilen Seite wechseln
01.12.2014 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Dave Grohl, Wilco, Beatsteaks u.a.)

News 21768Neuigkeiten von Dave Grohl, Fjørt, Periphery, Wilco, Adolar, We Came As Romans, Death Grips, PJ Harvey, Danko Jones, Beatsteaks, einem handbetriebenen Plattenspieler und Billy Corgan.

+++ Dave Grohl hat einen bisher unveröffentlichten Song vorgestellt. In der Foo Fighters-Fernsehserie "Sonic Highways" hat Grohl "Hooker On The Street" präsentiert, einen von etwa 40 Songs, die Grohl während seiner Zeit bei Nirvana geschrieben und zum Teil mit Produzent Barrett Jones aufgenommen hatte. Kurt Cobain soll Grohl zufolge euphorisch auf die Aufnahmen reagiert haben: "Kurt hörte davon und küsste mich mitten ins Gesicht, er war so aufgeregt. Er sagte: 'Ich habe gehört, dass du Songs mit Barrett Jones aufgenommen hast. Lass sie mich hören!' Ich hatte zu viel Angst, um mit ihm im selben Raum zu sein, als er sich die Songs angehört hat", so der Foo-Fighters-Frontmann in der HBO-Serie, die seine Band begleitend zum neuen Album "Sonic Highways" produziert hat.

Stream: Dave Grohl - "Hooker On The Street"

+++ Fjørt haben ein neues Video zu ihrem Song "Von Welt" veröffentlicht. Die Band performt darin den Track vom aktuellen Album "D'Accord". Zudem hat die Band weitere Tourtermine bekanntgegeben. Zusätzlich zum VISIONS In Concert am 5. Dezember und den anderen bereits bekannten Terminen spielt die Band diesen Monat zwei Konzerte als Support von Turbostaat und geht im Januar und Februar mit Funeral For A Friend auf Tour. Tickets gibt es bei Eventim: Für Fjørt allein auf Tour, mit Turbostaat sowie mit Funeral For A Friend.

Video: Fjørt - "Von Welt"

VISIONS In Concert:
Fjørt

05.12. Dortmund - FZW

VISIONS empfiehlt:
Fjørt

06.12. Leipzig - Into The Ramsons Festival
16.01. Nürnberg - Club Stereo
18.01. Kiel - Pumpe
19.01. Osnabrück - Bastard Club
20.01. Braunschweig - B58
21.01. Zürich - Hafenkneipe
22.01. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
23.01. Freiburg - KTS
24.01. Saarbrücken - Garage

Live: Fjørt

07.12. Dresden - Beatpol
08.12. Ilmenau - BI Club
14.12. Frankfurt - Zoom*
16.12. München - Backstage*
25.01. Köln - MTC**
27.01. Hamburg - Hafenklang**
28.01. Berlin - Cassiopeia**
29.01. München - Kranhalle**
30.01. Stuttgart - Club Zwölfzehn**
31.01. Wiesbaden - Schlachthof**
* Support für Turbostaat
** Support für Funeral For A Friend

+++ Periphery haben ein Video mit Studioimpressionen und einem Interview mit Schlagzeuger Matt Halpern veröffentlicht. Die Progressive-Metaller wollen bis Mitte Januar insgesamt fünf Webisodes online stellen, die einen Einblick in den Aufnahmeprozess zum kommenden Doppelalbum Juggernaut: Alpha/Juggernaut: Omega geben. Das nächste Video soll am 10. Dezember bereitstehen. Periphery hatten ihre am 26. Januar erscheinende neue Platte kürzlich angekündigt und mit "The Scourge" bereits einen ersten Song daraus vorgestellt.

Video: Periphery - "Juggernaut Alpha/Omega Webisode #1"

+++ Wilco haben die zweite CD ihrer Raritäten-Compilation "Alpha Mike Foxtrot: Rare Tracks 1994-2014" als Stream veröffentlicht. Das Boxset mit insgesamt vier CDs ist am 14. November erschienen - zeitgleich mit der Best-Of "What's Your 20? Essential Tracks 1994-2014". Die Alternative-Country-Band um Jeff Tweedy feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen und hatte kürzlich bereits den auf der Compilation enthaltenen Song "Blasting Fonda" online gestellt.

Stream: Wilco - "Alpha Mike Foxtrot: Rare Tracks 1994-2014 (Disc 2)"

+++ Adolar haben sich aufgelöst. Die deutsche Indie-Band gab ihre Trennung über ihre Facebook-Seite bekannt. Gründe für ihre Auflösung haben Adolar nicht genannt und sich stattdessen mit dem für sie typischen Humor verabschiedet. Ihr letztes Album "Die Kälte der neuen Biederkeit" hatten Adolar 2013 veröffentlicht.

Facebook-Post: Adolar geben Auflösung bekannt

+++ We Came As Romans haben eine akustische Version ihres Songs "A Moment" veröffentlicht. Ursprünglich war dieser auf "Tracing Back Roots", dem aktuellen Album der Metalcore-Band, erschienen. Zum Titelsong des Albums hatte die Band zuletzt ein Live-Video veröffentlicht.

Stream: We Came As Romans - "A Moment" (Akustisch)

+++ Robert Pattinson hat auf einem Death Grips-Song Gitarre gespielt. Der Song "Birds" war bereits auf dem im letzten Jahr überraschend als Gratis-Download veröffentlichten Album "Government Plates" zu hören. Das Album der Experimental-Hip-Hopper wurde jedoch erst in der vergangenen Woche physisch veröffentlicht, dabei wurden auch die Credits erstmals einsehbar. Einem User der Plattform Reddit ist dabei der Name des US-Schauspielers aufgefallen, dessen Gast-Beitrag inzwischen von Schlagzeuger Zack Hill bestätigt wurde. Death Grips selbst hatten Mitte des Jahres ihre Auflösung via Facebook bekannt gegeben.

+++ PJ Harvey hat ihr erstes Buch angekündigt. Bei "The Hollow Of The Hand" handelt es sich um einen Gedichtband mit Fotos, den die Singer-Songwriterin gemeinsam mit dem Fotografen Seamus Murphy erstellt hat. Gemeinsam mit Murphy bereiste sie in den letzten Jahren Orte wie Afghanistan und den Kosovo und verarbeitete diese Eindrücke nun zu einem Buch. Über das Projekt sagte Harvey: "Ich wollte die Luft riechen, die Erde spüren und die Einwohner der Länder treffen, die mich faszinieren. Mein Freund Seamus Murphy und ich haben uns gemeinsam an dieses Projekt gemacht - ich sammelte die Worte, er die Bilder, während wir unserem Gespür die Wahl der Orte überließen." "The Hollow Of The Hand" soll am 20. Oktober 2015 erscheinen.

+++ Alle Deutschland-Konzerte von Danko Jones im Februar sind ausverkauft. Das kanadische Garage-Rock-Trio veröffentlicht am 06. Februar das neue Album "Fire Music" und stellt es bei drei Konzerten das erste Mal live vor - auch auf einem VISIONS In Concert im Dortmunder FZW. Einen ersten Song aus dem Album hatten Danko Jones im November veröffentlicht.

VISIONS empfiehlt
Danko Jones

06.02. Dortmund - FZW | ausverkauft
07.02. Hamburg - Rock Café St. Pauli | ausverkauft
09.02. Berlin - Privatclub | ausverkauft

+++ Die Beatsteaks feiern ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Konzert in der Berliner Wuhlheide. Der Kartenvorverkauf für das Konzert am 4. Juli 2015 beginnt am 03.12.2014 um 9.00 Uhr auf Beatstuff.de. Außerdem kündigte die Band an, dass sie auf dem Nova Rock Festival und dem Deichbrand Festival spielen werden. Karten für das Novarock Festival und das Deichbrand Festival gibt es bei Eventim. Auch für die laufende Tour der Beatsteaks gibt es Karten bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Beatsteaks

02.12. Hamburg - Sporthalle
03.12. Hannover - Swiss Life Hall
05.12. Bamberg - Brose Arena
06.12. Göttingen - Lokhalle
09.12. Münster - Halle Münsterland
11.12. Frankfurt - Jahrhunderthalle | ausverkauft
13.12. Stuttgart - Schleyerhalle
14.12. München - Zenith
16.12. Zürich - Volkshaus

Live: Beatsteaks

06.06. Nürnberg - Rock im Park
07.06. Mendig - Rock Am Ring
12.06. Nickelsdorf - Nova Rock
04.07. Berlin - Wuhlheide
16.07. Cuxhaven/Nordholz - Deichbrand Festival

+++ Die neuseeländische Erfinderin Oana Croitoru hat mithilfe eines 3D-Druckers einen handbetriebenen Plattenspieler hergestellt. Das kleine Gerät lässt sich nach Aussage Croitorus nach dem Druck innerhalb einer Viertelstunde zusammensetzen und benötigt dafür lediglich ein wenig Klebstoff. Der handbetriebene Plattenspieler ist im Zuge der MakerBot Ghostly Vinyl Challenge entstanden, bei der ein Hersteller von 3D-Druckern und das Label Ghostly International dazu aufgefordert hatten, Dinge für Musikfreunde zu designen.

Video: Bauanleitung des handbetriebenen Plattenspielers

Video: Gebrauchstest des handbetriebenen Plattenspielers

+++ Es fing so harmlos an. Eigentlich wollte William Patrick Corgan, genannt Billy, nur ein paar armen Tierchen helfen. Also posierte der tierliebe Frontmann der Band Smashing Pumpkins zusammen mit seinen beiden Katzen Sammi und Mr. Thom für das Magazin Paws, das Vierbeinern in Not hilft und ihnen ein neues Zuhause gibt. Ein willkommener Anlassfür TV-Moderator Anderson Cooper, sich über Corgan und seine Katzen lustig zu machen. Nachdem Corgan bereits auf Twitter seinem Unmut darüber Luft gemacht hatte, schlägt er nun härtere Töne an. Auf den Konzerten der aktuellen Smashing-Pumpkins-Tour verkaufte er T-Shirts mit einem süßen Katzenbild und einem ganz und gar garstigen Spruch.

Tweet: Fuck You Anderson Cooper

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.