Zur mobilen Seite wechseln
27.11.2014 | 13:00 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newflash (Royal Blood, Björk, Weezer u.a.)

News 21754Neuigkeiten von Royal Blood, Björk, Dan Mangan, Run The Jewels, Coldplay, Henry Rollins, Happy Fangs, Title Fight, Tim Barry, Weezer, Pomplamoose und Blasmusik-Metal.

+++ Zwei Konzerte der Tour von Royal Blood werden in größere Hallen verlegt. Das Konzert in Hamburg zieht vom Mojo in die Große Freiheit 36, das Konzert im Berliner Postbahnhof wird ins Astra verlegt. Der Termin in Köln ist dagegen mittlerweile ausverkauft. Als Support für das Stoner-Rock-Duo sind Mini Mansions an Bord, die Band des Queens Of The Stone Age-Bassisten Michael Shuman. Karten bekommt ihr bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Royal Blood + Mini Mansions

10.01. Köln - Live Music Hall | ausverkauft
11.01. Hamburg - Große Freiheit 36
12.01. Berlin - Astra Kulturhaus
16.01. München - Theaterfabrik

+++ Björk hat die Veröffentlichung eines Buchs bekannt gegeben. "Björk: Archives" wird am 30. März 2015 erscheinen und die gesamte Karriere der isländischen Sängerin abbilden. Das Buch steht im Zusammenhang mit einer Ausstellung im New Yorker Museum Of Modern Art, das vom 7. März bis 7. Juni eine Ausstellung zu Björk zeigt. Für das nächste Jahr ist außerdem die Veröffentlichung eines neuen Albums geplant. Produziert wird es von Arca, einem gebürtigen Venezolaner, der sich unter anderem durch seine Mitarbeit an "Yeezus" von Kanye West einen Namen gemacht hat.

+++ Dan Mangan hat einen weiteren Song aus dem Album "Club Meds" veröffentlicht. "Vessel" wird ebenso wie das bereits im Stream erhältliche "Mouthpiece" auf dem im Januar erscheinenden Album enthalten sein. "Club Meds" hat der Indie-Folker dieses Mal nicht alleine, sondern mit seiner Backing-Band Blacksmith eingespielt.

Stream: Dan Mangan + Blacksmith - Vessel

+++ Run The Jewels mussten ein Konzert in Montreal wegen eines in Brand geratenen Anhängers absagen. Auf dem Weg zum Konzert war der Anhänger, in dem das Rap-Duo ihr Merchandise transportiert, in Flammen aufgegangen. El-P, Produzent des Duos, hat ein Video des ausgebrannten Anhängers online geteilt und versprochen, den Termin nachzuholen. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Ende Oktober hatten Run The Jewels ihr zweites Album "RTJ2" veröffentlicht und kürzlich ein Video zu "Blockbuster Nights Pt. 1" geteilt.

Instagram-Post: Run The Jewels' ausgebrannter Merch-Anhänger

we are sorry to announce that our Montreal show in postponed until further notice. we will make it up to you. couldn't be helped.

Ein von thereallyrealelp (@thereallyrealelp) gepostetes Video am

+++ Coldplay haben ein interaktives Video zu ihrer aktuellen Single "Ink" veröffentlicht. In dem Clip wird die Geschichte eines Mannes erzählt, der seine Geliebte verloren hat und sich nicht von den Erinnerungen an sie loskommt. Mit verschiedenen Entscheidungen, vor die der Zuschauer gestellt wird, lässt sich die weitere Handlung beeinflussen. "Ink" stammt von "Ghost Stories", dem aktuellen Album der englischen Indie-Rocker. Vor rund zwei Wochen hatten Coldplay ein Video zum Song "All You Friends" veröffentlicht, das Filmmaterial aus dem Ersten Weltkrieg verwendet.

Video: Coldplay - "Ink"

+++ Hardcore-Ikone Henry Rollins unterstützt die Anfang der 70er Jahre gegründete Heavy-Metal-Band Thor bei den Aufnahmen zu einem neuen Album. Der ehemalige Frontmann von Black Flag steuert mindestens bei einem Track des Albums Backing-Vocals bei. Das Album soll Anfang 2015 über Cleopatra Records erscheinen.

+++ Das Garage-Rock-Trio Happy Fangs hat die Tracklist und einen ersten Song ihres kommenden Debüt-Albums "Capricorn" veröffentlicht. "Contagious" ist ein groovender Rocksong, mit düsterer Atmosphäre und krachendem Chorus. Musikalisch schließen Happy Fangs damit an Riot Grrl-Bands wie Bikini Kill oder Babes in Toyland an. "Capricorn" erscheint am 27. Januar.

Stream: Happy Fangs - "Contagious"

Tracklist: Happy Fangs - "Capricorn"

01. "Raw Nights"
02. "Contagious"
03. "Hiya Kaw Kaw"
04. "Ton of Bricks"
05. "Cliché"
06. "Lone Wolves"
07. "In The Morning"
08. "The Truth"
09. "Controlled Burn"

+++ Title Fight veröffentlichen am 2. Dezember eine neue Single mit dem Titel "Chlorine" über Epitaph. Das legt die Webseite CD Universe nahe, bei der die Single mit Veröffentlichungstermin und Label angelegt ist. "Chlorine" wäre ein erster Vorbote auf das neue Album, das die Post-Hardcore-Band vor Kurzem angekündigt hatte. Ihr aktuelles Album "Floral Green" hatten Title Fight 2012 bei Side One Dummy und Cargo veröffentlicht.

+++ Tim Barry hat einen neuen Song als Stream veröffentlicht: "Solid Gone" stammt vom Album "Lost & Rootless", das der Singer/Songwriter und Ex-Avail-Frontmann morgen veröffentlicht. Der Titeltrack von Barrys fünftem Soloalbum steht mit einem zugehörigen Lyric-Video ebenfalls bereits online.

Stream: Tim Barry - "Solid Gone"

Video: Tim Barry - "Lost & Rootless"

Cover & Tracklist: Tim Barry - "Lost & Rootless"

Lost And Rootless Cover

01. "No News From North"
02. "The James"
03. "Poppa's Porch"
04. "Older And Poorer"
05. "All My Friends"
06. "Breathe Slow, Let 'Em Pass"
07. "Clay Pigeons"
08. "Lost & Rootless"
09. "Knowing Such Things"
10. "Solid Gone"
11. "Lela Days"
12. "I'm Only Passing Through"
13. "Mayfly"
14. "Thing of the Past"
15. "Avoiding Catatonic Surrender"

+++ Weezer-Bassist Scott Shriner ist trotz einer schweren Handverletzung mit seiner Band aufgetreten. Dabei hat der Musiker riskiert, seinen Finger zu verlieren. Wie der Musiker der Tageszeitung Naples News mitteilte, hatte er sich beim Hantieren mit einem scharfen Küchenmesser zwei Sehnen an seinem rechten kleinen Finger beschädigt. "Ich musste meine Finger zusammenkleben, um spielen zu können", so Shriner. "Man sollte das nicht tun, weil sich die Sehnen dabei in den Arm zurückziehen können. Aber ich hatte keine Wahl. Wir sind keine Band, bei der ich mich krankmelden möchte." Mittlerweile ist Shriner operiert worden und unterzieht sich einer Physiotherapie. Zuletzt hatten Weezer eine Akustikversion des Songs "Go Away" von ihrem aktuellen Album "Everything Will Be Alright In The End" live im Radio gespielt.

+++ Pomplamoose haben in einem Blogeintrag die Bilanz ihrer vergangenen Tour veröffentlicht. Das Indie-Duo gibt darin einen Einblick in die Kosten und Risiken einer selbst organisierten, einmonatigen US-Rundreise, die mit vier zusätzlichen Musikern und zwei Crewmitgliedern bestritten wurde: Die Band nahm dabei 135,983 US-Dollar durch Ticket- und Merchverkäufe sowie Sponsorengelder ein. Dem stehen Ausgaben von 147,802 US-Dollar gegenüber, was unterm Strich einen Verlust von 11,819 US-Dollar bedeutet. Neben einer exakten Aufschlüsselung der einzelnen Kostenpunkte diskutieren Pomplamoose in dem Artikel auch Möglichkeiten der Finanzierung eines Lebens als professioneller Musiker in Zeiten des Internets. Der Blogeintrag ist mittlerweile von verschiedenen Musikwebsites kritisiert worden, die der Band verschwenderisches Verhalten vorwerfen.

+++ Heilig's Blechle! Pastors Of Muppets interpretieren Hits aus Hardrock und Metal mit den Mitteln einer Big Band neu. Zwei Alben der französischen Trötentruppe sind in voller Länge bei Bandcamp zu finden und bieten dem geneigten Freund des Blechblasens Material von Metallica, System Of A Down, Alice In Chains, Iron Maiden und vielen mehr mit einer gehörigen Portion Swing.

Stream: Pastors Of Muppets - "Pastors Of Muppets"

Stream: Pastors Of Muppets - "HeadBrassBangers!"

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von linkthehero linkthehero 27.11.2014 | 16:06

""Björk: Archives" wird am 30. März 2014 erscheinen..."

Der 30. März 2014 war schon.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.