Zur mobilen Seite wechseln
22.09.2017 | 13:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Linkin Park, Arcade Fire, Cloud Nothings u.a.)

News 27407Neuigkeiten von Linkin Park, Arcade Fire, Cloud Nothings, Metz, Modest Mouse, Lyvten, Nic Cester, Citizen, Steve Albini, Die Nerven, Life und einem neuen Streit aus dem Hause Gallagher.

+++ Linkin Park haben Details zum Gedenkkonzert für Chester Bennington bekannt gegeben. Demnach werden Mitglieder von Korn, System Of A Down, Bring Me The Horizon und Avenged Sevenfold bei dem Event auftreten, um dem verstorbenen Sänger Tribut zu zollen. Bei dem Konzert wird Linkin Park mit Unterstützung der Gäste zum ersten Mal nach dem Tod ihres Frontmannes wieder live performen. Das Gedenkkonzert findet am 27. Oktober im Hollywood Bowl in Los Angeles statt. Erst kürzlich hatte Mike Shinoda in einem rührenden Interview über Bennington gesprochen.

Facebook-Post: System Of A Down kündigen Teilnahme am Gedenkkonzert an

Facebook-Post: Korn kündigen Teilnahme am Gedenkkonzert an

Facebook-Post: Avenged Sevenfold kündigen Teilnahme am Gedenkkonzert an

Tweet: Oliver Sykes kündigt Teilnahme am Gedenkkonzert an

+++ Arcade Fire haben sich zu ihrer Werbekampagne rund um ihr aktuelles Album geäußert. So erzielten ihre Aktionen, wie ihr USB-Fidget-Spinner-Verkauf, die seltsamen Werbespots oder der scherzhaft strengen Kleiderordnungen für ihre Konzerte nicht die gewollte Wirkung. "Wenn du ein neues Album produzierst, entsteht darum ein riesen Medienhype", erklärte Frontmann Win Butler in einem Interview. "Eben diesen wollten wir dieses mal selber erzeugen. [...] Wir fanden es spannend zu sehen, wo Fake-News-Artikel über unsere Band landen würden. Denn die Medien heutzutage leben von Klicks und wir haben versucht das aus erster Hand mitzuerleben. Ich verstehe nun besser, warum Trump gewählt wurde, denn Negativität ist das, was die Runde macht." Das aktuelle Album "Everything Now" hatten die Indierocker vergangenen Juni veröffentlicht.

+++ Cloud Nothings haben eine Europa-Tour angekündigt. Diese führt sie auch für zwei Termien nach Berlin und Köln. Als Support haben sie die Emoband The Hotelier verpflichtet. Auf den anstehenden Konzerten präsentieren die Indierocker ihr aktuelles Album "Life Without Sound", das im Januar erschienen war. Karten für die Shows bekommt ihr bei Eventim.

Live: Cloud Nothings

03.12. Berlin - Bi Nuu
04.12. Köln - Gebäude 9

+++ Metz haben ein Video zu "Cellophane" veröffentlicht. Der animierte Clip zu dem krachigen Midtempo-Rocker ist komplett in Schwarz-Weiß gehalten und zeichnet ein dystopisches, konsumkritisches Bild der Welt. Durch visuelle Effekte wird der Kontrast zwischen Wahrnehmung und Wirklichkeit dargestellt, in dem Gegenstände auftauchen und plötzlich wieder verschwinden. Das neue Album der Noiserocker "Strange Peace" ist heute erschienen.

Video: Metz - "Cellophane"

+++ Modest Mouse haben ihren Song "Whenever You Breathe Out, I Breathe In (Positive/Negative)" live gespielt. Am vergangenen Sonntag performten die Indierocker den Song zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder auf der Bühne. Der Track stammt von ihrer EP "Interstate 8", welche 1996 veröffentlicht wurde. Zuletzt wurde immer wieder über eine neue Albumveröffentlichung der Band spekuliert, dazu gibt es bislang jedoch noch keine Neuigkeiten. Das bislang letzte Album "Strangers To Ourselves" war 2015 erschienen.

Video: Modest Mouse - "Whenever You Breathe Out, I Breathe In" (live)

+++ Die Post-Punk-Band Lyvten hat ihr neues Album "Bausatzkummer" angekündigt. Daraus gibt es bereits den Song "Politur und feine Sitten" zu hören, zu dem die Schweizer außerdem ein Performancevideo veröffentlicht haben. In dem wütenden Punkrocksong bezieht die Band mit Zeilen wie "Über absaufende Flüchtlinge kam noch keine einzige Bemerkung/ Die Rückseite der Uhr zeigt eine vergangene Zeit" klar Stellung gegen Fremdenfeindlichkeit und rassistische Hetze. "Bausatzkummer" ist Lyvtens zweites Album und wird am 6. Oktober erscheinen.

Video: Lyvten - "Politur und feine Sitten"

+++ Nic Cester hat ein neues Album angekündigt und eine erste Single mit Muskvideo veröffentlicht. Darin wandern surreale Zeichentrickfiguren durch eine fitkive Welt, wozu der Jet-Frontmann mit "Psichebello" eine Mischung aus Indie- und Psychedelic-Rock präsentiert. Lange instrumentale Übergänge und sphärische Synthesizer sorgen für eine verträumte Atmosphäre, die von klaren, melodischen Riffs und harmonischem Gesang durchbrochen wird. Das neue Album "Sugar Rush" wird am 3. November erscheinen.

Video: Nic Cester - "Psichebello"

+++ Citizen haben eine weitere Single aus ihrem kommenden Album veröffentlicht. Nach einem ruhigen akustischen Intro blüht "Flower Child" schon nach dem ersten Refrain auf und entpuppt sich als bittersüße Emohymne. Ihre Mischung aus rauen Gitarren, groovigem Bass und verträumter Melancholie hatten Citizen auch schon in den zuvor erschienenen Singles "Jet", "In The Middle Of It All" und "Fever Days" präsentiert. Das neue Album "As You Please" wird am 6. Oktober erscheinen. Anschließend wird die Indierock-Band die neue Platte auch bei zwei Konzerten in Deutschland auf die Bühne bringen. Die Show in Köln ist bereits ausverkauft, für Berlin gibt es noch Karten bei Eventim.

Stream: Citizen - "Flower Child"

Live: Citizen

07.10. Köln - Tsunami Club | ausverkauft
08.10. Berlin - Cassiopeia

+++ Steve Albini versteigert drei Nirvana-Mikrofone. Der Produzent hatte das Equipment für Kurt Cobains Gesangsaufnahmen zu "In Utero" und der Schlagzeugabnahme von Dave Grohl genutzt. Albini teilte dazu ein Video, in dem er über die Aufnahmen spricht und Details zu den Geräten erläutert. Die Versteigerung läuft derzeit bei reverb.com.

Video: Steve Albini spricht über seine Auktionsgegenstände

+++ Die Nerven haben die Arbeiten an einem neuem Album bestätigt. Die Noiserock-Band teilten dies in einem Facebook-Post mit, der auch ein Foto von dem fertig mikrofonierten Equipment zeigt. Daraus geht ebenfalls hervor, dass sie wieder mit ihrem Stammproduzenten Ralf Milberg zusammenarbeiten werden. Am 16. Juni war das erste Live-Album von Die Nerven erschienen.

Facebook-Post: Die Nerven kündigen ein neues Album an

+++ Life haben ein Video zu ihrem Song "Sugar God" veröffentlicht. In dem Clip ist ausschließlich Frontmann Mez Sanders-Green zu sehen, der die meiste Zeit unruhig und aufgeregt auf der Rückbank eines Autos sitzt und den Song performt. Der Track stammt vom aktuellen Album "Popular Music", das dieses Jahr erschienen ist. Morgen spielt die Pop-Punk-Band auf dem Reeperbahn Festival, Karten gibt es auf der offiziellen Webseite des Events.

Video: Life - "Sugar God"

Tour: Life

23.09. Hamburg - Reeperbahnfestival

+++ Neues aus dem Hause Gallagher: Liams Sohn Gene hat sich in mehreren Tweets über Anais Gallagher, die Tochter von Noel lustig gemacht. Zunächst bezeichnete er seine Cousine als junge Version von Noel mit einer Perücke auf dem Kopf. In einem weiteren Tweet erläuterte er, dass sie nur wegen ihres Nachnamens eine erfolgreiche Modelkarriere habe. Außerdem hob Liams Sprössling noch hervor, dass er seine Berühmtheit niemals irgendwo öffentlich ausnutzen würde. Selten hat ein altes Sprichwort so gut gepasst: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Tweet: Gene Gallagher attackiert Anais Gallagher

Screenshot: Tweets von Gene Gallagher

gene

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.