Zur mobilen Seite wechseln
24.03.2016 | 13:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Eagles Of Death Metal, Hesitation Wounds, At The Drive-In u.a.)

News 24699Neuigkeiten von Eagles Of Death Metal, Hesitation Wounds, Smashing Pumpkins, At The Drive-In, Jupiter Jones, Rock En Seine, Self Defense Family, Parquet Courts, Cold Collective, The Last Shadow Puppets, Ty Segall und Kurt Vile.

+++ Die Eagles Of Death Metal haben weitere Tourtermine bekannt gegeben. Nachdem Jesse Hughes verletzungsbedingt einige Europakonzerte hatte absagen müssen, kündigt die Band jetzt zusätzliche Shows an. Zu den Konzerten in Bremen, Köln und auf dem Highfield gesellt sich ein Auftritt in Frankfurt hinzu. Außerdem dehnt die Band ihre Nordamerikatour aus, bei der sie sich für einen Teil der Konzerte die Bühne mit Death From Above 1979 teilen. Vor einem Monat hatten die Eagles Of Death Metal eine emotionale Rückkehr nach Paris gefeiert und ihr erstes Konzert nach den Pariser Terroranschlägen im vergangenen November gespielt. Karten für die Deutschlandkonzerte bekommt ihr bei Eventim.

Live: Eagles Of Death Metal

15.08. Bremen - Aladin
16.08. Köln - Live Music Hall
20.08. Großpösna - Highfield Festival
30.08. Frankfurt - Batschkapp

+++ Hesitation Wounds haben einen neuen Song gestreamt. Mit "New Abuse" veröffentlichte die Hardcore-Band um Touché Amoré-Frontmann Jeremy Bolm einen weiteren Song von ihrem Album "Awake For Everything". Zuvor hatte das Quartett, dessen weitere Mitglieder in Bands wie Trap Them, Slipknot und The Hope Conspiracy spielen, mit "Teeth" einen ersten Vorgeschmack gegeben. Das Album erscheint am 27. Mai auf 6131 Records.

Stream: Hesitation Wounds - "New Abuse"

+++ Billy Corgan hat mit den Smashing Pumpkins Hole und David Bowie gecovert. Im Rahmen der "The Plainsong"-Akustik-Tour spielte Corgan in der Arlene Schnitzer Concert Hall in Portland/Oregon unter anderem den Song "Malibu" von Courtney Loves Band und eine Akustikversion von David Bowies "Space Oddity". An dem Track "Malibu" vom Album "Celebrity Skin" von 1998 war Corgan als Co-Songwriter beteiligt gewesen. Bis Anfang April sind Corgan und seine Band noch auf Tour in den USA unterwegs, Termine für Deutschland gibt es bislang keine.

Video: Smashing Pumpkins - "Malibu" (Hole-Cover)

+++ At The Drive-In haben ihr erstes Reunion-Konzert gespielt. Mit der Show in Santa Ana, Kalifornien startete die Tour der wiedervereinigten Posthardcore-Band, die sie Ende März und Anfang April auch für zwei von VISIONS präsentierte Konzerte nach Deutschland führen wird. Der ehemalige Gitarrist Jim Ward wurde dabei von Keeley Davis von Engine Down ersetzt. Davis spielt zudem bei Sparta - der Band, die Ward nach der Trennung von At The Drive-In 2001 gegründet hatte. Erst vor wenigen Tagen hatten At The Drive-In angekündigt, dass Gründungsmitglied Ward nicht Teil der Tour sein würde und dafür Unverständnis und Ärger der Fans geerntet.

VISIONS empfiehlt: At The Drive-In

30.03. Köln - Palladium
04.04. Berlin - Columbiahalle

Live: At The Drive-In

31.03. Amsterdam - Melkweg
01.04. Brüssel - Ancienne Belgique
05.04. Wien - Arena
08.04. Lausanne - Impetus Festival (Les Docks)

+++ Jupiter Jones haben ein neues Video veröffentlicht. Der Clip zu "70 Siegel" zeigt die Band in verschiedenen Szenarios in einem Bus. Gleichzeitig ist der Song die erste Single des morgen via Four Music erscheinenden Albums "Brüllende Fahnen". Am 26. März spielt die Band live und umsonst auf der Hanseplatte in Hamburg. Ab dem 20. April gehen Jupiter Jones dann auf ausführliche Deutschlandtour. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Jupiter Jones - "70 Siegel"

Live: Jupiter Jones

20.04. Hamburg - Molotow
21.04. Berlin - Musik & Frieden
22.04. Dresden - Beatpol
23.04. Hannover - Faust
24.04. Osnabrück - Kleine Freiheit
27.04. Saarbrücken - JUZ Försterstraße
28.04. Stuttgart - Im Wizemann
29.04. Augsburg - Kantine
30.04. München - Strom
01.05. Wiesbaden - Schlachthof

+++ Das Rock en Seine hat den Ticket-Vorverkauf gestartet. Vom heutigen Donnerstag bis Samstag 12 Uhr sind die Karten für das Pariser Stadtfestival exklusiv in Deutschland für 99,00 Euro erhältlich. Wer jedoch lieber sein Glück herausfordern möchte, bekommt von uns die Chance dazu: VISIONS verlost 1x2 Tickets für das Festival im Parc de Saint-Cloud. Erst diese Woche hatte das Rock en Seine die ersten Bands fürs Line-up angekündigt und dabei mit einigen großen Acts aufgewartet: Unter anderem kommen Iggy Pop, The Last Shadow Puppets, die Eagles Of Death Metal, Wolfmother und die Foals nach Frankreich.

Live: Rock en Seine Festival

26.-28.08. Paris - Parc de Saint-Cloud

+++ Self Defense Family haben einen neuen Song veröffentlicht. Der Song "Baby Mother Home" ist auf der EP "The Power Does Not Work In The Presence Of Nonbelievers" zu hören. Die vier Stücke umfassende Platte erscheint zum "Record Store Day" am 16. April. Zuletzt hatte die Posthardcore-Band die EP "Superior" veröffentlicht. Ihr letztes Album "Heaven Is Earth" war am 3. Juli vergangenen Jahres auf Deathwish erschienen.

Stream: Self Defense Family - "Baby Mother Home"

+++ Parquet Courts haben kreative Werbung für ihr neues Album gemacht. Mit einem Zeitungsautomaten in New York, in dem Poster und einseitig bedruckte Zeitungsausgaben mit Coupons und Texten zum Album zu finden waren, haben die Indierocker ihr kommendes Album "Human Performance" beworben. Das Album erscheint am 8. April via Rough Trade.

Instagram-Post: Parquet Courts bewerben ihr Album "Human Performance"

Wyckoff Ave & Starr St, New York #ParquetCourts

Ein von Rough Trade Records (@roughtraderecords) gepostetes Foto am

+++ Cold Collective haben ein Album angekündigt. Die aus Mitgliedern von Transit, Misser, Defeater und November 5, 1955 bestehende Alternative-Rock-Band bringt am 13. Mai die Platte "Bachelorette Party" via Rise Records heraus. Mit "Wanna Change" gibt es bereits einen ersten Vorabsong im Stream.

Stream: Cold Collective - "Wanna Change"

+++ The Last Shadow Puppets haben mögliche, weitere Musik angekündigt. Alex Turner sprach in einem Interview über die Ziele, die das Supergroup-Projekt, das von Miles Kane vervollständigt wird, verfolgt: "Wir werden entweder eine Trilogie machen oder ein vierteiliges Drama. Das habe ich noch nicht entschieden." Zunächst erscheint jedoch das zweite Album des Duos: "Everything You've Come To Expect" wird am 1. April veröffentlicht.

+++ Ty Segall hat wieder seine Babymaske ausgepackt. In der Late-Nite-Show von Conan O'Brien spielte er zusammen mit seiner Band den Muggers "California Hills". Wie auch bei seiner Live-Performance von "Squealer" bei einer US-Morningshow trug er bei dem Auftritt eine Babymaske. Seine Bandmitglieder waren hingegen als alte Männer verkleidet. Skurrilität zieht sich wie ein roter Faden durch die Promotion seines aktuellen Albums "Emotional Muggers": Einem extralangem, merkwürdigen Video zum Albumstart hatte er einen denkwürdigen Auftritt bei Stephen Colbert mit "Candy Sam" folgen lassen.

Video: Ty Segall And The Muggers - "California Hills"

+++ Kurt Vile hat an der HBO-Animationsserie "Animals" mitgewirkt. Der Singer/Songwriter lieh in einem Cameo-Auftritt einem ihm nachempfundenen Eichhörnchen die Stimme - und sang einen Song über Nüsse für einige Eichhörnchen-Fans. Eine Beschreibung wird dem detailreichen Clip aber kaum gerecht - seht euch das Video lieber selbst an.

Video: Kurt Vile in "Animals"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.