Zur mobilen Seite wechseln
03.02.2016 | 13:00 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Ty Segall zeigt merkwürdiges 14-Minuten-Video zu "Emotional Mugger"

News 24398Im neuen, extralangen Video von Garage-Rocker Ty Segall läuft er durch LA - und wird Zeuge blutiger Verbrechen und allerhand schleimiger Ekelhaftigkeiten.

Ty Segall ist immer wieder für Überraschungen gut. Sein neues Video, das er zum Song, aber eigentlich eher zum Album "Emotional Mugger" gedreht hat, ist satte 14 Minuten lang. Grundlage ist das gesamte Album, aber in Remix-Version, dekonstruiert und zerstückelt. Produzent F. Bermudez hat die Songs mit Segall zusammen remixt.

Im Video selbst läuft Segall durch die Straßen von LA. Dabei wird er Zeuge verschiedener Body-Horror-Sequenzen, wie man es sonst nur aus den Werken eines David Cronenberg kennt. Regisseur Matt Yoka erklärt: "Das 'Mugger'-Video ist eine Reflektion auf Los Angeles - und generell auf die urbane Misere und Angst."

Mehr zu Ty Segall, seinem ständig größer werdenden Werk und dem neuen Album "Emotional Mugger", das am 22. Januar erschienen ist, gibt es in der aktuellen Ausgabe von VISIONS.

Video: Ty Segall - "Emotional Mugger"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.