Zur mobilen Seite wechseln
25.02.2016 | 13:50 0 Autor: Timon Heidenbluth RSS Feed

Highfield bestätigt Wolfmother, Eagles Of Death Metal und weitere Acts

News 24538Zuwachs beim Highfield Festival: Neun Bands sind neu bestätigt, darunter gewichtige Namen wie Wolfmother und die Eagles Of Death Metal - aber auch tolle Künstler aus anderen Sparten und aus der zweiten Reihe.

Erst in der vergangenen Woche war das neue Album von Wolfmother erschienen – von VISIONS wurde "Victorious" zur Platte der Woche gekürt. Das Highfield hat das vierte Studio-Album der Vintage-Hardrocker um Vordenker Andrew Stockdale offenbar ebenfalls überzeugt. Wolfmother werden am Störmthaler See genauso auftreten wie die britische Rockband Skunk Anansie, die ebenfalls erst vor kurzem ihre neue Platte "Anarchytecture" veröffentlicht hatte.

Als weitere Hochkaräter konnten zudem die Eagles Of Death Metal verpflichtet werden, für die das Highfield die erste deutsche Festivalbestätigung des Sommers darstellt. Für noch härtere Klänge sorgen die deutschen Hardcore-Newcomer Fjørt, die derzeit mit ihrem zweiten Album und ausgedehnter Tour durchstarten.

Die HipHop-Fahne halten dagegen Fünf Sterne Deluxe und Gangster-Rapper Haftbefehl hoch.

Die weiteren neuen Bestätigungen sind Sunset Sons, Skinny Lister und The Front Bottoms.

Bisher hatte das Highfield Rammstein, Deichkind und Limp Bizkit als Headliner bekanntgegeben. Ergänzt wird das Line-up unter anderem durch NOFX, Heaven Shall Burn, Madsen, Airbourne, Sum 41 und Royal Republic.

Das Highfield Festival findet in diesem Jahr vom 19. bis 21. August statt. Tickets kosten derzeit 139 Euro (inklusive fünf Euro Müllpfand). Alle weiteren Informationen und das komplette Line-up gibt es auch auf der offiziellen Homepage.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.