Zur mobilen Seite wechseln
17.02.2016 | 18:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Slayer, Judas Priest, Josh Homme u.a.)

News 24490Neuigkeiten von Slayer, Judas Priest, Vizediktator, Blind Idiot God, Morrissey, Turnover, Josh Homme, Soulfly, Sense Field, Tacocat, Grand Magus, und der Grindmother.

+++ Slayer haben ein neues Musikvideo zu "You Against You" angeteasert. Der Clip wurde von Filmproduzent BJ McDonnell inszeniert und soll in den kommenden Tagen in voller Länge veröffentlicht werden. "You Against You" ist auf dem aktuellen Album "Repentless" enthalten, das im September 2015 via Nuclear Blast erschienen war. Zuletzt hatte sich Gitarrist Gary Holt 18 Phiolen Blut abzapfen und damit den Korpus und Kopf einer ESP-Gitarre bemalen lassen.

Facebook-Post: Slayer teasern neues Musikvideo zu "You Against You" an

Official teaser for the brand new SLAYER music video "You Against You," directed by BJ McDonnell.Slayer North American...

Posted by Slayer on Mittwoch, 17. Februar 2016

+++ Judas Priest haben ein neues Live-Album angekündigt. Der Konzertmitschnitt "Battle Cry" zeigt die 90-minütige Performance der Heavy-Metaller auf dem Wacken Open Air 2015 vor mehr als 85.000 Zuschauern. Das Live-Album erscheint als 15 Songs umfassende Audio-CD sowie als DVD- und Blu-ray-Edition im Video-Format mit drei Bonus-Tracks. Letztere wurden am 10. Dezember 2015 in der Ergo Arena in Polen gefilmt. "Battle Cry" kommt am 25. März auf den Markt. Im Netz ist bereits ein Video-Trailer aufgetaucht, der hierzulande allerdings noch nicht verfügbar ist. Im Juli vergangenen Jahres hatten Judas Priest auch ein neues Studioalbum angekündigt. Wann die Platte erscheinen soll, ist derzeit nicht bekannt.

Cover & Tracklist: Judas Priest - "Battle Cry"

judas priest battle cry

01. "(Intro) Battle Cry"
02. "Dragonaut"
03. "Metal Gods"
04. "Devil’s Child"
05. "Victim Of Changes"
06. "Halls Of Valhalla"
07. "Redeemer Of Souls"
08. "Beyond The Realms Of Death"
09. "Jawbreaker"
10. "Breaking The Law"
11. "Hell Bent For Leather"
12. "The Hellion"
13. "Electric Eye"
14. "You’ve Got Another Thing Coming"
15. "Painkiller"

DVD/Blu-ray Bonus-Songs
01. "Screaming For Vengeance"
02. "The Rage"
03. "Desert Plains"

+++ Die Berliner Indierock-Band Vizediktator hat ein neues Video veröffentlicht. Der Clip zu "Donner" dient als Vorbote auf die sechs Songs umfassende EP "Rausch", die am kommenden Freitag, den 19. Februar über das Label Sportklub Rotter Damm auf den Markt kommt. Die Band spielt eine Mischung aus Post-punk, Indierock und Power-Pop und wird ihre neuen Songs bei zwei Release-Konzerten im Hamburger Gun Club und im Monarch in Berlin am bevorstehenden Wochenende auch live präsentieren.

Video: Vizediktator - "Donner"

Cover & Tracklist: Vizediktator - "Rausch"

Vize - Rausch

01. "Staub & Drogen"
02. "Bülowstraße"
03. "Stadt aus Gold"
04. "Donner"
05. "Tränen im Gesicht"
06. "Dessau"

Live: Vizediktator

19.02. Hamburg - Gun Club
20.02. Berlin - Monarch

+++ Blind Idiot God haben ihr erstes Album seit 23 Jahren angekündigt und daraus einen Song gestreamt. Das achtminütige "Wheels Of Progress" ist eines von insgesamt 13 Stücken auf der neuen Platte "Before Ever After", die am 19. Februar via Indivisible erscheint. Im Zuge der Album-Veröffentlichung kommt die US-amerikanische Experimental-Metal-Band im April auch für drei Konzerte nach Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Stream: Blind Idiot God - "Wheels Of Progress"

Cover & Tracklist: Blind Idiot God - "Before Ever After"

blind idiot god new album 2016

01. "Twenty Four Hour Dawn"
02. "Night Driver"
03. "Antiquity"
04. "Earthmover"
05. "FUB"
06. "Barrage"
07. "High And Mighty"
08. "Voice Of The Structure"
09. "Under The Weight"
10. "Ramshackle"
11. "Wheels Of Progress"
12. "Strung"
13. "Shutdown"

+++ Morrissey hat Vorwürfe des Modeunternehmens Supreme zurückgewiesen. Morrissey ist derzeit auf Plakaten der Firma als Model zu sehen, beide Parteien befinden sich jedoch im im Streit über die Kampagne. Morrissey stritt nun den Vorwurf von Supreme ab, einen Vorschuss von dem Unternehmen erhalten zu haben und diesen nicht zurückzahlen zu wollen, selbst wenn die Kampagne beendet werden würde. Auf seiner Fanseite "True To You" schrieb der Sänger: "Ich möchte und brauche kein Geld von der Firma namens Supreme". Auch das Foto von sich auf dem Plakat der Skatemarke kritisierte er. "Diese Fotografie ist schrecklich und sie wird mir oder Supreme nicht helfen. Wer braucht sie? Keiner", so der ehemalige The Smiths-Frontmann. In der vergangenen Woche hatte das Label eine Kampagne mit Morrissey als Gesicht präsentiert, die Morrissey ablehnend kommentiert hatte.

+++ Turnover haben einen neuen Song gestreamt. "Humblest Pleasures" verfolgt weiterhin den neuen shoegazigen Stil der einstigen Pop-Punks. Der Track erscheint auf der gleichnamigen Seven-Inch im März via Run For Cover.

Stream: Turnover - "Humblest Pleasures"

+++ Josh Homme und Brody Dalle haben ihr drittes gemeinsames Kind bekommen. Am 13. Februar kam Wolf Dillon Reece Homme zur Welt. Dalle postete via Instagram das erste Bild. Zusammen mit dem Queens Of The Stone Age-Frontmann hat die Sängerin zwei weitere Kinder, Camille Harley Joan Homme and Orrin Ryder Homme. Gestern spielte der frisch gebackene Vater zusammen mit den Eagles Of Death Metal deren erstes Konzert in Paris nach dem Terroranschlag im November.

Instagram-Post: Wolf Dillon Reece Homme ist auf der Welt

Wolf Dillon Reece Homme born 2/13/16 8lbs 3 ounces 21 and 1/2 inches. Sending our love to Paris , my man and EODM

Ein von Brody Dalle-Homme (@nerdjuice79) gepostetes Foto am

+++ Soulfly und King Parrot haben Motörhead gecovert. Während der laufenden Tour der beiden Metalbands kamen vereinzelte Miglieder zu den Zugaben auf die Bühne und spielten zu Ehren des verstorbenen Lemmy Kilmister den bekanntesten Motörhead-Song "Ace Of Spades". Momentan sind Max Cavalera und Co. mit dem aktuellen Album "Archangel" immer noch auf Europatournee. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Soulfly & King Parrot - "Ace Of Spades" (Motörhead-Cover)

Live: Soulfly

17.02. Luzern - Schuur
18.02. Lindau - Club Vaudeville
21.02. Wien - Szene
22.02. Salzburg - Rockhouse
23.02. Würzburg - Posthalle
24.02. Dresden - Scheune
28.02. Wiesbaden - Schlachthof
01.03. Luxemburg - Den Atelier

+++ Sense Field haben vor, zu Ehren ihres verstorbenen Sängers Jon Bunch aufzutreten. Zusätzlich zu einer Gofundme-Kampagne für die Ausbildung von Bunchs Sohn Jack werden die übrigen Mitglieder am 20. März im kalifornischen Santa Ana auftreten. Die Position des Sängers wird dabei übernommen von Garrett Klahn (), Walter Schreifels (Rival Schools), Jonah Matranga (Far), Matt Caughthran (The Bronx), Zoli Teglas (Ignite) und einigen mehr. Bunch war am 3. Februar im Alter von 45 Jahren verstorben. Erst kürzlich hatte seine Band Lucky Scars einen Clip zum Song "Bandita" veröffentlicht.

+++ Tacocat haben den Titelsong für die Neuauflage der Powerpuff Girls geschrieben. Die extrovertierten Surf-Punker aus Seattle präsentierten ein knapp halbminütiges Intro für die Zeichentrickserie, die im Laufe des Jahres auf Cartoon Network in den USA ausgestrahlt werden soll. Darin unterstreichen ein schnelles Tempo und punkige Gitarren zusammen mit poppigen Melodien und Girl-Shouts den Charakter der Kinderserie. Vor einigen Tagen hatten Tacocat bereits ihr neues Album "Lost Time" angekündigt, das am 1. April erscheinen soll. Zusammen mit dem Powerpuff-Titelsong veröffentlichte das Quartett auch eine neue Single mit dem Titel "Talk".

Video: Tacocat - "Powerpuff Girls Theme Song"

Stream: Tacocat - "Talk"

+++ Grand Magus haben Details zu ihrem neuen Album bekannt gegeben. Das achte Studioalbum der schwedischen Stoner-Doom-Veteranen, "Sword Songs", soll am 13. Mai über Nuclear Blast erscheinen. Sänger Janne "J.B." Christofferson kündigte an, das neue Werk des Trios sei schneller und aggressiver als der Vorgänger "Triumph And Power" und enthalte sicherlich einige "zukünftige Klassiker". Fans der Band können sich auf neun neue Songs freuen, die Digipack-Version enthält noch zwei Bonustracks inklusive eines Deep-Purple-Covers.

Cover & Tracklist: Grand Magus - "Sword Songs"

Sword Songs

01. "Freja's Choice"
02. "Varangian"
03. "Forged In Iron - Crowned In Steel"
04. "Born For Battle (Black Dog Of Brocéliande)"
05. "Master Of The Land"
06. "Last One To Fall"
07. "Frost And Fire"
08. "Hugr"
09. "Everyday There's A Battle To Fight"
10. "In For The Kill" (Digipak-Bonustrack)
11. "Stormbringer (Digipak-Bonustrack; Deep-Purple-Cover)

+++ In einer Welt, in der alle Werbetexte mit den Worten "in einer Welt" beginnen, verzagt die musikaffine Jugend regelmäßig im Angesicht ihrer intoleranten Erzeuger (sowie deren Erzeugern). Abhilfe schaffen kann nur eine: Die Grindmother feuert Growls und Screams aus allen Rollen, zur Horizonterweiterung aller älteren Semester der westlichen Hemisphäre. Überall dort, wenn Türen geknallt, um Ruhe gebeten, gefärbte Haare verdammt und Nasenringe verteufelt werden, ist sie zur Stelle. Nun hat sie endlich ihr Debütalbum angekündigt. Als moderne Kassandra prophezeit sie uns das "Age Of Destruction", beginnend am 28. April. Der Titeltrack steht bereits online, den Rest boxt uns die 67-jährige nach und nach auf den Adamsapfel. Bis kein Horizont mehr existiert.

Video: The Grindmother - "Age Of Destruction"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.