Zur mobilen Seite wechseln
05.02.2016 | 13:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Down, Radiohead, Parquet Courts u.a.)

News 24418Neuigkeiten von Down, Black Sabbath, Mondo Drag, Kurt Cobains Ex-Freundin, den Grammy-Verleihungen, Jon Bunch, Thom Yorke, Stephen Malkmus And The Jicks, Boris, Parquet Courts, Self Defense Family und Billy Corgan.

+++ Down-Gitarrist Pepper Keenan hat auf eine Entschuldigung von Phil Anselmo reagiert. Der ehemalige Pantera-Frontmann sah sich nach einem rassistischen Vorfall heftiger Kritik von Fans, Medien und Musikerkollegen ausgesetzt, nun meldete sich sein Bandkollege Keenan via Facebook zu Wort. "Das Verhalten von Philip Anselmo hat mich bestürzt und verwirrt", beginnt Keenan seinen offenen Brief, "Ich kann das Gesagte und Gestikulierte nicht dulden." Weiterhin erklärt er, dass er Anselmo von dieser Seite nicht kenne und nicht der Meinung sei, dass so viel Hass in ihm stecken würde. Der Musiker beruft sich darauf, dass sie zusammen viele kraftvolle und schöne Songs geschrieben hätten und der Sänger sich wieder mehr auf sein Leben fokussieren sollte. Am Ende des Statements schreibt Keenan, dass er Anselmos Entschuldigung akzeptiere und an ihn glaube. In der vergangenen Woche hatte Phil Anselmo eine Rassismus-Debatte ausgelöst, nachdem er beim diesjährigen "Dimebash" den Hitlergruß und "White Power"-Ruf auf offener Bühne gezeigt hatte. Daraufhin legte der Frontmann seinen Bands selbst nahe, ohne ihn weiter zu machen und dass er sich nun seinem Alkoholproblem stellen würde.

Facebook-Post: Pepper Keenan bezieht Stellung zu Phil Anselmos Entschuldigung

Any one who knows me is aware that I am not one to dabble much in social media, however due to what transpired last week...

Posted by Pepper Keenan on Donnerstag, 4. Februar 2016

+++ Black Sabbath haben wegen einer Erkrankung von Ozzy Osbournes Konzerte in Kanada verschoben. Eine Nasennebenhöhlenentzündung hatte es dem Sänger nicht erlaubt, die geplante Show in Vancouver mit den Doom-Urvätern zu spielen. In der US-TV-Show "The Talk" sprach Osbournes Frau Sharon über den Gesundheitszustand ihres Mannes und darüber, dass er sich schuldig fühle, die Show nicht spielen zu können. Mittlerweile sei Osbourne wieder genesen und die Tour könne fortgesetzt werden. Im Juni kommen Black Sabbath im Rahmen ihrer finalen Tour für drei Shows in den deutschsprachigen Raum. Karten für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Live: Black Sabbath

08.06. Berlin - Waldbühne
15.06. Zürich - Hallenstadion
28.06. Wien - Stadthalle Wien

+++ Mondo Drag haben einen neuen Song gestreamt. Das psychedelisch-spacige "Rising Omen" ist der erste Vorgeschmack auf ihr kommendes Album "The Occultation Of Light". Am 26. Februar erscheint die vierte Platte der Kalifornier via Riding Easy. Der Orgel-lastige-Track thematisiert die Mythologie der Menschheit und die Verbindung zwischen Mensch und Erde. Neben dem Song präsentierte das Quintett schon Cover und Tracklist der anstehenden Veröffentlichung.

Stream: Mondo Drag - "Rising Omen"

Cover & Tracklist: Mondo Drag - "The Occultation Of Light

Mondo Drag -

01. "Initiation"
02. "Out Of Sight"
03. "Rising Omen"
04. "Incendiary oProcession"
05. "The Eye"
06. "In Your Head"
07. "Dying Light"
08. "Ride The Sky"

+++ Kurt Cobains Ex-Freundin Mary Lou Lord hat auf Facebook gegen Courtney Love gewettert. In zwei Posts ließ sich die Singer/Songwriterin gegen die Cobain-Witwe und ihre Anhänger - die "Kriecher und Lemminge" - aus. In ihren Postings bezeichnet sie die Hole-Frontfrau als Lügnerin und Manipulatorin. Die Orginalposts wurden nun von ihr auf privat gestellt, auf Grund der großen Reaktion auf ihre Behauptungen. Im Laufe des Tages veröffentlichte die Musikerin eine weitere Stellungnahme und begründet den Zeitpunkt der Veröffentlichung ihrer Texte mit der Erscheinung der Filme "Montage Of Heck" und "Tod einer Ikone" und dass diese "Flashbacks bei ihr verursachen würden". Love selbst hat sich bislang noch nicht zu den Beschuldigungen geäußert. Lord war die letzte Freundin des Nirvana-Frontmanns bevor er Love getroffen hatte.

Facebook-Post: Mary Lou Lord über ihre Courtney-Love-Postings

my post was about ME not him. it was about the Hell Courtney Love put ME through and how it's taken a long time to get...

Posted by Mary Lou Lord on Donnerstag, 4. Februar 2016

+++ Die Veranstalter der Grammy-Verleihung haben David Bowie- und Lemmy-Tributes angekündigt. Unter anderem soll die Supergroup Hollywood Vampires eine besondere Show zu Gunsten des verstorbenen Motörhead-Frontmanns vorbereiten. "Wir haben diese Band gegründet um unseren 'toten betrunkenen Freunden" in der Rainbow-Bar zu zuprosten", erklärte Alice Cooper dem US-amerikanischen Rolling Stone. "Nun gehört Lemmy auch dazu", ergänzte er. Die Band, bestehend aus Cooper, Schaupspieler Johnny Depp, Aerosmith-Gitarrist Joe Perry und Duff McKagan von Guns N' Roses spielt am 15. Februar ihre Show bei der Musik-Preis-Vergabe. Auch Popstar Lady Gaga soll eine Gedenkshow für David Bowie planen. Die Veranstalter bestätigen bislang der New York Times, dass sie dafür gebucht sei. Vor wenigen Stunden hatten wir über die Bowie-Tribut-EP von Amanda Palmer und Jherek Bischoff berichtet.

+++ Initiatoren haben einen Gofundme-Kampagne für die Trauerfeier des verstorbenen Sense Field-Sängers Jon Bunch gestartet. Auf der Webseite wird und Geld für die Beisetzung des Musikers, sowie die schulische Ausbildung seines Sohnes Jack gesammelt. Bislang sind innerhalb eines Tages schon 10.941 US-Dollar zusammengekommen. Jon Bunch starb am 3. Februar im Alter von 45 Jahren.

+++ Thom Yorke hat ein Lyric-Sheet zur Auktion freigegeben. Für einen guten Zweck wird am 18. März beim Auktionshaus Dreweatts & Bloomsbury der handgeschriebene Text zum "OK Computer"-Opener "Airbag" versteigert. Damals hatte der Radiohead-Sänger seine Zeilen in eine Ausgabe von "Songs Of Innocence And Experience" des englischen Dichters und Malers William Blake notiert. Der Erlös geht an die britische Charity-Organisation Oxfam.

Bild: Thom Yorkes Lyrics zu "Airbag"

yorkeeeeeee

+++ Steven Malkmus And The Jicks haben ein digitales Live-Album veröffentlicht. Darauf befindet sich ihr Set auf dem Quiet Musik Festival 2015 in Portland, Oregon. Gitarrist und Keyboarder Mike Clark schrieb: "Es war ein intimes, ungewöhnliches und eigenwilliges Set aus umarrangierten Songs, einmaligen Coverversionen und Raritäten aus unserem Backkatalog." Der ehemalige Pavement-Frontmann Malkmus und seine Band coverten unter anderem Nirvanas "Come As You Are", "History Lesson Part II" von den Minutemen und den Carpenters-Song "Rainy Days And Mondays." Zuletzt war von Stephen Malkmus And The Jicks das Album "Wig Out At Jagbags" erschienen.

Album-Stream: Stephen Malkmus And The Jicks - "At QMF 2015"

+++ Die japanischen Heavy-Klangkünstler Boris und ihr Landsmann Merzbow haben erneut ein gemeinsames Album aufgenommen. "Gensho" bedeutet soviel wie "Phänomen" und kommt insgesamt auf 150 Minuten Spielzeit auf zwei CDs, respektive vier LPs. Die Tracks "Heavy Rain" und "Goloka Pt. 2" können bereits gestreamt werden, sind in Deutschland jedoch gesperrt. Der Boris-Anteil des massiven Doppelalbums besteht aus rhythmusfreien Neuinterpretationen aus dem Backkatalog der Band ("Heavy Rain" etwa ist vom aktuellen Album "Noise"), Merzbows Songs sind komplett neu. Beide Sets sollten laut den Künstlern "gleichzeitig abgespielt werden, bei variierenden Lautstärken pro Durchgang, damit das fast endlose Potential der auditiven Entdeckung ausgereizt werden kann." "Gensho" erscheint am 18. März bei Relapse.

Cover & Tracklist: Boris with Merzbow - "Gensho"

boris Merzbow gensho

Boris

01. "Farewell"
02. "Huge"
03. "Resonance"
04. "Rainbow"
05. "Sometimes"
06. "Heavy Rain"
07. "Akuma No Uta"
08. "Akirame Flower"
09. "Vomitself"

Merzbow

10. "Planet Of The Cows"
11. "Goloka Pt. 1"
12. "Goloka Pt. 2"
13. "Prelude To A Broken Arm"

+++ Parquet Courts haben ihr neues Album nun auch offiziell angekündigt. Nach einem Überraschungskonzert und der Cover-Malerei an einem New Yorker Bahnhof steht nun fest, dass "Human Performance" am 8. April über Rough Trade in den Handel kommen wird. Als erster Eindruck dient das Video zum Song "Dust."

Video: Parquet Courts - "Dust"

Cover & Tracklist: Parquet Courts - "Human Performance"

pchp

01. "Dust"
02. "Human Performance"
03. "Outside"
04. "I Was Just Here"
05. "Paraphrased"
06. "Captive Of The Sun"
07. "Steady On My Mind"
08. "One Man, No City"
09. "Berlin Got Blurry"
10. "Keep It Even"
11. "Two Dead Cops"
12. "Pathos Prairie"
13. "It’s Gonna Happen"

+++ Self Defense Family haben eine neue EP angekündigt. "Superior" erscheint demnach am 19. Februar bei Run For Cover. Die Vorbestellungen für die verschiedenen Formate - unter anderem auch bronzefarbenes Vinyl - laufen über die Website des Labels. Zuletzt hatte die Posthardcore-Band ihre aktuelle EP "When The Barn Caves In" komplett gestreamt.

Cover & Tracklist: Self Defense Family - "Superior"

selfdefensesuperior

1. "In Those Dark Satanic Mills"
2. "The Climate of the Room"
3. "Superior"
4. "Good Idea Machine"

+++ Die gefühlt wöchentliche Dosis Billy Corgan: In einem Eintrag auf seinem Blog "People And Their Cars" hat der Smashing Pumpkins-Frontmann angekündigt, eine Dokumentation über Amerika drehen zu wollen. Noch bevor die kürzlich bestätigte "In Plainsong"-Tour Ende März starten soll, will Corgan von Chicago aus auf eine Rundreise durch die Vereinigten Staaten gehen. Dabei hofft er auf die Hilfe von Fans, die ihm Geschichten anbieten können, über "ein Amerika, wie es einst war. So, wie mein Großvater, der einst Kohle geschürft hatte." Im Gegenzug verspricht Corgan, seine Gitarre mitzunehmen, seinen Gesprächspartnern etwas vorzuspielen und dabei "hofentlich ein neues Album schreiben zu können mithilfe des Mississippi-Delta-Schlamms." Außer diesen mit erstaunlich vielen Worten erstaunlich grob umrissenen Plänen gibt es noch echte News die halbakustische Tour betreffend. Laut Corgan soll das Set dabei um eine Suite von "Siamese Dream"-Songs herum aufgebaut sein und mit Songs von Zwan und Corgans Soloalbum "The Future Embrace" aufwarten. "Und vielleicht ein oder zwei Songs, bei denen ich anderen beim Schreiben behilflich gewesen bin."

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.