Zur mobilen Seite wechseln
26.06.2015 | 13:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Radiohead, Mastodon, Nine Inch Nails u.a.)

Neuigkeiten von Radiohead, Mastodon, Glenn Danzig, Jawbreaker, Veruca Salt, Bitter End, Caspian, Nine Inch Nails, Hillary Clinton und der Rubrik spektakuläre Stagedives.

+++ Radiohead-Schlagzeuger Phil Selway hat weitere Details zum kommenden Album bekannt gegeben. In einem Podcast spricht Selway davon, dass die Band ab September konzentriert an der neuen Platte arbeiten wird. Zuvor hatte sich schon Gitarrist Jonny Greenwood zu dem neuen Album der Band geäußert. Radiohead arbeiten bereits seit Beginn des Jahres an einem Nachfolger zu dem 2011 erschienenen "The King Of Limbs". Ein Veröffentlichungstermin für das neunte Studioalbum der Briten ist noch nicht bekannt.

Stream: Phil Selway über das neue Radiohead-Album

+++ Mastodon haben ein umfangreiches Making-of zu ihrem Clip "Asleep In The Deep" veröffentlicht. Der Künstler Skinner, der das Video der Sludge-Metaller konzipierte, erklärte in einem Blogeintrag, wie es zu dem Clip kam: "Eines Morgens fragte ich Brann: 'Was denkst du, stellt deine Katze Nachts an, wenn sie durch die Katzenklappe in der Tür verschwindet?'", erinnert sich Skinner an die erste Idee zum Clip im Gespräch mit Schlagzeuger Brann Dailor. Weitere Hintergründe zum Video findet man auf der offiziellen Webseite des Künstlers. Im August kommen Mastodon für drei Clubshows nach Deutschland und Österreich, Karten für die Konzerte sind bei Eventim erhältlich.

Live: Mastodon

16.08. Dornbirn - Conrad Sohm
18.08. Köln - Essigfabrik
19.08. Berlin - Kesselhaus

+++ Ex-Misfits-Sänger Glenn Danzig hat neue Details zu einer Cover-EP bekannt gegeben. Dem Rolling Stone gegenüber hat Danzig einige der Songs verraten, die sich auf "Skeletons" befinden werden. Darunter unter anderem ein Cover von Black Sabbaths "N.I.B." sowie "Rough Boy" von ZZ Top. Außerdem arbeitet Danzig auch an einem neuen Solo-Album und einer Cover-EP mit Songs von Elvis Presley. Beide Werke sollen noch in diesem Jahr erscheinen, "Skeletons" ist hingegen für den Sommer angekündigt. Für das kommende Studioalbum hatte sich Danzig Prong-Sänger und Gitarrist Tommy Victor sowie Schlagzeuger Johnny Kelly ins Studio geholt.

Tracklist: Glenn Danzig - "Skeletons" (ausgewählte Cover)

"Rough Boy" (ZZ Top-Cover)
"Crying In The Rain" (The Everly Brothers-Cover)
"N.I.B." (Black Sabbath-Cover)
"A Girl Like You" (Troggs-Cover)
"Action Woman" (The Litter-Cover)
"Devil’s Angels Theme" (Davie Allan and the Arrows-Cover)

+++ Das Label Save Your Generation hat eine Jawbreaker-Tribute als Stream ins Netz gestellt. "What's The Score" ist der Titel der Platte, die Anfang der Woche erschienen ist. Bands wie Reward, Small Parks und Ghost Thrower covern bekannte Songs der Punkrock-Größen. Ende Mai hatten Jawbreaker eine Band-Doku via Twitter angekündigt.

Stream: Jawbreaker-Tribute - "What's The Score?"

+++ Veruca Salt haben einen neuen Song präsentiert. "Empty Bottle" ist die neuste Singleauskopplung der wiedervereinten Alternative-Rock-Band von ihrem kommenden Album. Vorab gab es mit dem Clip zu "Laughing In The Sugar Bowl" und dem Track "The Gospel According To Saint Me" schon einen Vorgeschmack. Das erste Veruca-Salt-Album in Originalbesetzung seit 18 Jahren mit dem Titel "Ghost Notes" erscheint am 10. Juli.

Stream: Veruca Salt - "Empty Bottle"

+++ Bitter End streamen ihr neues Album "Illusions Of Dominance" komplett. Die Hardcore-Band aus Texas veröffentlicht den Nachfolger zum 2010er Album "Guilty As Charged" am 3. Juli via Deathwish. Den Stream findet ihr bei Altpress.

+++ Caspian haben den Titel und Veröffentlichungstermin ihrer kommenden Platte bekannt gegeben. Der Nachfolger zu "Walking Season" soll "Begin Again" heissen und voraussichtlich am 25. September erscheinen, wie ein Facebook-Post der Band vermuten lässt. Die Instrumental-Rocker aus Boston zeigten in einem Instagram-Post außerdem das vermeintliche Cover der Platte. Im Februar hatte die Band mit den Aufnahmen zu ihrem vierten Album begonnen, für das sie mit Produzent Matt Bayles (Mastodon, Isis) zusammen arbeitete.

Instagram-Post: Caspian teasern Cover zum neuen Album

9.25.15

Ein von C A S P I A N (@caspianofficial) gepostetes Foto am

Facebook-Post: Caspian verrraten Veröffentlichungstermin

9.25.15 https://instagram.com/caspianofficial

Posted by Caspian on Donnerstag, 25. Juni 2015

+++ Drei kanadische Politiker haben das Nine Inch Nails-Logo für eine Promotion-Kampagne verwendet. Die Buchstaben stehen hier für deren Nachnamen Notley, Iveson und Nenshi. Was Bandchef Trent Reznor von der Zweckentfremdung seines Logos hält, ist bislang unklar. Zuvor hatten der Politiker Notley bereits mit "Nötley Crüe"-Shirts auf sich aufmerksam gemacht.

Tweet: Zweckentfremdung des Nine-Inch-Nails-Logos

+++ Mit einer Neuinterpretation ihres Logos für den laufenden US-Präsidentschaftswahlkampf sieht sich auch Kandidatin Hillary Clinton konfrotiert. Das Design-Unternehmen Fast Company hat der Demokratin für den Wahlkampf eine Black-Metal-Variante ihres Logos gebastelt. Weiterer US-Politker wurden ebenfalls in gefährlich metallische Schrift- und Bildlogos übersetzt. Die komplette Liste könnt ihr auf der Fast Company Homepage sehen.

Bild: Hillary Clintons Black-Metal-Logo

hillary

+++ "Crowdsurfing ist nicht gestatten. Crowdsurfing bedeutet 24 Stunden keine Bands gucken." Diese Durchsage vom diesjährigen Southside-Festival ist mittlerweile in ähnlicher Weise bei fast allen Festivals gängige Praxis. Früher war ja bekanntlich alles besser und Stagediving und Crowdsurfing fester Bestandteil vieler Konzerte. Dass es manche damit allerdings auch übertrieben haben, beweist eine Top-Ten mit den spektakulärsten Sprüngen von der Bühne ins Publikum. Der Boy Hits Car-Frontmann spingt aus über 20 Metern, Eddie Vedder von einem Kamera-Kran und der Escape The Fate Sänger aus großer Höhe rückwärts ins Publikum. Alle Videos findet ihr bei Testspiel. Wir sagen: Hals und Beinbruch.

Video: Eddie Vedder Stagedive

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.