Zur mobilen Seite wechseln
18.08.2014 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 21240Neuigkeiten von Morrissey, Beatsteaks, dem Indie-Label Uncle M, Electric Würms, GlennDanzig, Josh Klinghoffer, dem Serengeti Festival, dem Sziget Festival, Ty Segall, Merchandise und dem Dokumentarfilm "No Cameras Allowed".

+++ Morrisey hat in einem Statement erklärt, dass er Beweise dafür habe, dass er von seinem Plattenlabel Harvest entlassen wurde. Das Label selbst wies dem amerikanischen Musikmagazin Billboard gegenüber vor kurzem Behauptungen zurück, die Zusammenarbeit mit dem Musiker sei nach der Veröffentlichung seines Albums "World Peace Is None of Your Business" beendet worden. Auf der Morrisey-Fanseite "True To You" veröffentlichte Morrisey nun ein Statement bezüglich der weiteren Zusammenarbeit zwischen dem Label und ihm: "Sowohl ich, als auch mein Anwalt, sind im Besitz von Email-Korrespondenz mit Steve Barnett, dem Leiter von Harvest und seinem persönlichen Assistenten, die belegen, dass das Label die Beziehungen mit mir abgebrochen hat." Er erklärt darin weiter, dass der Vertrag kein weiteres Album für Harvest vorgesehen hätte. Am Ende werden wahrscheinlich Anwälte entscheiden, wer in dieser Sache Recht behält.

+++ Nach vier kleineren Shows im August haben die Beatsteaks eine weitere Clubtour für den Herbst bestätigt. Sie führt die Berliner im September und Oktober unter anderem ins Münchner Backstage, das Kölner Gloria Theater und das Berliner SO 36. Im Rahmen unserer VISIONS-25th-Anniversary-Club-Edition statten die fünf Jungs uns am 5. Oktober auch einen Besuch im Dortmunder FZW ab. Mit ihrem aktuellen, selbstbetitelten Album im Gepäck ist die Band ab November außerdem auf großer Hallentour in allen Ecken Deutschlands zu sehen. In der aktuellen VISIONS 257 wartet übrigens auch unsere große Beatsteaks-Titelstory samt Interview, privater Homestory und zehnseitiger Fotostrecke auf euch. Der Vorverkauf für die Clubtour startet am 23. August. Karten für die ausgedehnte, von uns präsentierte Creepmagnet-Tour im Winter gibt es schon jetzt bei Eventim.

Live: Beatsteaks

17.09. Leipzig - Conne Island
18.09. Bremen - Schlachthof
21.09. Frankfurt - Batschkapp
22.09. München - Backstage
26.09. Schaffhausen - Kulturzentrum Kammgarn
27.09. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
30.09. Freiburg - Jazzhaus
01.10. Augsburg - Kantine
03.10. Kaiserslautern - Kammgarn
05.10. Dortmund - VISIONS 25th Anniversary Club Edition @ FZW
07.10. Köln - Gloria
08.10. Dresden - Alter Schlachthof
09.10. Berlin - SO 36

VISIONS präsentiert:
Beatsteaks

04.11. Siegen - Siegerlandhalle
05.11. Bamberg - Brose Arena
07.11. Wien - Gasometer
09.11. Zürich - Volkshaus
11.11. Erfurt - Thüringenhalle
12.11. Saarbrücken - E-Werk
14.11. Bremen - Pier 2
15.11. Magdeburg - Stadthalle
18.11. Köln - Palladium
19.11. Köln - Palladium
22.11. Leipzig - Arena
23.11. Bielefeld - Seidenstickerhalle
25.11. Dortmund - Westfalenhallen
27.11. Berlin - Max-Schmeling-Halle
28.11. Berlin - Max-Schmeling-Halle
02.12. Hamburg - Sporthalle
03.12. Hannover - Swiss Life Hall
05.12. Bamberg - Brose Arena
06.12. Göttingen - Lokhalle
09.12. Münster - Halle Münsterland
11.12. Frankfurt - Jahrhunderthalle
13.12. Stuttgart - Schleyerhalle
14.12. München - Zenith

+++ Das Indie-Label Uncle M aus Münster hat seine erste Songwriter-Tour angekündigt. Am 14. und 15. November treten Rocky Votolato, Rob Lynch, Joe McMahon und weitere Künstler bei zwei Akustikshows im Skaters Palace in Münster und im Ex-Haus in Trier gemeinsam auf. Hard- und Gruppentickets sind ab sofort im Uncle-M-Webshop erhältlich. Der Clou: Jeder Ticketkäufer erhält zwei unveröffentlichte Download-Tracks von Rocky Votolato dazu. Für jedes verkaufte Gruppenticket lädt Uncle M zudem sozial schwache und gehandicapte Menschen kostenlos auf das Konzert ein.

Tourposter: Uncle M Tour 2014

Uncle M Tourposter

Live: Uncle M Tour 2014

14.11. Münster - Skaters Palace
15.11. Trier - Ex-Haus

+++ Electric Würms, das Nebenprojekt von The Flaming Lips, wird mit einem Song auf dem Beatles-Tribute-Album "With A Little Help From My Fwends" vertreten sein. "Fixing A Hole" kann man weiter unten im Stream hören. Für die Platte coverten Bands und Künstler wie My Morning Jacket, J Mascis, Moby, Miley Cyrus und Tool-Frontmann Maynard James Keenan alle Songs der Beatles-Platte "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band". Die Tracklist des Tribute-Albums hatten wir euch zusammen mit einer Live-Version von "Lucy In The Sky With Diamons" von Moby und Cyrus bereits vorgestellt. "With A Little Help From My Fwends" erscheint am 28. Oktober bei Warner.

Stream: Electric Würms - "Fixing A Hole" (The Beatles-Cover)

+++ Wo wir schon bei Cover-Platten sind: Glenn Danzig befindet sich derzeit im Studio, um eine EP mit Coversongs von Elvis Presley aufzunehmen. Erscheinen soll das Werk vermutlich im Frühjahr 2015, genauere Informationen sind aber noch nicht bekannt. Über Facebook hatte Danzig die EP angekündigt und ein Foto aus dem Studio geteilt.

Facebook-Post: Glenn Danzig kündigt Cover-EP von Elvis Presley an

+++ Laut Gitarrist Josh Klinghoffer haben die Red Hot Chili Peppers bereits 28 bis 30 Songs für ihr neues Album geschrieben. Klinghoffer berichtete der Website Noise11.com, dass die Band sich derzeit im Studio befinde: "Flea besitzt jetzt ein wirklich gutes Studio. Ich habe in letzter Zeit jeden Tag mit den Chili Peppers Songs aufgenommen und geschrieben." Ob Rick Rubin auch am neuen Album der Band beteiligt sein wird, ist hingegen noch unklar: "Das ist derzeit in der Schwebe. Normalerweise ist er an der Vorbereitungsphase beteiligt, aber bis jetzt noch nicht, was gut für mich ist. Mir gefällt die Art, wie wir bisher arbeiten. Bis jetzt ist offiziell noch kein Produzent bestätigt." Schon vergangenen Monat veröffentlichte Bassist Flea ein Video, das die Band im Studio gezeigt hatte. Zuletzt veröffentlichten die US-Amerikaner das Album "I'm With You", das 2011 erschienen ist.

+++ Dieses Wochenende war VISIONS auf dem Serengeti Festival vertreten. In unmittelbarer Nähe zur Hauptbühne konnten Festival-Besucher an unserem Stand an zahlreichen Autogrammstunden teilnehmen, sich mit Merch eindecken oder einfach Abhängen. Begleitet von zahlreichen Regenschauern spielten Casper am Freitag und Biffy Clyro am Samstag mehr als solide Headliner-Sets in der Länge eines regulären Konzerts. Aber auch abseits der Mainstage, im Palastzelt zum Beispiel, überzeugten Bands wie Turbostaat und die Cloud Nothings. Beim Konzert von Jan Delay & Disko No. 1, der das Festival beendete, riss sogar der Himmel auf. Vor seinem Gig hatte Delay ein Löwenbaby aus dem namensgebenden Safari-Park getauft.

+++ Auch das Budapester Sziget Festival ist gestern zu Ende gegangen. Zu sehen waren unter anderem Jake Bugg, Queens Of The Stone Age sowie Brody Dale. Während Josh Homme einem im Rollstuhl crowdsurfenden Zuschauer einen Song gewidmet hat, offenbarte Dale ihre Vorliebe für Circle Pits. Das Sziget fand in diesem Jahr zum 22. Mal auf einer Donau-Insel mitten in Budapest statt.

Video: Queens Of The Stone Age - "No One Knows" (Live beim Sziget Festival)

+++ Garagenrocker Ty Segall hat sein kommendes Album "Manipulator" als Stream bei NPR bereitgestellt. Die Platte umfasst ganze 17 Songs und erscheint in Deutschland am 29. August. Im November Segall mit Band für drei Konzerte nach Deutschland. Karten sind bei Eventim erhältlich.

Live: Ty Segall

04.11. Hamburg - Knust
05.11. Dresden - Beatpol
06.11. Berlin - Astra Kulturhaus

+++ Die Indie-Rocker Merchandise streamen ihr kommendes Album "After The End" bei NPR. Die Platte folgt auf das 2012 veröffentlichte Album "Children Of Desire" und erscheint hierzulande am 22. August.

+++ "No Cameras Allowed" ist eine Dokumentation von und über Marcus Haney, der es geschafft hat, sich in den vergangenen vier Jahren auf 50 Festivals zu schmuggeln."No Cameras Allowed" zeigt, wie man durch Dreistigkeit, Mut und etwas Wahnsinn kostenlos auf Festivals gelangt und es darüber hinaus in den innersten Kreis der Musikbranche schafft. So vielversprechend der Trailer ist, wollen wir doch entschieden davon abraten, sich bei Haney etwas abzukucken.

Video: No Cameras Allowed Trailer

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.