Zur mobilen Seite wechseln
19.01.2015 | 18:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Title Fight, Pantera, Gisbert zu Knyphausen u. a.)

News 21938Neuigkeiten von Title Fight, Twin Peaks, Fat Mikes Punkmusical, Gisbert zu Knyphausen, Megadeth, Riverside, Spiritualized, Static-X, Pantera, James Vincent McMorrow, Failure und Pat Smear.

+++ Title Fight haben einen neuen Song aus ihrem kommenden Album "Hyperview" vorgestellt. "Your Pain Is Mine Now" zeigt den Stilwechsel des neuen Albums deutlich: Statt Post-Hardcore-Getöse gibt es Shoegaze und Klangsphären. Außerdem hat die Band bekannt gegeben, auf ihrer kommenden Tour auch in Wien Station zu machen. Die Tour hatten Title Fight erst am heutigen Morgen angekündigt. Karten gibt es bei Eventim. "Hyperview" erscheint am 30. Januar.

Stream: Title Fight - "Your Pain Is Mine Now"

+++ Die Garagen-Poprocker Twin Peaks kommen im Februar für drei Konzerte nach Deutschland. Karten für die Konzerte in Berlin und Hamburg kann man bei Eventim kaufen und bei uns gewinnen. Bei dem Konzert in der Pop Bar in Haldern ist der Eintritt frei. Im August hatten Twin Peaks ihr Album "Wild Onion" veröffentlicht.

Live: Twin Peaks

09.02. Berlin - Monarch
10.02. Hamburg - Molotow Bar
11.02. Rees-Haldern - Haldern Pop Bar

+++ Fat Mike, Frontmann von NOFX und Chef von Fat Wreck Chords, hat ein erstes Lied aus seinem Punk-Musical "Home Street Home" im Stream vorgestellt. "Seeping Beauty" vereint Musical-typische Klavierpassagen mit Punkrock-Teilen, die auch von Fat Mikes Hauptband stammen könnten. Der offizielle Soundtrack zu dem Musical erscheint am 10. Februar bei Fat Wreck Chords.

Stream: V. A. - "Seeping Bauty"

+++ Gisbert zu Knyphausen verlängert seine Tour mit Kid Kopphausen: Weil die Januarkonzerte zu großen Teilen bereits ausverkauft sind, geht der Singer/Songwriter mit seiner ehemaligen Band, die sich nach dem Tod seines Mitmusikers Nils Koppruch im Jahr 2012 aufgelöst hatte, im April und Mai erneut auf Tour. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Gisbert zu Knyphausen & Kid Kopphausen Band

22.01. Hamburg - Knust | ausverkauft
23.01. Dresden - Beatpol | ausverkauft
24.01. Magdeburg - Moritzhof
25.01. Berlin - Lido | ausverkauft
26.01. Berlin - Lido | ausverkauft
27.01. Köln - Gebäude 9 | ausverkauft
28.01. Stuttgart - Wagenhallen | ausverkauft
29.01. Frankfurt - Brotfabrik | ausverkauft
30.01. München - Strom | ausverkauft
31.01. Graz - General Musikdirektion
01.02. Wien - Szene
17.04. Bremen - Nordlicht Festival
18.04. Hannover - Kulturzentrum Faust
19.04. Gera - Songtage
20.05. Hamburg - Uebel & Gefährlich
21.05. Münster - Sputnikhalle
22.05. Mannheim - Maifeld Derby
25.05. Bochum - Bahnhof Langendreer
26.05. Köln - Gebäude 9
27.05. Nürnberg - Hirsch
28.05. Freiburg - Bürgerhaus Zähringen
29.05. Luzern - Schüür
30.05. Salzburg - Rockhouse
31.05. München - Ampere

+++ Die neue Band der Ex-Megadeth-Mitglieder Shawn Drover und Chris Broderick ist offenbar komplett: Der ehemalige Scar The Martyr-Frontmann Henry Derek Bonner soll den Posten am Mikrofon übernehmen; Schlagzeuger Drover hat außerdem mitgeteilt, man habe einen festen Bassisten und einen Produzenten für das erste Album des noch unbetitelten Projekts gefunden. Einen Plattenvertrag bei einem noch unbenannten Label werde man diese Woche unterschreiben. Drover und Broderick hatten Megadeth im November 2014 verlassen.

+++ Riverside haben ein neues Album angekündigt: Die Platte mit dem Titel Love, Fear And The Time Machine ist der Nachfolger zu "Shrine Of New Generation Slave" aus dem Jahr 2013 und soll im August oder September beim Label Inside Out Music erscheinen. Laut Frontmann Mariusz Duda hat die polnische Progressive-Rockband die Aufnahmen für ihr sechstes Studioalbum bereits abgeschlossen. Der Musiker gab außerdem bereits einige Details zu der Platte bekannt: "Unser sechstes Album hat sechs Worte im Titel und wird etwa sechzig Minuten Spieldauer haben. Wir spielen keinen Hardrock mehr. Es wird viel mehr Melodien geben, die wir in ganz neue Soundgewänder gekleidet haben. Das neue Album wird wie ein tiefer Atemzug frische Luft sein - sehr anders im Vergleich zu allem, was wir bisher gemacht haben."

+++ Spiritualized nehmen ein neues Album auf. Wie die Band via Facebook mitteilte, arbeitet Mastermind Jason Pierce in London an neuen Songs. Als Produzent des noch unbetitelten Nachfolgers zu "Sweet Heart Sweet Light" aus dem Jahr 2012 fungiert Martin Glover, alias Youth von Killing Joke, unter dessen Aufsicht die Aufnahmen später in diesem Jahr in Spanien beendet werden sollen.

Facebook-Post: Spiritualized arbeiten an neuem Album

+++ Static-X haben Details zum Memorial-Konzert für ihren verstorbenen Frontmann Wayne Static bekannt gegeben. Das Konzert wird morgen im Whiskey-A-Go-Go in West Hollywood, Kalifornien stattfinden. Die Nu-Metal-Band Snot wird sechs Songs spielen, außerdem werden die verbliebenen Static-X-Mitglieder den Band-Klassiker "Wisconsin Death Trip" in voller Länge mit wechselnden Gastsängern spielen. Auch Mitglieder von System Of A Down und Mushroomhead werden an der Show beteiligt sein. Static verstarb im vergangenen November im Alter von 48 Jahren.

Bild: Plakat für Wayne Static Memorial Konzert

staticxplakat

+++ Der Pantera-Fan Chris Stiles hat einen Mitschnitt eines Konzertes der Thrash-Metaller ohne Phil Anselmo veröffentlicht. Die Aufnahme entstand 2001 an Silvester, als Dimebag Darrell, Rex Brown und Vinnie Paul gemeinsam unter dem Namen Gasoline auftraten. Nun hat er den dreiviertelstündigen Auftritt bei Youtube hochgeladen. Unter anderem coverte die Band bei diesem Auftritt Songs von Metallica und Led Zeppelin. Laut Stiles ist dieser Auftritt der Letzte, den die drei Pantera-Mitglieder gemeinsam bestritten. 2004 wurde Dimebag Darrell auf einem Konzert von einem Amokläufer ermordet.

Video: Gasoline - Live At New Year's Eve 2001

+++ James Vincent McMorrow hat ein Live-Album "Live At Ace Hotel" als Gratis-Download veröffentlicht. Der irische Singer-Songwriter veröffentlichte das im letzten Jahr auf einem Konzert im Ace Hotel Theatre in Los Angeles aufgenommene Album als Dank an seine Fans. In einem Statement schrieb er: "2014 war ein unglaubliches Jahr, ich bin jedem dankbar der zu einem Konzert gekommen ist, sich "Post Tropical" gekauft oder angehört hat, mir auf der Straße 'Hallo' gesagt oder einfach mein Leben besser gemacht hat. Ich wollte Danke sagen". "Live At Ace Hotel" kann auf McMorrows Webseite heruntergeladen werden.

Cover & Tracklist: James Vincent McMorrow - "Live At Ace Hotel"

liveatace

01. "The Lakes"
02. "Glacier"
03. "Red Dust"
04. "Down The Burning Ropes"
05. "Higher Love"
06. "This Old Dark Machine"
07. "Post Tropical"
08. "All Points"
09. "We Don't Eat"
10. "Gold"
11. "Cavalier"
12. "And If My Heart Should Somehow Stop"
13. "When I Leave"
14. "If I Had a Boat"

+++ Failure haben weitere Videos aus dem Studio veröffentlicht. Auf dem Instagram-Account von Schlagzeuger Kelli Scott gab es gleich drei kurze Clips zu sehen, die die Band bei der Studioarbeit zeigen; einen davon findet ihr unten. Die Alternative-Rock-Band arbeitet derzeit an einem Comeback-Album, dass sie via Crowdfunding finanzieren will.

Video: Failure im Studio

Cable guy to rock

Ein von kellii scott (@kelliiscott) gepostetes Video am

+++ Pat Smear, ewig lächelnder, seelisch ausgeglichener Gitarrist der Foo Fighters hat bei einem Auftritt der Band in Santiago de Chile seine Gitarre zerschlagen. Laut Frontmann Dave Grohl hatte diese rabiate Aktion allerdings einen äußerst positiven Beigeschmack: "Es war das beste Solo des Abends."

Video: Pat Smear zerschlägt Gitarre

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.