Zur mobilen Seite wechseln
03.12.2014 | 17:50 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Royal Blood, CJ Ramone, King 810 u.a.)

News 21781Neuigkeiten von Royal Blood, Nine Black Alps, CJ Ramone, Keston Cobblers' Club, Moon Duo, The Black Angels, King 810, Beardfish, Fortress, einem Punk-Musical von Fat Mike, Info-Grafiken zu Lautsprechern und Psy.

+++ Royal Blood stocken ihren Tourkalender auf: Zusätzlich zu den vier Konzerten im Januar kommt das Rock-Duo im März für zwei Gigs nach Bremen und Ludwigsburg. Tickets gibt es bei Eventim. Kürzlich waren die Konzerte von Royal Blood in Hamburg und Berlin bereits in größere Hallen verlegt worden.

VISIONS empfiehlt:
Royal Blood

10.01. Köln - Live Music Hall | ausverkauft
11.01. Hamburg - Große Freiheit 36
12.01. Berlin - Astra Kulturhaus
16.01. München - Theaterfabrik
25.03. Bremen - Aladin
26.03. Ludwigsburg - Rockfabrik

+++ Die Grunge-Rocker Nine Black Alps sind auf Europatournee und kommen in den nächsten Tagen für vier Termine nach Deutschland. Das Quartett aus Manchester hat sein im April erschienenes Album "Candy For The Clowns" im Gepäck. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim. Wir verlosen 3x2 Karten für den Gig im Berliner Bang Bang Club am 6. Dezember.

Live: Nine Black Alps

05.12. Hamburg - Headcrash
06.12. Berlin - Bang Bang Club
07.12. Köln - MTC
08.12. München - Strom

+++ CJ Ramone kommt für ein weiteres Konzert nach Berlin. Der Ex-Bassist der New Yorker Punk-Urgesteine spielt am 14. Dezember im Ramones Museum in der Hauptstadt ein Set mit Klassikern seiner ehemaligen Band sowie Songs von seinem, im November erschienenen, zweiten Soloalbum "Last Chance To Dance". Außerdem soll es eine Signierstunde und ein Meet & Greet mit dem Musiker geben. Das Event findet anlässlich des 40. Bandjubiläums der Ramones statt. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Live: CJ Ramone

13.12. Münster - Halle Münsterland
14.12. Berlin - Ramones Museum

+++ Keston Cobblers' Club gehen Anfang nächsten Jahres auf Tour. Das britische Indie-Folk-Sextett hat im September seine EP "A Pocket Guide To Escaping" veröffentlicht. Im Januar und Februar ist die Band nun in Deutschland und der Schweiz unterwegs. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Keston Cobbler's Club

14.01. Köln - Studio 672
15.01. Hannover - Feinkost Lampe
16.01. Berlin - Auster Club
17.01. Hamburg - Mojo Jazz Cafe
18.01. Münster - Fachwerk
20.01. Dresden - Ostpol
21.01. Frankfurt - Ponyhof
23.01. Erfurt - Franz Mehlhouse
24.01. Wawern - Ehemalige Synagoge
27.01. Erlangen - E-Werk
28.01. Reutlingen - Frank K
30.01. Stuttgart - InDie Wohnzimmer
31.01. Bern - Cafe Kairo
01.02. Baden - One Of A Million Festival

+++ Moon Duo haben eine neue Single veröffentlicht. "Animals" seht im Stream bereit und kündigt das dritte Album des Psychedelic-Rock-Duos an. "Shadow Of The Sun" wird im März nächsten Jahres auf Sacred Bones erscheinen. Cover und Tracklist des Albusm hat die Band ebenfalls bereits veröffenlicht.

Stream: Moon Duo - "Animals"

Cover & Tracklist: Moon Duo - "Shadow Of The Sun"

md-shadohen

01. “Wilding”
02. “Night Beat”
03. “Free The Skull”
04. “Zero”
05. “In A Cloud”
06. “Thieves”
07. “Slow Down Low”
08. “Ice”
09. “Animal”

+++ The Black Angels haben einen neuen Song im Stream vorgestellt. "Molly Moves My Generation" ist Teil einer Split-Ten-Inch, die die Psychedelic Rocker gemeinsam mit den italienischen Newcomern Sonic Jesus aufgenommen haben. Die Vinyl-Version der Split-Single wird streng limitiert sein und ab dem 15. Dezember über den Webshop des Labels "Fuzz Club" erhältlich sein. Ihr aktuelles Album "Indigo Meadow" hatten The Black Angels im Mai 2013 bei Blue Horizon veröffentlicht.

Stream: The Black Angels - "Molly Moves My Generation"

+++ Die Nu-Metal-Erneuerer King 810 supporten Slipknot auf deren Europa-Tour. Karten für die beiden Konzerte in Berlin und Hamburg gibt es bei Eventim. Zuletzt waren King 810 während ihrer laufenden Nord-Amerika-Tour im Vorprogramm von Slipknot durch die kanadischen Behörden an der Einreise nach Kanada gehindert worden.

Live: Slipknot + King 810

07.02. Berlin - Max-Schmeling-Halle
08.02. Hamburg - O2 World

+++ Beardfish haben den Song "Hold On" im Stream vorgestellt. Der knapp achtminütige Track ist ein erster Vorbote auf das kommende Album "+4626-Comfortzone", das am 12. Januar via Inside Out erscheint. "The Void", den Vorgänger zu "+4626-Comfortzone", hatten die schwedischen Prog-Rocker 2012 veröffentlicht.

Stream: Beardfish - "Hold On"

+++ Die Doom-Band Fortress aus Maryland präsentiert ihr Album "Unto The Nothing" in voller Länge im Stream bei Soundcloud. Mit ihrem Debüt präsentiert sich die Band dynamischer und melodischer als viele andere Bands des Genres, ohne an Brachialem zu sparen. "Unto The Nothing" erscheint am Freitag bei Unholy Records.

Album-Stream: Fortress - "Unto The Nothing"

+++ NOFX-Frontmann Fat Mike hat ein Punk-Musical geschrieben. Fat Mike hat gemeinsam mit Musikern aus dem Punk sowie dem Musical-Bereich an dem "Home Street Home" genannten Stück gearbeitet, zu dem auch ein Soundtrack erscheinen soll. Wer die Bühnenrollen übernehmen und wo das Stück aufgeführt werden soll, ist noch unklar. Die Gästeliste des Soundtracks kann sich jedoch sehen lassen: Unter anderem werden Frank Turner und Alkaline Trio-Sänger Matt Skiba dafür einem der Charaktere des Stücks ihre Stimme leihen. Auch Musiker von Bands wie Descendents oder Lagwagon werden am Soundtrack beteiligt sein.

+++ Die US-amerikanische Website Animagraffs hat eine Reihe von animierten Grafiken veröffentlicht, welche die Funktionsweise von Lautsprechern erklären: Aus welchen Bestandteilen sie bestehen, welche Funktionen diese übernehmen und welche physikalischen Prozesse hinter der Erzeugung von Klang stecken, wird dabei anschaulich dargestellt. Auch die Erzeugung von Klängen durch Instrumente wird in einer Grafik beleuchtet. Hinter Animagraffs steckt der Grafiker Jacob O'Neal.

+++ Erinnert sich eigentlich noch jemand an den "Gangnam Style" von Psy? 2012 war der Song des südkoreanischen Rappers weltweit überraschenden erfolgreich. Nach einiger Zeit wurde das Musikvideo zum Song nicht nur das meistgesehene Video auf Youtube, sondern auch das erste Video, das über eine Milliarde mal angesehen wurde. Nun, zwei Jahre später, hat das Video nicht nur die zweite Milliarde geknackt, sondern stellt auch Youtube vor ein großes Problem: Die Seite ist nur für maximal 2.147.483.647 Views ausgelegt - und diese zahl hat "Gangnam Style jetzt erreicht. In einem Post bei Google+ teilte Youtube jedoch mit, man arbeite an einer Lösung des Problems. Offenbar kann nicht nur Kim Kardashian das Internet kaputt machen...

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.