Zur mobilen Seite wechseln
07.01.2015 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Fjørt, Mudhoney, Venom u. a.)

News 21880Neuigkeiten von Fjørt, Mudhoney, Venom, Mike Portnoy, The Menzingers, Revocation, Devildriver, Fai Baba, Title Fight, Tony Sly, The Go! Team und Slayer.

+++ Fjørt gehen diesen Monat auf ausgedehnte Tournee durch Deutschland und die Schweiz: Ab dem 16. Januar spielt die Aachener Posthardcore-Band acht Headliner-Konzerte, für die ihr bei unserer Verlosung mit etwas Glück Tickets gewinnen könnt. Im Anschluss supportet das Trio Funeral For A Friend auf deren Deutschlandtournee. Bei Eventim gibt es Karten für beide Touren (Headliner/Support).

VISIONS empfiehlt:
Fjørt

16.01. Nürnberg - Club Stereo
18.01. Kiel - Pumpe
19.01. Osnabrück - Bastard Club
20.01. Braunschweig - B58
21.01. Zürich - Hafenkneipe
22.01. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
23.01. Freiburg - KTS
24.01. Saarbrücken - Garage

Live: Funeral For A Friend + Fjørt

25.01. Köln - MTC
27.01. Hamburg - Hafenklang
28.01. Berlin - Cassiopeia
29.01. München - Kranhalle
30.01. Stuttgart - Club Zwölfzehn
31.01. Wiesbaden - Schlachthof

+++ Mudhoney gehen im Mai auf Tournee. Für zwei von VISIONS präsentierte Konzerte machen die Grunge-Urgesteine dabei auch in Deutschland Station. Im Anschluss spielt die Band weitere Konzerte in Österreich und der Schweiz sowie am 24. Mai auf dem Ruhrpott Rodeo Festival in Hünxe. Karten für die Deutschland-Termine gibt es hier.

VISIONS empfiehlt:
Mudhoney

04.05. Hamburg - Uebel & Gefährlich
12.05. Berlin - Berghain

Live: Mudhoney

14.05. Wien - Arena
19.05. Schaffhausen - Kammgarn
20.05. Genf - L'usine
21.05. Zug - Cholerhalle
24.05. Hünxe - Ruhrpott Rodeo Festival

+++ Venom haben ein Lyric-Video zu ihrem neuen Song "Long Haired Punks" veröffentlicht. Der Track erscheint auf dem kommenden Album der Extreme-Metal-Veteranen, das den Titel "From The Very Depths" trägt und am 23. Januar bei Spinefarm veröffentlicht wird. Die aktuelle Venom-Platte "Fallen Angels" stammt aus dem Jahr 2011.

Video: Venom - "Long Haired Punks"

+++ Ex-Dream Theater-Schlagzeuger Mike Portnoy hat möglicherweise eine neue Band. Bei Facebook schrieb der Musiker: "Ich habe gerade die brutalste Drum-Performance meiner Karriere hinter mir! Stellt euch vor, 'Angel Of Death' trifft 'Dyers Eve'...endlich habe ich mein Metal-Ventil!" Spekulationen in den Kommentaren, es könne sich bei dem genannten Projekt um Portnoys Hard-Rock-Supergroup The Winery Dogs handeln, verneinte er. Nähere Informationen sollen in Kürze folgen. Zuletzt hatte Portnoy im vergangenen November die Progrocker Bigelf auf Tour begleitet.

Facebook-Post: Mike Portnoy über den härtesten Job seines Lebens

+++ The Menzingers-Frontmann Greg Barnett hat den Song "Rodent" in der Unplugged-Videoreihe Space Jam Sessions in einer Akustikversion gespielt. Der Track stammt vom aktuellen Menzingers-Album "Rented World", das die US-Folk-Punkrocker im April 2014 veröffentlicht haben. Im August hatte Barnett bereits eine akustische Fassung des Songs "Where Your Heartache Exists" vom selben Album gespielt.

Video: The Menzingers - "Rodent (Space Jam Sessions)"

+++ Revocation werden auf ihrer US-Tour im nächsten Monat von Ex-The Faceless-Schlagzeuger Alex Rudinger unterstützt. Das sagte Rudinger gegenüber dem Magazin MetalSucks. Revocation-Drummer Phil Dubois-Coyne hatte sich im August einen Arm gebrochen und wird erst nach vollständiger Genesung wieder mit der Band touren. Revocation haben im Oktober 2014 ihr aktuelles Album "Deathless" veröffentlicht. Zuletzt hatte die Band ein Musikvideo zum Titeltrack online gestellt.

+++ Der ehemalige Chimaira-Drummer Austin D'Amond ist bei Devildriver eingestiegen. Er ist damit der Nachfolger von John Boecklin, der die Band zusammen mit Gitarrist Jeff Kendrick Ende Oktober verlassen hatte. Devildriver-Frontmann Dez Fafara arbeitet derzeit mit Coal Chamber an einem neuen Album. Ein neues Devildriver-Album ist jedoch ebenfalls bereits angekündigt und soll 2016 erscheinen.

+++ Der schweizer Songwriter Fai Baba kommt mit seiner Band auf Tour durch die Schweiz und Deutschland. Dann präsentiert er den stimmungsvollen Genremix seines aktuellen vierten Albums "Savage Dreamer" live. Auf dem Album bewegt sich Fai Baba zwischen Blues, Psychrock und modernem Indie. Karten für die Konzerte in der Schweiz gibt es auf der Webseite von A Tree In The Field Records, auf dem "Savage Dreamer" erschienen ist.

Live: Fai Baba

09.01. Luzern - Schüür
30.01. Zürich - Ziegel au Lac
31.01. Basel - Kaserne
17.02. Zürich - Helsinki Klub
18.02. Freiburg - Slow Club
19.02. Schorndorf - Zimt und Koriander
06.03. Montreux - Décal'Quai

+++ Title Fight haben einen Video-Mitschnitt ihres Konzerts in Philadelphia, Pennsylvania veröffentlicht. Auf Youtube kann man sich das gesamte Konzert des Post-Hardcore-Vierers vom 13. Dezember ansehen. Anfang Dezember hatten Title Fight mit dem Song "Chlorine" einen ersten Vorboten auf ihr am 30. Januar erscheinendes Album Hyperview veröffentlicht. Das aktuelle Album "Floral Green" stammt aus dem Jahr 2012.

Video: Title Fight live in Philadelphia

+++ Zu Ehren des verstorbenen No Use For A Name-Frontmanns Tony Sly ist eine neue Compilation erschienen. Für "Best Regards: An Acoustic Tribute To Tony Sly" haben diverse Künstler Lieder des Melodycore-Veteranen akustisch aufgenommen. Das Album kann man bei Bandcamp für fünf US-Dollar kaufen. Sämtliche Einnahmen sollen dem Tony Sly Memorial Fund zu Gute kommen, der Jugendliche mit musikalischen Ambitionen finanziell unterstützt. Es ist bereits die zweite Compilation, auf der andere Künstler die Lieder des 2012 verstorbenen Sängers interpretieren. Im Oktober 2013 war das Album "Tony Sly: A Tribute" veröffentlicht worden, an dem sich unter anderem Bad Religion, NOFX und The Gaslight Anthem beteiligt hatten.

Album-Stream: V. A. - "Best Regards: An Acoustic Tribute To Tony Sly"

+++ The Go! Team haben den Titeltrack ihres kommenden Albums "The Scene Between" im Stream vorgestellt. Die LP erscheint am 24. März und ist das erste Album seit der Quasi-Auflösung der Band 2011. Wie auch schon das Debüt "Thunder, Lightning, Strike" nahm Bandkopf Ian Parton das Album allein auf. Ihr aktuelles Album "Rolling Blackouts" hatten The Go! Team 2011 veröffentlicht.

Stream: The Go! Team - "The Scene Between"

+++ Was haben Slayer heute zu bieten? Ist es ein Album? Ist es ein Auto? Oder ist es gar ein alter Drummer? Nein, die Thrash-Legenden trumpfen an einer ganz anderen Front auf: im Modegeschäft. Bei einer weltweit agierenden Modefirma, deren zwei Buchstaben ganz bestimmt schon immer für "Heavy" und "Metal" standen, kann man sich jetzt ein hippes T-Shirt der Band kaufen - inklusive modischer Totenköpfe und ikonischem Schriftzug. Möge Jeff Hanneman jeden Lifestyle-Käufer aus dem Metal-Nirwana mit Feuerblitzen peinigen.

Bild: Metal-Mode beim "Fachhändler"

Slayer

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.