Zur mobilen Seite wechseln
02.02.2011 | 17:36 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 13874Neuigkeiten von The Go! Team, Emery, The Avett Brothers, Darkest Hour, Kurt Cobain und den Foo Fighters.

+++ The Go! Team haben gerade ihr neues Album veröffentlicht, jetzt wird bekannt, dass "Rolling Blackouts" vielleicht das letzte Werk der Briten ist. Gegenüber der BBC erklärt der Songwriter Ian Parton, der das Debüt einst komplett alleine schrieb, um dann die Band zum Touren drumherum zu formen: "Wir wollen nicht so ein Jay-Z-Ding durchziehen und sagen, dass es unser letztes Album ist, um dann einige Jahre später zu sagen 'Hey! Da sind wir wieder'. Aber Fakt ist, dass "Rolling Blackouts" unser letztes Album sein könnte. Und in diesem Line-up werden wir dieses Jahr gewiss das letzte Mal touren".

Wer die Band also mit Sicherheit einmal live sehen möchte, sollte diese Konzerte nicht verpassen:

Live: The Go! Team

10.03. Düsseldorf - Zakk
11.03. Frankfurt - Brotfabrik
12.03. Zürich - Stall 6
15.03. München - 59:1
16.03. Stuttgart - Schocken
17.03. Berlin - Lido
18.03. Hamburg - Uebel & Gefährlich

+++ Am 29. März erscheint "We Do What We Want" in den USA. Das neue Album von Emery soll laut eigenen Aussagen das härteste der Bandgeschichte sein. Definitiv wird es für lange Zeit die letzte Studioaufnahme von Devin Shelton, der sich die Aufgaben an Mikrofon und Bass mit seinem Kollegen Toby Morrell teilt. "Ich wollte euch nur wissen lassen, dass ich eine Pause auf unbestimmte Zeit nehme. Das war eine sehr harte Entscheidung für mich, Emery hat für über ein Jahrzehnt eine sehr wichtige Rolle in meinem Leben gespielt. Ich sage nicht, dass ich nie mehr mit Emery spielen werde, aber Dinge ändern sich und das Leben geht weiter, egal wie sehr ich das hier vermissen werde. Ich danke allen, die uns über die Jahre unterstützt haben und hoffe, dass ihr Emery treu bleibt", verkündet der Musiker via Facebook.

Andererseits haben Emery auch eine gute Nachricht zu verkünden. So könnt ihr euch ab sofort den neuen Song "The Cheval Glass" anhören, zu dem die Band dieses Lyric-Video bereitstellt:

Video: Emery - "The Cheval Glass (Lyric-Video)"

+++ The Avett Brothers lassen sich Zeit. Zwar haben sie bereits eine Studio-Session mit Rick Rubin hinter sich, seien aber noch nicht durch die komplette Liste der potenziellen Kandidaten für den Nachfolger zu "I And Love And You" gekommen. "Wir wollen bei 25 Songs aufhören", so Scott Avett. "Wir haben definitiv so viele, die wir aufnehmen könnten. Die Anzahl könnte sich wahrscheinlich verdrei- oder vervierfachen, aber manchmal sinkt die Qualität mit der Quantität, also basieren unsere Entscheidungen nicht auf Zahlen. Wenn wir nur 13 schaffen - soweit sind wir jetzt - ist das auch OK." Im Gegensatz zu früheren Alben möchten die Folkrocker sich keine Frist setzen, um das Werk zu beenden. Man wolle sich untereinander austauschen, mit Rick Rubin diskutieren und eine Beziehung zu den Songs wachsen lassen, bevor man sich entscheide. Jedoch: "Ich hoffe, dass wir bis Mitte des Jahres etwas vorzuweisen haben." Also doch…

+++ Wer macht denn heute noch in MySpace? Die Antwort ist laut und groovt: Darkest Hour! Die Metaller aus Washington stellen mit "Savor The Kill" einen Vorboten zum am 22. Februar erscheinenden "The Human Romance" kostenlos zur Verfügung.

+++ Hat er, oder hat er nicht? Billy West, seines Zeichens Stimme des Comic-Katers Stimpy („The Ren & Stimpy Show“), behauptet laut nme.com, dass Kurt Cobain einst mit einem seiner Songs bei der Animationsfirma Spümcø vorstellig wurde – und eine Absage bekam.

+++ Die Foo Fighters gibt es momentan ja nur häppchenweise – das soll am 11. April ein Ende haben, denn dann wird das bisher unbetitelte neue Album erscheinen. Bis dahin gibt es noch mehr Häppchen. Guten Appetit!

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.