Zur mobilen Seite wechseln
05.12.2014 | 13:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (A Place To Bury Strangers, Foo Fighters, Liars u.a.)

News 21789Neuigkeiten von A Place To Bury Strangers, The Dodos, Last Giant, Liars, Less Than Jake, dem Label Paper + Plastick, Black Space Riders, Apple, dem Film "Dear Courtney", Foo Fighters, Rise Against und Megadeth.

+++ A Place To Bury Strangers haben ein Video zum Song "Straight" veröffentlicht. Der Clip besteht aus einer schnell geschnittenen Montage alter VHS-Aufnahmen. Das zugehörige Album "Transfixiation" wird am 13. Februar auf Dead Oceans erscheinen, den Song hatte die Band zuvor schon als Stream veröffentlicht. Nach Angabe der Noise-Rocker wird das Album äußerst experimentell ausfallen. Im April kommen A Place To Bury Strangers auf Tour. Karten gibt es bei Eventim.

Video: A Place To Bury Strangers - "Straight"

Live: A Place To Bury Strangers

19.04. München - Strom
21.04. Berlin - Lido
22.04. Köln - Underground
27.04. Hamburg - Hafenklang

+++ The Dodos haben den Song "Goodbyes And Endings" im Stream bereitgestellt. Nach "Competition" ist es der zweite Song, den das Indie-Rock-Duo seinem kommenden Album vorausschickt. "Individ" wird am 27. Januar bei Morr Music erscheinen.

Stream: The Dodos - "Goodbyes And Endings"

+++ Last Giant haben die Veröffentlichung ihres Debüts "Heavy Habitat" angekündigt. Am 24. Februar wird das Album bei Little One Ate The Big One erscheinen. Eine erste Hörprobe steht mit dem Song "Captain My Captain" im Stream bereit.

Stream: Last Giant - "Captain My Captain"

Cover & Tracklist: Last Giant - "Heavy Habitat"

lastgiantalbum

01. "2's & 3's"
02. "Captain My Captain"
03. "Mountain Size"
04. "Big Dumb Words"
05. "Jef Leppard"
06. "Harmony"
07. "Night Swimming"
08. "Ginger Baker"
09. "Emperor In Reverse"
10. "Swim Till' We're Sober... Then We Start Over"

+++ Liars bieten eine Extended Version ihres Songs "Mask Maker" als Gratis-Download an. Die reguläre Version befindet sich auf ihrem aktuellen Album "Mess". Zuletzt hatte das Avant-Rock-Trio den Song "Posion Bender" im Stream bereitgestellt und eine EP zu ihrem Song "I'm No Gold" über Mute veröffentlicht.

Gratis-Download: Liars - "Mask Maker" (Extended Version)

+++ Chris Demakes und Roger Manganelli von Less Than Jake haben eine Akustikversion des Songs "Good Enough" für den Musikkanal Exclaim! TV gespielt. Der Track stammt vom aktuellen Less-Than-Jake-Album "See The Light", das im November 2013 erschienen ist. Die Ska-Punkrocker gehen im März nächsten Jahres als Support für Yellowcard auf Tour durch Deutschland. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Less Than Jake - "Good Enough (acoustic)

Live: Yellowcard + Less Than Jake

17.03. Frankfurt - Batschkapp
18.03. München - Backstage
20.03. Berlin - C-Club
21.03. Hamburg - Markthalle
22.03. Köln - Live Music Hall

+++ Das Plattenlabel Paper + Plastick bietet eine Compilation mit 100 Songs als kostenlosen Download an. Auf dem Sampler "Greetings From...Paper + Plastick" ist ein Song von jeder Band enthalten, die das Independent-Label in den vergangenen eineinhalb Jahren unterstützt hat. Darunter sind Tracks von Dave Hause, Frameworks und Modern Saints. Im Online-Shop von Paper + Plastick kann die Compilation nach Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse heruntergeladen werden.

+++ Die Münsteraner Space-Rocker Black Space Riders haben ein neues Video zu ihrem Song "Stare At The Water" veröffentlicht. Der rifflastige Track vom aktuellen Album "D:rei" wird in dem Clip von psychedelisch verfremdeten Naturaufnahmen untermalt. Im Mai hatte die Band bereits ein Video zu "Space Angel (Memitim)" vom selben Album online gestellt. "D:Rei" ist am 24. Januar dieses Jahres erschienen.

Video: Black Space Riders - "Stare At The Water"

+++ Apple wird vorgeworfen, Songs von iPods gelöscht zu haben, die nicht über iTunes gekauft worden sind. Zwischen 2007 und 2009 soll der Elektronik-Gigant die Synchronisations-Funktion seines Mp3-Player dazu genutzt haben, Dateien zu entfernen, die nicht aus dem hauseigenen Store stammten. Wie das Wall Street Journal berichtet, wird der Firma deshalb unlauterer Wettbewerb vorgeworfen, da Nutzer durch die Maßnahme gezwungen worden seien, Musik nur noch über iTunes zu kaufen. Apple verteidigt sein Vorgehen mit dem Argument, es habe sich dabei um eine Sicherheitsmaßnahme gehandelt, mit der man gegen Hacker vorgehen wollte. Apples Sicherheitschef Augustin Farrugia sagte außerdem, dass die Nutzer darüber nicht informiert worden seien, "um sie nicht zu verwirren".

+++ Unser VISIONS-Film "Dear Courtney" erscheint am 23. Dezember als Video-On-Demand. Auf DVD ist der Film bereits 28. November erhältlich. "Dear Courtney" erzählt die Geschichte des Jugendlichen Paul, der glaubt, Kurt Cobain habe einen Song von ihm gestohlen. Paul reist daraufhin Cobains Band Nirvana bei deren Deutschlandtour hinterher, um den Rockstar zur Rede zu stellen. Mit dabei: Ein junger Musikjournalist namens Michael Lohrmann, der eine große Story für sein Musikmagazin VISIONS wittert.

+++ Dave Grohl hat in der "Daily Show" mit Jon Stewart angedeutet, dass es eine zweite Staffel seiner TV-Serie "Sonic Highways" geben könnte. Die Serie hat Grohl und die Foo Fighters auf einer Reise durch die USA begleitet, während der sie ihr aktuelles Album "Sonic Highways" aufgenommen hatten. Im Interview mit Jon Stewart von der "Daily Show" antwortete der Frontmann nun auf eine Anmerkung des Gastgebers, es gebe zum Glück ja noch mehr als diese acht Städte: "Es könnte eine zweite Staffel geben."

Video: Dave Grohl interviewt von Jon Stewart

+++ Eishockey-Torhüter Corey Crawford von den Chicago Blackhawks hat sich den Fuß verletzt - bei einem Konzert von Rise Against. Der Sportjournalist Jim Rome tweetete über den Vorfall: "Chicago-Torwart Corey Crawford hat sich den Fuß bei einem Konzert verletzt?! Wenigstens bei Rise Against, der besten Band der Welt. Also war's das wert." Derweil wird eifrig darüber spekuliert, wobei sich Crawford die Verletzung zugezogen hat. Crawford selbst behauptet, er hätte eine Treppenstufe übersehen.

Tweet: Jim Rome über Corey Crawfords Fußverletzung

+++ Alle 160 Songs von Megadeth in chronologischer Reihenfolge, am Stück, in unter 20 Minuten. Ein gitarrespielender Fan war verrückt genug, diese Bürde zu schultern und hat das Ergebnis seiner Mühen gefilmt und bei Youtube hochgelanden. Ob das Video eine Bewerbung ist um bei Megadeth mitzuspielen?

Video: Megadeth - A 160 Song Chronology In One Take

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.