Zur mobilen Seite wechseln
27.05.2014 | 18:05 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20818Neuigkeiten von Beatsteaks, Slash, dem Immergut Festival, Apologies, I Have None, DxBxSx, Coldplay, Halfnoise, Arctic Monkeys, The Offspring, Black Space Riders, Joe Henry und Linkin Park.

+++ Die Beatsteaks haben das Musikvideo zur aktuellen Single "DNA" veröffentlicht. Dabei kommen die Berliner gänzlich ohne bewegte Bilder aus, der Clip ist ein Zusammenschnitt aus Schwarzweiß-Fotografien der fünfköpfigen Band. Noch bis zum 4. Juni steht der Song zum kostenlosen Download bereit. Am 1. August erscheint die dazugehörige, selbstbetitelte Platte über Warner in verschiedenen Versionen. Die ersten Headline-Konzerte der Band starten wenige Tage später. Karten für die Creepmagnet-Tour gibt es bei Eventim.

Beatsteaks - DNA

VISIONS empfiehlt:
Beatsteaks

09.08. Rostock - Moya
10.08. Hamburg - Markthalle
12.08. Neuruppin - JFZ Alte Brauerei
13.08. Osnabrück - Rosenhof
15.08.-17.08. Großpösna - Highfield Festival
15.08.-17.08. Hockenheimring - Rock'n'Heim
04.11. Siegen - Siegerlandhalle
05.11. Bamberg - Brose Arena
07.11. Wien - Gasometer
09.11. Zürich - Volkshaus
11.11. Erfurt - Thüringenhalle
12.11. Saarbrücken - E-Werk
14.11. Bremen - Pier 2
15.11. Magdeburg - Stadthalle
18.11. Köln - Palladium
19.11. Köln - Palladium
22.11. Leipzig - Arena
23.11. Bielefeld - Seidenstickerhalle
25.11. Dortmund - Westfalenhallen
27.11. Berlin - Max-Schmeling-Halle
28.11. Berlin - Max-Schmeling-Halle
02.12. Hamburg - Sporthalle
03.12. Hannover - Swiss Life Hall
05.12. Bamberg - Brose Arena
06.12. Göttingen - Lokhalle
09.12. Münster - Halle Münsterland
11.12. Frankfurt - Jahrhunderthalle
13.12. Stuttgart - Schleyerhalle
14.12. München - Zenith

+++ Mit Slash kommt einer der einflussreichsten Gitarristen der Rockgeschichte für vier Konzerte nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Zusammen mit seiner Backing-Band Conspirators und dem Alter Bridge-Sänger Myles Kennedy wird der ehemalige Guns N' Roses-Gitarrist im November in Basel, Wien, München und Köln auftreten. Vorher erscheint sein bereits angekündigtes, drittes Soloalbum "World On Fire" am 12. September. Karten für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Slash - "World On Fire

Slash  - World On Fire

Live: Slash

15.11. Basel - St. Jakobshalle
19.11. Wien - Stadthalle
22.11. München - Zenith
23.11. Köln - Palladium

+++ Das vom 30. bis zum 31. Mai stattfindende Immergut Festival ist ausverkauft. Das kleine, heimatverbundene Open-Air feiert in diesem Jahr seine 15. Ausgabe mit namhaften Acts wie Bonaparte, Wye Oak, Feine Sahne Fischfilet, Cloud Nothings und Judith Holofernes. Neben den Konzerten werden auch Lesungen mit unter anderem Paul Bokowski stattfinden. Für den norwegischen Abend im Großen Haus gibt es noch einige Restkarten, die vor Ort an der Theaterkasse in Neustrelitz, am Festival-Kiosk oder an der Abendkasse gekauft werden können.

+++ Apologies, I Have None haben mit den Aufnahmen an einem neuen Album begonnen. Mit einem kurzen Video teilte die Band einen ersten - scherzhaft gemeinten - Eindruck aus dem Studio mit ihren Fans. Zu sehen sind Schlagzeuger Joe Watson an der Gitarre und Neu-Gitarrist Simon am Schlagzeug, wie sie sich einen Spaß mit einem Metalriff erlauben. Laut der ironischen Beschreibung des Videos sollen die neuen Tracks dann auch "ziemlich anders klingen" als auf ihrem aktuellen Album "London" und der gerade erst erschienenen "Black Everything"-EP. Im Sommer spielen Apologies, I Have None vorerst nur einige Festival-Konzerte in Deutschland und Luxemburg.

Live: Apologies, I Have None

12.-14.06. Interlaken - Greenfield Festival
14.06. Saarwellingen - Rockcamp Festival
20.06. Scheeßel - Hurricane Festival
22.06. Neuhausen - Southside Festival
25.07. Luxemburg - Food For Your Senses Festival
26.07. Bausendorf-Olkenbach - Riez Open Air
27.07. Viersen - Eier Mit Speck Festival
01.-02.08. Horb am Neckar - Minirock Festival
01.-03.08. Trebur - Trebur Open Air 09.08. Oberhausen - Olgas-Rock Festival
10.08. Eschwege - Open Flair Festival

+++ Trotz ihrer derzeitigen Bühnenpause veröffentlichten DxBxSx im kommenden Juli eine neue EP mit fünf Cover-Songs. Den ersten Song "Kriegserklärung", eine Eigeninterpretation des Beastie Boys-Klassikers "Sabotage", gibt es bereits vorab und samt dazugehörigem Musikvideo. Es zeigt Tour-Impressionen der Band auf und hinter der Bühne.

DxBxSx - "Kriegserklärung"

DxBxSx - Cover-EP

01. "Kriegserklärung" (Beastie Boys / Sabotage)
02. "Alles Lüge" (Rio Reiser / Alles Lüge)
03. "Die Nadel" (John Lennon / Cold Turkey)
04. "Bullencalypso" (Freygang / Bullencalypso)
05. "Isses nich geil" (Rocket from the Tombs / Ain't it Fun)

+++ Coldplay-Sänger Chris Martin ist beim Kings Of Leon-Konzert auf dem Radio One’s One Big Weekend-Festival am 24. Mai als Gast aufgetreten. Für den Song "Fans" kündigte Frontmann Caleb Followill den Briten als "zweitberühmtesten Sänger des heutigen Tages" an. Martin spielte Gitarre und sang zusätzlich die Backing-Vocals für den Song. Am Tag zuvor traten Coldplay ebenfalls auf dem Festival auf.

Kings Of Leon feat. Chris Martin - "Fans" (Live)

+++ Der ehemalige Paramore-Drummer Zac Farro hat unter dem Namen Halfnoise ein Musikvideo zu seinem Song "Mountain" veröffentlicht. Das Lied wird auf dem kommenden Debütalbum des Musikers zu hören sein, das den Namen "Vulcano Crowe" tragen wird und in einem siebenmonatigen Schreib- und Aufnahmeprozess in Neuseeland entstand. Das Land, dessen Landschaft auch im Musikvideo zu sehen ist, hat laut Farro großen Einfluss auf ihn und die Platte gehabt: "Ich hätte das Album nicht schreiben können, wenn ich nicht die Zeit dort verbracht hätte." Farro ist momentan vielbeschäftigt: Derzeit nimmt der gelernte Schlagzeuger auch mit seinem Bruder Josh Farro, der Gitarre bei Paramore spielte, unter dem Namen Novel American ein Album auf. Wann "Vulcano Crowe" in Deutschland erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Halfnoise - "Mountain"

+++ Beim zweiten Auftritt der Arctic Monkeys im Londoner Finsbury Park hat Frontmann Alex Turner mit Miles Kane den The Last Shadow Puppets-Song "Standing Next To Me" gespielt. Die beiden hatten 2008 das bisher einzige Album der Band "The Age Of The Understatement" veröffentlicht, ein Nachfolger ist trotz gegenteiliger Ankündigungen noch nicht erschienen. Mit den Arctic Monkeys ist Turner im Juni für zwei Konzerte in Berlin und Bremen zu sehen. Karten sind bei Eventim erhältlich.

The Last Shadow Puppets - "Standing Next To Me" (Live)

Live: Arctic Monkeys

06.06. Bremen - Pier 2
07.06. Berlin - Zitadelle

+++ Nach einem Bericht der US-amerikanischen Klatsch-Website TMZ hat The Offspring-Frontmann Dexter Holland 782.000 US-Dollar Schulden beim Flugzeughersteller Cessna Aircraft. Holland hatte bereits zwei Jets der Firma gekauft, als er 2007 einen dritten erwarb. Offenbar hatte er aber Probleme, diesen abzubezahlen. Also verkaufte er das Flugzeug privat, überwies Cessna das Geld und verpflichte sich, die darüber hinaus noch ausstehende Summe in Kürze zu bezahlen. Da dies nach einem Jahr noch nicht geschehen sei, entschloss sich Cessna nun, den Musiker zu verklagen.

+++ Die Münsteraner Band Black Space Riders hat ein Musikvideo zu ihrem Song "Space Angel (Memitim)" veröffentlicht. Der Song ist auf ihrem aktuellen Album "D:rei" zu hören. Das zugehörige Video ist mit seinen mal bunten, mal grauen Weltraumbildern die ideale visuelle Ergänzung zum Space-Rock-Sound des Liedes. "D:rei" erschien bereits im Januar, in den nächsten Wochen ist die Band auf einigen Festivals und in diversen Clubs zu sehen.

Black Space Riders - "Space Angel (Memitim)"

Live: Black Space Riders

18.06. Münster - Sputnikhalle
05.07. Tönnishäuschen - Tönnis Rockt Open Air
22.08. Stuttgart - Club Zwölfzehn
23.08. Gränichen - Open Air Gränichen
27.09. Münster - Skaters Palace
01.10. Mannheim - 7er-Club
03.10. Schongau - G2 Bar
31.10. Cottbus - La Casa de Puto
01.11. Jena - KuBa

+++ Das kommende Album von Singer-Songwriter Joe Henry "Invisible Hour" ist vorab bei NPR im Stream zu hören. Das Album wurde von Henry selbst produziert und enthält unter anderem Gastbeiträge der Milk Carton Kids und der irischen Musikerin Lisa Hanningan, die den Titeltrack der LP mitverfasste. "Invisible Hour" ist ab Freitag erhältlich.

+++ Linkin Park reagieren im wahrsten Sinne des Wortes allergisch auf Marihuana-Rauch. Der Band fiel der Konsum des ehemaligen Rauschmittels ihrer Bandkollegen von Sublime With Rome im Backstage-Bereich eines US-amerikanischen Festivals auf, woraufhin sie pflichtbewusst die Polizei riefen. Auch, weil sie angeblich allergisch auf THC reagieren würden. Die Polizisten beschlagnahmten daraufhin die Gras-Vorräte von Sublime With Rome, die sich nicht gerade erfreut über die Aktion ihrer Kollegen zeigten: in einem Twitter-Post bezeichneten sie sie als "Linkin Nark" - zu Deutsch ungefähr "Linkin Petze" oder "Linkin Spitzel".

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.