Zur mobilen Seite wechseln
15.10.2014 | 17:41 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Modern Life Is War, In Flames, Neil Young u. a.)

News 21547Neuigkeiten von Modern Life Is War, Diarrhea Planet, Foxygen, We Are The Ocean, der Dokureihe "NOLA: Life, Death & Heavy Blues From The Bayou", At The Gates, Unearth, Neil Young, In Flames, Nai Harvest, The Pale Blue Dots und dem Internet.

+++ Modern Life Is War haben ihre ersten Deutschland-Konzerte seit ihrer Reunion bestätigt. Gleich drei Mal präsentiert euch VISIONS die Hardcore-Band im nächsten Februar. Der Vorverkauf startet kommenden Freitag bei Eventim. Im vergangenen Jahr hatten Modern Life Is War bereits ihr Comeback-Album "Fever Hunting" veröffentlicht.

VISIONS empfiehlt:
Modern Life Is War

13.04. Wiesbaden - Schlachthof
14.04. Leipzig - Conne Island
16.04. Köln - Underground

+++ Die Indie-Punks Diarrhea Planet haben ihrer EP "Aliens In The Outfield" mit "Bamboo Curtain" einen weiteren Song vorausgeschickt. Zuvor hatte die Band bereits ein Video zu "Platinum Girls" veröffentlicht und den Song "Heat Wave" gestreamt. "Aliens In The Outfield" wird am 18. November erscheinen.

Stream: Diarrhea Planet - "Bamboo Curtain"


+++ Foxygen haben zu "Coulda Been My Love" aus ihrem aktuellen Album "... And Star Power" ein Video gedreht. Darin singt Sam France an mehreren Orten auf einer Party mit sehr leidvollem Gesicht den Track. Schon zuvor hatte die Indie-Band Einblick in "... And Star Power" gewährt. Im November werden Foxygen außerdem ein Konzert in Berlin spielen. Tickets gibt's bei Eventim.

Video: Foxygen - "Coulda Been My Love"

Live: Foxygen

05.11. Berlin - Frannz Club

+++ Die Postcore-Band We Are The Ocean hat einen neuen Song veröffentlicht. "Ark" kann auf ihrer Webseite gratis heruntergeladen werden. Außerdem gibt es zum Song auch ein Lyric-Video.

Lyric-Video: We Are The Ocean - "Ark"

+++ Die sechste Episode der siebenteiligen Dokureihe "NOLA: Life, Death & Heavy Blues From The Bayou" über die Metalszene in und um New Orleans ist online. Die aktuelle Folge beleuchtet den Werdegang der Metal-Supergroup Down. Als Interviewpartner kommt diesmal vor allem Gitarrist Pepper Keenan (Down, Corrosion Of Conformity) zu Wort. Alle bisherigen Folgen der Reihe könnt ihr auch in der zugehörigen Youtube-Playlist sehen.

Video: "NOLA: Life, Death & Heavy Blues From The Bayou", Folge 6

+++ At The Gates haben weitere Details zu ihrem am 24. Oktober erscheinenden Album "At War With Reality" bekanntgegeben. Ihr Label Century Media wird das Album in verschiedenen Versionen auf den Markt bringen, darunter als diverse CD-Fassungen mit und ohne Bonustracks sowie mit unterschiedlich umfangreichem Booklet, als Kassette und als Vinyl in verschiedenen Farbvarianten, die jeweils limitiert sind. Zur sogenannten Artbook-Edition, die das Album mit vier Bonustracks, einer Dolby-Surround-DVD in einem 48-seitigen Hochglanzbuch enthält, gibt es ein Unboxing-Video bei Youtube. At The Gates hatten Ende September mit dem Titeltrack der neuen Platte den ersten neuen Song seit 19 Jahren veröffentlicht und kurz zuvor bereits Coverartwork und Tracklist von "At War With Reality" enthüllt. Im Dezember gehen die schwedischen Melodic-Death-Metaller in Deutschland auf Tour. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Das "At War With Reality"-Artbook

VISIONS empfiehlt:
At The Gates

10.12. Essen - Turock
11.12. Hamburg - Markthalle
13.12. Leipzig - Conne Island
14.12. Wien - Arena
16.12. Aarau - Kiff
17.12. München - Backstage
19.12. Köln - Essigfabrik
20.12. Berlin - Postbahnhof

+++ Unearth haben ihren neuen Song "Guards Of Contagion" als Stream veröffentlicht. Der Track stammt vom kommenden Album "Watchers Of Rule", das am 31. Oktober bei Century Media erscheint. Im September hatten Unearth bereits Cover und Tracklist der Platte sowie den Song "The Swarm" online gestellt.

Stream: Unearth - "Guards Of Contagion"

+++ Neil Young hat in einem Interview mit Radiomoderator Howard Stern unter anderem über Songwriting, Woodstock, seinen PonoPlayer und seine Beziehung zu David Crosby gesprochen. Crosby hatte kürzlich bei Twitter verärgert auf eine Ansage von Young bei einem Konzert reagiert, in der dieser eine Reunion von Crosby, Stills, Nash & Young ausgeschlossen hatte. Das gesamte Interview mit Stern steht bei Youtube online und kann zudem - in thematisch sortierte Abschnitte unterteilt - in einer Soundcloud-Playlist gestreamt werden. Neil Young veröffentlicht am 31. Oktober sein neues Album "Storytone", zu dem er kürzlich bereits Cover, Tracklist und weitere Details bekanntgegeben hatte.

Stream: Neil Young bei Howard Stern

Stream: Neil Young bei Howard Stern (Playlist)

+++ Henke Forss, ehemaliger Session-Sänger der schwedischen Melodic-Death-Metal-Helden In Flames, befindet sich offenbar im Streit mit der Band. Forss hatte auf der zweiten EP der Band, "Subterranean", sowohl Gesang als auch Text beigetragen, ohne festes Bandmitglied zu sein. Bei Facebook veröffentlichte der Sänger nun eine Konversation, die er mit Emil Winkler, dem Anwalt von In Flames, geführt haben will und in der er eine Bezahlung für seinen Beitrag zu "Subterranean" als Musiker und Texter einfordert. Winkler antwortet daraufhin, er wisse nicht, auf welche Rechte sich Forss beziehe, da er nach Auffassung der Band nicht Autor des Materials gewesen sei. Der Sänger beruft sich daraufhin auf seine Nennung als Autor im Booklet der ersten Ausgabe der EP, was Winkler mit dem Statement beantwortete: "Nach Ihrem Ausscheiden aus der Band sind auch ihre Urheberrechtsansprüche verloschen, wie bei jedem anderen ehemaligen Bandmitglied auch. Der Standpunkt der Band ist, dass Sie keine Rechte an den Werken besitzen, auf die sie sich berufen." In ihrer aktuellen Besetzung kommen In Flames ab Oktober auf Tour nach Deutschland. Karten können bei Eventim käuflich erworben werden.

Live: In Flames

24.10. Frankfurt - Jahrhunderthalle
25.10. Kempten - Big Box
26.10. Leipzig - Haus Auensee
27.10. Wien - Gasometer
29.10. Berlin - Columbiahalle
30.10. Ludwigsburg - MHP Arena
31.10. Köln - Palladium
01.11. Bochum - RuhrCongress

+++ Das Emo-Duo Nai Harvest hat angekündigt, im Frühjahr 2015 ein neues Album zu veröffentlichen. Es wird das erste Album der Sheffielder bei ihrem neuen Label Topshelf Records sein. Im August hatten Nai Harvest eine Split-Twelve-Inch mit den Londoner Noise-Poppern Playlounge veröffentlicht, damals noch auf dem Label Dog Knight.

+++ Huw Bonford, Gitarrist bei Super Furry Animals, hat zusammen mit dem Komponisten Richard Chester das Projekt The Pale Blue Dots gegründet und ein erstes Album angekündigt. "Lots Of Dots" erscheint am 3. November bei Strangetown Records. Einen ersten Vorboten auf das Album hat die Band mit "Slow Reaction" bereits im Stream veröffentlicht. Über die musikalische Ausrichtung von The Pale Blue Dots sagte Bonford: "Wir lieben Popmusik, aber wir mögen es auch, uns hinzulegen, etwas zu hören und die nächste halbe Stunde über nicht "Next Track" drücken zu müssen. das Album hat definitv einige Songs, die sich im Radio wiederfinden könnten, aber in den nächsten Monaten wollen wir die Leute auf eine Reise in den Klang mitnehmen."

Stream: The Pale Blue Dots - "Slow Reaction"

+++ Das Internet zum Hören: Das Contemporary Culture Center von Barcelona zeigt im Moment einen Film, der die physischen Komponenten des Internets demonstriert. "Internet Machine" ist ein sechsminütiger Film, der die sonst unsichtbare Infrastruktur der Serverräume seh- und hörbar macht. Der Film von Timo Arnall wird auf drei großen Leinwänden gezeigt, die den Zuschauer einschließen und den Film zu einer beinahe hypnotischen Erfahrung werden lassen. Wir warten dann auf Klangbeispiele aus den Technik-Gemächern populärer Musikdienstleister.

Trailer: Internet Machine

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.