Zur mobilen Seite wechseln
10.10.2014 | 14:06 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Neil Young gibt Details zu neuem Album "Storytone" bekannt

News 21520Am 3. November wird Rock-Ikone Neil Young sein zweites Album in diesem Jahr veröffentlichen. "Storytone" hat er dabei gleich mehrfach aufgenommen - als Solo- und Orchesterversion.

Ende Mai hatte Neil Young "A Letter Home" veröffentlicht, ein Cover-Album, das er in der altmodischen Vinyl-Aufnahme-Kabine von Jack White eingespielt hatte.

Am 3. November gibt es nun eine proppere Fortsetzung: "Storytone", das 40. Album des 68-jährigen Kanadiers unter seinem Namen, wird am 3. November erscheinen und wurde in doppelter Ausführung aufgenommen. Auf der einen Version ist Young solo und mit akustischer Gitarre zu hören, in der "regulären" Version wird Young von einem 92-köpfigen Orchester und seiner Band begleitet. Nur die Deluxe-Edition der CD und die Vinyl-Version, die am 16. Dezember erscheinen wird, werden die Solo-Version enthalten.

Wie unterschiedlich die Songs dabei klingen, ließ sich vor kurzem mit dem Stream von "Who's Gonna Stand Up" nachvollziehen, den es als Akustik-, Orchester- und Live-Version zu hören gibt.

Das Album wurde von Young und Niko Bolas unter dem Pseudonym Volume Dealers produziert. Das Orchester haben Michael Bearden und Chris Walden arrangiert.

Cover & Tracklist: Neil Young - "Storytone"

01. "Plastic Flowers"
02. "Who's Gonna Stand Up?"
03. "I Want To Drive My Car"
04. "Glimmer"
05. "Say Hello To Chicago"
06. "Tumbleweed"
07. "Like You Used To Do"
08. "I'm Glad I Found You"
09. "When I Watch You Sleeping"
10. "All Those Dreams"

Video: Neil Young - "Who's Gonna Stand Up?" (live)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.