Zur mobilen Seite wechseln
06.03.2018 | 13:50 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Superchunk, The Hold Steady, Wolf Alice u.a.)

News 28196Neuigkeiten von Superchunk, The Hold Steady, Wolf Alice, Carcass, H2O, Strung Out, den Deftones, Wolves & Wolves & Wolves & Wolves, den Osbournes, Neko Case, The Front Bottoms und AC/DC im Sitcom-Format.

+++ Superchunk haben ein Video zum Song "Cloud Of Hate" veröffentlicht. Der verrückte Clip reiht Aufnahmen von Gegenständen aneinander, die sich im Zeitraffer auf mysteriöse Art und Weise bewegen. Der kurze, punkige Track stammt vom aktuellen Album "What A Time To Be Alive", das erst kürzlich erschienen war. Mit ihrem neuen Material spielt die Indierock-Formation Anfang Juni eine von VISIONS präsentierte, exklusive Deutschlandshow im Berliner Quasimodo. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Superchunk - "Cloud Of Hate"

VISIONS empfiehlt:
Superchunk

02.06. Berlin - Quasimodo

+++ The Hold Steady haben zwei neue Songs veröffentlicht. Während "Eureka" vom Spoken-Word-Gesang von Frontmann Craig Finn lebt und am Ende mit einem kurzen Gitarrensolo davonrast, stellt "Esther" einen ruhigen und verträumten Gegenpol dar. Die Tracks stehen ab sofort zum Stream auf Bandcamp bereit, alle Einnahmen gehen an die K+L Guardian Foundation. Diese unterstützt die Kinder von Mike Van Jura, einem Freund der Band, der 2012 verstorben war. Ende November hatten The Hold Steady bereits die Songs "Entitlement Crew" und "A Snake In The Shower" veröffentlicht, deren Einnahmen ebenfalls an die K+L Guardian Foundation gehen.

Stream: The Hold Steady - "Eureka" & "Esther"

+++ Wolf Alice haben ein schauriges Video zu ihrem Song "Sadboy" veröffentlicht. Sängerin Ellie Rowsell besucht darin eine zunehmend ausartende Hausparty, wobei die Grenze zwischen Realität und (Alb-)Traum immer mehr verschwimmt. Das Erbrechen schwarzer Flüssigkeit und eine dubiose Kostümparty sind nur einige Referenzen an das moderne Horrorkino, die in dem Clip zu finden sind. Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Band für ihre Videos an diesem Genre bedient: Schon der Clip zu "You're A Germ" mischte Versatzstücke klassischer Horrorfilme. Der Song stammt von ihrem aktuellen Album "Visions Of A Life". Am 10. Juni spielen Wolf Alice zusammen mit den Foo Fighters eine von VISIONS präsentierte Show in Hamburg. Tickets gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Foo Fighters + The Kills + Wolf Alice

10.06. Hamburg - Trabrennbahn

Video: Wolf Alice - "Sadboy"

+++ Carcass-Gittarist Ben Ash hat die Band verlassen. In einem nun veröffentlichten Video sagte er, er "wünsche der Band von ganzem Herzen alles Gute" und lobte seinen Ersatz Tom Draper. Außerdem bedankte er sich bei seinen Bühnentechhnikern und der Tourcrew und bezeichnete sie als "die Helden, über die nicht gesprochen wird". Ash wolle sich in Zukunft auf das "Lehren, etwas Studieren und ein paar musikalische Projekte" zu konzentrieren. Der Musiker war seit 2013 Teil der Livebesetzung von Carcass und veröffentlichte mit ihnen im selben Jahr das Comeback-Album "Surgical Steel". Zuletzt ließ die Band verlauten, dass sie an neuem Material arbeitet.

Video: Carcass-Gitarrist Ben Ash gibt seinen Ausstieg bekannt

+++ H2O feiern das zehnjährige Jubiläum ihres Albums "Nothing To Prove" mit Konzerten in Europa. In Deutschland und Österreich werden die Hardcore-Punks aus New York neben fünf exklusiven Clubshows auch sieben Festivaltermine spielen. Tickets für die Clubshows gibt es unter anderem bei Eventim. Ob große Teile oder die ganze Platte auf die Bühne kommen soll, verriet die Band zunächst nicht. Mit "Nothing To Prove" hatten H2O im Jahr 2008 eine sechsjährige Studiopause beendet. Für die Single "What Happened" holte sich die Band damals Unterstützung von Lou Koller (Sick Of It All) und Matt Skiba (Alkaline Trio, Blink-182). Das aktuelle H2O-Studioalbum "Use Your Voice" war im September 2015 erschienen.

Live: H2O

16.06. Gräfenhainichen - With Full Force-Festival
19.06. Hamburg - Logo
28.06. Aachen - Musikbunker
30.06. Giebelstadt - Mission Ready Festival
03.08. Breitungen/Werra - Bretinga Openair
04.08. Marktredwitz - Sticky Fingers Festival
05.08. München - Free & Easy-Festival
06.08. Lindau - Club Vaudeville
07.08. Wien - Arena
10.08. Torgau - Endless Summer Open Air
11.08. Villmar - Tells Bells Festival
12.08. Hannover - Faust

+++ Strung Out haben eine Akustik-EP angekündigt. Einen Vorgeschmack gibt der erste Vorbote "Town Of Corazon", eine Ballade voller Pathos und Herzblut. Die EP wird den Titel "Black Out The Sky" tragen und am 11. Mai über Fat Wreck Chords erscheinen. Erst kürzlich hatte sich die Punkband von ihrem Schlagzeuger Jordan Burns getrennt.

Stream: Strung Out - "Town Of Corazon"

Cover + Tracklist: Strung Out - "Black Out The Sky"

Black Out The Sky

01. "The Architect"
02. "Black Out The Sky"
03. "Town Of Corazon"
04. "Unkoil"
05. "Requiem"
06. "Duke Of Sorrow"
07. "Matchbook"
08. "Presidio"

+++ Die Deftones haben am vergangenen Wochenende mehrere Songs zum ersten Mal seit langer Zeit live gespielt. Beim Botanica Music Festival in San Antonio im US-Bundesstaat Texas trug die Alternative-Metal-Formation "Royal" zum ersten Mal seit 2015 vor, während "Lifter" zuletzt 2010 auf der Setlist stand. Ein Fan stellte einen Videomitschnitt der Show ins Netz. Zuletzt hatten die Deftones ein weiteres Bier auf den Markt gebracht.

Video: Deftones live beim Botanica Music Festival

+++ Wolves & Wolves & Wolves & Wolves haben ein Video zum Song "Ex-Communicate Me" veröffentlicht. Zu den Klängen der melodischen Punk-Hymne ist die Formation bei der Performance des Tracks zu sehen, während sie zugleich zahlreiche beschmierte Bilder im Lagerfeuer verbrennt. Der Song soll Teil einer digitalen Veröffentlichung sein, die noch einen weiteren Song beinhaltet. Weitere Informationen dazu sollen in Kürze folgen.

Video: Wolves & Wolves & Wolves & Wolves - "Ex-Communicate Me"

+++ Die Osbournes schließen mit einer Podcast-Serie an ihr Reality-TV-Format "The Osbournes" an. Die erste von zehn geplanten Episoden lief vergangenen Montag exakt 16 Jahre nach dem Debüt der TV-Sendung rund um das Familien- und Berufsleben des Clans von Gruselrocker Ozzy Osbourne. In der Auftaktfolge sprachen die Familienmitglieder über den Erfolg der Show und wie sich ihr Leben unter permanenter Kameraüberwachung anfühlte und gerade auf die Entwicklung der jugendlichen Osbournes Einfluss nahm. In weiteren Episoden werden auch Comedian Sheryl Underwood und Sängerin Carnie Wilson zu hören sein. Von 2002 bis 2005 hatten sich der ehemalige Black Sabbath-Sänger, seine Frau Sharon und die Kinder Jack und Kelly für die MTV-Reality-Show "The Osbournes" regelmäßig in ihrem Haus und ihrem Umfeld von Kameras begleiten lassen.

Stream: "The Osbournes Podcast" - Episode 1

+++ Neko Case hat den Titeltrack ihres kommenden Albums veröffentlicht. "Hell-On" ist eine bedachte Ballade, bei der die Stimme der Singer/Songwriterin alleine im Raum steht und von unterschiedlichen instrumentalen Einsätzen umgeben wird. Das gleichnamige Album erscheint am 1. Juni über Anti und wird zahlreiche Gastbeiträge enthalten, unter anderem von Mark Lanegan und Beth Ditto. Case hat zudem einen Teaser für das Video des Songs veröffentlicht, der sie ab dem Hals und eingekesselt von Schlangen zeigt. Cases bislang letztes Album "The Worse Things Get, The Harder I Fight, The Harder I Fight, The More I Love You" war 2013 erschienen.

Stream: Neko Case - "Hell-On"

Teaser-Video: Neko Case - "Hell-On"

Cover + Tracklist: Neko Case - "Hell-On"

Hell-On

01. "Hell-On"
02. "Last Lion Of Albion"
03. "Halls Of Sarah"
04. "Bad Luck"
05. "Curse Of The I-5 Corridor"
06. "Gumball Blue"
07. "Dirty Diamond"
08. "Oracle Of The Maritimes"
09. "Winnie"
10. "Sleep All Summer"
11. "My Uncle's Navy"
12. "Pitch Or Honey"

+++ The Front Bottoms haben eine neue EP angekündigt. Diese wird den Titel "Ann" tragen und erscheint am 18. Mai über Fueled By Ramen. Erst im Oktober hatte die Indierock-Band ihr aktuelles Album "Going Grey" veröffentlicht.

Cover + Tracklist: The Front Bottoms - "Ann"

Ann EP

01. "Today Is Not Real"
02. "Somebody Else"
03. "I Think Your Nose Is Bleeding"
04. "Pale Beneath The Tan (Squeeze)"
05. "Lonely Eyes"
06. "Tie Dye Dragon"

+++ "Roseanne" kehrt zurück! Die US-Sitcom wird ab dem 27. März wieder über die US-Bildschirme flimmern. Während der Übertragung der Oscarverleihung am vergangenen Sonntag feierte der erste Trailer Premiere und wurde vom AC/DC-Hit "Whole Lotta Rosie" untermalt - in diesem Fall dann "Whole Lotta Roseanne".

Video: "Roseanne" - Trailer

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.