Zur mobilen Seite wechseln
17.05.2017 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Baroness, The Picturebooks, Metallica u.a.)

News 26735Neuigkeiten von Baroness, The Picturebooks, Metallica, U2, Rivers Cuomo, MGMT, Mankind, Unsane, Emma Ruth Randle, Off!, No Sleep Records und dem Rätsel um das Cover von "OK Computer".

+++ Baroness haben zwei ihrer Supportbands der kommenden Deutschland-Tour bekanntgegeben. Bei ihrer Show in Saarbrücken begleitet sie die niederländische Hardcore-Band Vitamin X, in Dresden sind The Tidal Sleep aus Deutschland mit ihrem Posthardcore dabei. Baroness hatten die Clubtour, bei der sie ihr aktuelles Album "Purple" spielen werden, Ende März angekündigt. Zusätzlich treten die Sludge-Metaller noch bei den Zwillingsfestivals Hurricane und Southside auf. Kürzlich hatten sie zudem verkündet, mit den Arbeiten an ihrem neuen Album begonnen zu haben. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:Baroness

15.06. Berlin - Columbia Theater
20.06. Saarbrücken - Garage + Vitamin X
28.06. Dresden - Beatpol + The Tidal Sleep

Live: Baroness

23.-25.06. Scheeßel - Hurricane Festival
23.-25.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
27.06. Graz - PPC

+++ The Picturebooks haben eine Europa-Tour angekündigt. Einen großen Teil davon machen die Festival-Shows im deutschsprachigen Raum aus, die das Garage-Rock-Duo ab nächster Woche bis September bestreiten wird. Fans sind hierbei eingeladen, der Band mit dem Motorrad auf dem Weg zur nächsten Show zu begleiten. Sie waren zudem bei Blind Blind Tiger zu Gast, einem Studio, in dem regelmäßig Bands spielen und ein psychedelisches Video des Auftritts veröffentlichen Die Gütersloher performten dort ihren Song "Bad Habits Die Hard", der von ihrem aktuellen Album Home Is A Heartache stammt.

Live: The Picturebooks

30.06. Lugano - Swiss Harley Days
01.07. Lugano - Swiss Harley Days
07.07. Bochum - Bochum Total
08.07. Hamminkeln - Thunderbike
08.07. Bonn - Rockaue
21.07. Karlstadt - Umsonst & Draußen
22.07. Riegsee - Raut Oak Festival
26.07. München - Free & Easy-Festival
04.08. Hannover - Fährmannsfest
19.08. Hohenstein-Ernsttal - Sound Of Art Festival
09.09. Faak - European Bike Week

Video: The Picturebooks - "Bad Habits Die Hard" (Live)

+++ Metallica haben ein Live-Video ihres Songs "Motorbreath" veröffentlicht. Dieses wurde während ihrer Show in Pennsylvania aufgenommen, der ersten Show dort seit 2009. Sänger James Hetfield war zudem bei der Internet-Show Little Punk People zu Gast, wo er vom zwölfjährigen Elliot Fullam interviewt wurde und mit ihm über Metallicas aktuelle Tour, Hetfields Weltanschauung und die Pläne der Metal-Veteranen, im Weltraum zu spielen, sprach. Im September und Anfang nächsten Jahres kommen sie auch auf Deutschland-Tour, die bereits ausverkauft ist.

Video: Metallica - "Motorbreath" (Live)

Video: 12-Jähriger interviewt James Hetfields

Live: Metallica

14.09. Köln - Lanxess Arena | ausverkauft
16.09. Köln - Lanxess Arena | ausverkauft
16.02. Mannheim - SAP-Arena | ausverkauft
29.03. Hamburg - Barclaycard Arena | ausverkauft
31.03. Wien - Stadthalle | ausverkauft
07.04. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle | ausverkauft
09.04. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle | ausverkauft
11.04. Genf - Palexpo
26.04. München - Olympiahalle | ausverkauft
30.04. Leipzig - Arena Leipzig | ausverkauft

+++ U2 haben sich bei einer Show in Los Angeles Eddie Vedder und Mumford & Sons auf die Bühne geholt. Während des Songs "Mothers Of The Disappeared" fragte Sänger Bono nach den Künstlern und prompt stiegen der Pearl-Jam-Frontmann und die Folk-Band ein und sangen mit. Die Show war der Auftakt ihrer Tour zum 30-jährigen Jubiläum des Kult-Albums "The Joshua Tree". Im Juli kommen die Iren auch für eine Show nach Deutschland, Tickets für das Konzert im Berliner Olympiastadion gibt es bei Eventim.

Video: U2 spielen mit Eddie Vedder und Mumford & Sons

+++ Rivers Cuomo hat seine Stimme und Gitarre dem Elektro-Künstler RAC geliehen. Auf der Single "I Still Wanna Know" übernimmt der Weezer-Frontmann die Vocals und legt sogar im zweiten Drittel des Liedes ein Gitarrensolo hin. Zuletzt hatte Cuomo mit Scott Murphy zusammen im April sein zweites Album auf Japanisch veröffentlicht. Mit seiner Alternative-Rock-Band Weezer kommt Cuomo im Oktober für zwei Konzerte nach Deutschland. Tickets dafür sind via Eventim erhältlich.

Stream: RAC feat. Rivers Cuomo - "I Still Wanna Know"

Live: Weezer

15.10. Berlin - Columbiahalle
16.10. Köln - E-Werk

+++ MGMT haben einen Namen für ihr neues Album. Es wird "Little Dark Age" heißen, ein Erscheinungsdatum gibt es aber immer noch nicht. Via Twitter teilte die Indietronic-Band mit, man wäre nur noch beim letzten Feinschliff. Es seien jetzt die letzten Tage des Abmischens angebrochen. Vergangenen Monat waren sie bereits mit den Aufnahmen fertig gewesen. "Little Dark Age" wird somit der Nachfolger zum nach der Band benannten Album "MGMT" aus dem Jahr 2013.

Tweet: MGMT sind fast mit ihrem neuen Album fertig

+++ Mankind haben eine neue EP veröffentlicht. Auf "Death" bleiben die schwedischen Underground-Indie-Rocker ihrem Sound treu und mischen Midtempo Indie-Rock mit düsterem Garage-Rock. Bestes Beispiel dafür sind die Singles "Ghost" und "Three Handfuls Of Dirt": Während "Ghost" im Midtempo von einer ruhigen Indie-Gitarre getragen wird, bricht "Three Handfuls Of Dirt" zischendurch in eine Sound-Collage aus düsterem Garage-Rock aus. "Blue" zeigt über seine Psychedelic-Ansätze eine weitere Seite der Schweden. Das letzte Stück "Wasteland" wirkt wie eine Mischung von allen drei vorherigen Songs zusammen. Indie-Beats, harte Riffs und Psychedelic-Schwingungen. Weiter kann man die EP frei streamen.

Stream: Mankind - "Death"

+++ Für das Unsane-Tribute-Album "Shattered, Flattered And Covered" wurde ein Release-Termin festgelegt. Die Platte wird am 11. September erscheinen. Zeitgleich wurde ein erster Trailer für die Platte veröffentlicht, der Ken Modes Cover von "Broke" zeigt. Die neue Version des Tracks wirkt noch eine Spur dissonanter und aufreibender als das Original. Auch zahlreiche andere Künstler haben Songs zu dem Projekt beigetragen. So sind etwa Boy Division, Child Bite oder Silent Front auf der Platte zu hören.

Video: Trailer zu "Shattered, Flattered And Covered"

+++ Emma Ruth Rundle hat eine Session bei BBC Radio 1 gespielt. Darin performt die Sängerin Songs ihres aktuellen Albums "Marked For Death". Die Aufnahmen wirken mit ihrer intimen Atmosphäre dabei sehr nahbar und Rundles Musik gewinnt noch ein Stück an Persönlichkeit. Dass ihre Tracks sich stets in einer sehr emotionalen Dimension entfalten, bewies die Musikerin zuletzt in ihrem Song "Forever, As The Setting Son", der sich auf bewegende Art und Weise gegen US-Präsident Donald Trump richtet.

Stream: Emma Ruth Randle bei BBC Radio 1

+++ Off! haben eine Live-Aufnahme ihres Songs "Blast" veröffentlicht. Frontmann Keith Morris leitet den Track mit einem frech-rebellischen Kommentar ein: "Diesen Song würden wir spielen, wenn uns eure Eltern in ihr Wohnzimmer einladen würden." Das folgende wilde Punk-Geschrammel ist exakt die Art von Sound, die man nach einer solchen Ansage erwarten würde. Die Aufnahme erscheint als Teil einer Vinyl-Neuauflage des Live-Albums "Live at 9:30 Club", das die Band bereits vor einigen Jahren in streng limitierter Stückzahl produziert hatte. Die neue Edition wird in vier verschiedenen Farben erscheinen. Für jedes Design zeichnet sich ein anderes der vier Bandmitglieder verantwortlich.

Stream: Off! - "Blast" (Live)

+++ No Sleep Records hat einen weiteren kostenlosen Sampler veröffentlicht. Unter dem Titel "Every Drop Counts" veröffentlichte das Posthardcore-Label insgesamt 14 Tracks aus dem eigenen Katalog. Darunter sind Künstler wie Aviator, Pine oder Departures. Es ist nicht das erste Mal, dass das Label eine Sammlung kostenloser Musik veröffentlicht: 2015 hatte das kalifornische Unternehmen etwa einen Weihnachtssampler zum Download zur Verfügung gestellt.

Stream: No Sleep Records - "Every Drop Counts"

+++ Erst kürzlich hatten Radiohead-Fans eine Theorie aufgestellt, wo sich die Kreuzung des "OK Computer"-Covers befinden könnte. Ein Fan ist nun extra in das fragliche Hotel gereist, um sich vom Wahrheitsgehalt der Überlegungen zu überzeugen. Tatsächlich erscheint das Ergebnis ziemlich eindeutig für die Theorie zu sprechen. Auch das Hotel selbst postete ein Foto, das wohl keine Zweifel mehr offen lässt. Wenn da mal kein neuer Touristenmagnet geboren worden ist.

Posts: Radiohead-Theorie bestätigt

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.