Zur mobilen Seite wechseln
03.02.2016 | 16:27 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Nach Rassismus-Vorfall: Phil Anselmos Down von Festival verbannt

News 24402

Foto: Screenshot

Nachdem Metal-Frontmann Phil Anselmo sich auf der Bühne rassistischer Gesten und Äußerungen bedient hatte, zieht nun ein Veranstalter Konsequenzen: Das niederländische Fortarock Festival hat Anselmos Band Down vom Line-up gestrichen.

In einem Statement erklärten die Macher, dass sie Phil Anselmos Verhalten, der bei einer Tribute-Show am Ende einen Hitlergruß gezeigt und die rassistische Losung "White Power" ins Publikum gebrüllt hatte, nicht tolerieren könnten. "Nach den jüngsten Ausbrüchen von Sänger Phil Anselmo während des Dimebash-Events in den USA ist seine Band Down nicht länger beim Fortarock willkommen", hieß es darin.

Die Organisatoren des im niederländischen Nimwegen stattfindenden Metal-Festivals erläuterten, dass sie sich die Entscheidung nicht leicht gemacht hätten, am Ende aber ein klares Zeichen gegen Rassismus hätten setzen wollen: "Es gab intensive Beratungen zwischen allen Beteiligten in den vergangenen Tagen, weil wir eine gut informierte Entscheidung treffen wollten. Auf dieser Grundlage haben wir uns entschieden, den Auftritt zu streichen. Wir wollen klarstellen, dass es beim Fortarock keinen Raum für Rassismus oder Faschismus gibt.

Die Fans reagierten auf der Facebook-Seite des Festivals gespalten: Viele kritisierten, dass die Band für Anselmos Handeln bestraft würde, oder argumentierten, dass der Sänger sich bereits entschuldigt habe. Andere dagegen zeigten sich froh über die Konsequenz der Veranstalter. Eine Ersatzband für Down soll in Kürze bekanntgegeben werden.

Anselmos Verhalten hatte ihm umfangreiche Kritik von Musikerkollegen, Fans und Medien eingebracht. Zunächst hatte Anselmo diese zurückgewiesen, sich dann aber reumütig entschuldigt. Die Entschuldigung empfanden allerdings nicht alle Kritiker als aufrichtig und ausreichend, Anthrax-Gitarrist Scott Ian empfahl Anselmo, seinen Worten mit einer Spende an eine Anti-Rassismus-Organisation Nachdruck zu verleihen.

Das Fortarock Festival findet vom 4. bis 5. Juni in Nimwegen statt.

Facebook-Statement: Fortarock verbannt Down

FORTAROCK 2016 UPDATENa de recente uitlatingen van zanger Phil Anselmo tijdens het Dimebash festival in de VS, is...

Posted by FortaRock - The Festival on Mittwoch, 3. Februar 2016

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.