Zur mobilen Seite wechseln
20.11.2015 | 18:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Nirvana, Anti-Flag, Crippled Black Phoenix u.a.)

News 24047Neuigkeiten von Nirvana, Royal Republic, Rock am Ring/ Rock im Park, dem Elbriot Festival, Cult Of Luna, Third Man Records, Crippled Black Phoenix, Amplifier, Anti-Flag, dem Impericon Festival, einem Trap-Song von Kraftklub und Punk für Stockholm.

+++ Die Besitzer der ersten Nirvana-Konzertstätte haben diese zum Verkauf angeboten. In dem Haus in der 17 Nussbaum Road in Raymond, Washington spielten die Grunge-Ikonen eine ihrer ersten Shows. Nun kann man das Grundstück samt Gewächshaus und großer Grünfläche für 200.000 US-Dollar erwerben. Im Juli hatte die Tochter des Besitzers Tony Poukkula Bilder dieses Auftritts bei Twitter geteilt.

Fotos: Nirvanas erste Konzertstätte

Nirvanas erste Konzertstätte II
Nirvanas erste Konzertstätte

+++ Royal Republic haben einen neuen Song veröffentlicht. Das groovige "When I See You Dance With Another" ist der erste Vorgeschmack auf das angekündigte Album der schwedischen Rock'n'Roller und auf ihrer Website abrufbar. "Weekend Man" soll Anfang des kommenden Jahres erscheinen. Aufgenommen wurde die Platte in den Fuzz Factory Studios in Berlin, wo auch schon ihre ersten beiden Alben entstanden. Ende des Monats kommt das Quartett für fünf intime Clubkonzerte nach Deutschland. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Royal Republic

23.11. Chemnitz – Atomino
24.11. Marburg - Kulturladen KFZ
25.11. Hannover - Lux Hannover
26.11. Frankfurt - Nachtleben
27.11. Essen - Cafe Nord

+++ Die Veranstalter von Rock Am Ring und Rock im Park haben Tenacious D für ihr Line-Up bestätigt. Die Ulk-Rockband reiht sich neben Black Sabbath, den Red Hot Chili Peppers und Billy Talent in das Programm ein. Karten für das Festival im kommenden Jahr gibt es bei Eventim. Weitere Bands und Infos findet ihr auf den offiziellen Websites zu Rock am Ring und Rock im Park.

Live: Rock Am Ring

3.-5. Juni - Flugplatz Mending/Vulkaneifel

Live: Rock Im Park

3.-5. Juni - Zeppelinfeld Nürnberg

+++ Das Elbriot Festival hat ebenfalls weitere Acts bekannt gegeben. Motörhead und At The Gates werden Headliner des Zwei-Tages-Festivals in Hamburg sein. Zudem stehen Sabaton, Steel Panther, Powerwolf und weitere an dem Wochenende auf der Bühne. Zurzeit kann man noch die Early-Bird-Tickets auf der offiziellen Webseite kaufen. Dort gibt es auch weitere Infos zum Festival und den Bands.

Live: Elbriot Festival 2016

19. - 20.08. Hamburg - Open-Air am Großmarkt

+++ Cult Of Luna haben eine Jubiläumsshow für ihr 2006er-Album "Somewhere Along The Highway" angekündigt. Einem kurzen Teaser folgte nun das Bild eines Konzertplakats, das ein komplettes "Somewhere Along The Highway"-Set auf dem Roadburn-Festival im niederländischen Tilburg bewirbt. Die Worte "Dies und mehr, bald" lassen auf weitere Jubiläumskonzerte schließen.

Facebook-Post: Cult Of Luna kündigen Jubiläumskonzert an

This and more, soon.

Posted by Cult of Luna on Donnerstag, 19. November 2015

+++ Third Man Records, das Label von Jack White, hat eine Reihe Reissues alter Seven-Inches angekündigt. Am 27. November, dem Black Friday des Record Store Days, wird Third Man in Partnerschaft mit Universal Music insgesamt neun Singles von unter anderem Marvin Gaye, Barrett Strong und den Supremes wiederveröffentlichen. Damit sollen die frühen Tage des Motown-Labels gefeiert werden, als es noch unter dem Namen Tamla operierte. Kaufen kann man die Kleinode jedoch auschließlich am neuen Detroiter Standort von Third Man, Whites Heimatstadt und Sitz von Motown.

Bild & Liste: Die neun Reissues

Thirdman Barrett Strong - "Let's Rock" / "Do the Very Best You Can"
Chico Leverett - "Solid Sender" / "I'll Never Love Again"
The Swinging Tigers - "Snake Walk (Part 1)" / "Snake Walk (Part 2)"
The Satintones - "Going to the Hop" / "Motor City"
Barrett Strong - "Money" / "Oh I Apologize"
Nick & the Jaguars - "Ich-i-bon #1" / "Cool and Crazy"
The Miracles - "Way Over There" / "(You Can) Depend on Me"
Marvin Gaye - "Let Your Conscience Be Your Guide" / "Never Let You Go"
The Supremes - "Buttered Popcorn" / "Who's Lovin You"

+++ Crippled Black Phoenix haben weitere Tourdaten veröffentlicht. Neben den vier Shows in Deutschland kommen noch jeweils ein Konzert in Österreich und der Schweiz hinzu. VISIONS verlost 5x2 Tickets für eine Stadt eurer Wahl. Ansonsten gibt es Karten bei Eventim. Zuletzt hatte CBP-Pianistin Daisy Chapman eine Crowdfunding-Kampagne für ihr neues Soloalbum "Good Luck Songs" gestartet.

Facebook-Post: Daisy Chapman startet Vorbestellungen für "Good Luck Songs"

LET'S GO! I'm so excited to announce the pre-order OPEN for:D A I S Y C H A P M A N ~ G O O D L U C K S O N G SA new...

Posted by Daisy Chapman on Donnerstag, 5. November 2015

Live: Crippled Black Phoenix

27.11. Dortmund - FZW-Leafmeal Festival
05.12. Wien - Chelsea
08.12. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
09.12. München - Strom
10.12. Weinheim - Cafe Central
13.12. Hamburg - Knust

+++ Amplifier haben ihren Backkatalog digital zum Verkauf gestellt. Für rund 50 Britische Pfund (70 Euro) kann man sich bei Bandcamp alle zwölf Releases der Mancunians herunterladen und danach über die App des Streamingdienstes unbegrenzt anhören. Zuletzt hatten die Psychedelic-Progger das Live-Album "Live At The Exchange" veröffentlicht.

+++ Anti-Flag haben heute ihr Akustik-Set "Live Acoustic At 11th Street Records" digital über Spinefarm veröffentlicht. Aufgenommen wurden die neun Songs während des diesjährigen Punk Rock Bowling Festival in Las Vegas, im Plattenladen 11th Street Records. Bassist Chris No. 2 sagte zu Session: "Die Songs auf "American Spring" haben uns in unbekannte Territorien gebracht. [...] Bei der Show im 11th Street Records stellten wir nicht nur zum ersten Mal die Songs vor, sondern spielten sie auch direkt vor Publikum." Die Polit-Punker hatten erste gestern die Compilation "Cease Fires" angekündigt.

Cover & Tracklist: Anti-Flag: "Live Acoustic At 11th Street Records"

Anti-Flag

1. "Fabled World"
2. "This Is The End"
3. "Broken Bones"
4. "Brandenburg Gate"
5. "1915"
6. "One Trillion Dollars"
7. "Without End"
8. "Turncoat"
9. "Die For The Government"

Facebook-Post: Anti-Flag "Brandenburg Gate" von "Live Acoustic At 11th Street Records"

"Brandenburg Gate" Live Acoustic at 11th Street Records

'Live Acoustic at 11th Street Records' comes out tomorrow. Check out this footage of our in-store performance and get stoked to download the whole thing tomorrow.

Posted by Anti Flag on Donnerstag, 19. November 2015

+++ Impericon hat die ersten Bands für das Impericon Festival 2016 bekannt gegeben. Die Hardcore-Legenden Hatebreed, werden zusammen mit den moderneneren Vertretern ihres Genres von Emmure, Caliban, Northlane, Bury Tomorrow, Blessthefall,Chelsea Grin, Hundredth, Any Given Day und Devil In Me auf der Bühne stehen. In welcher Stadt welche Band spielt, kann man auf der Impericon-Website oder auf den Tourplakaten unten erfahren. Impericon hat angekündigt, in den kommenden Wochen noch weitere Acts bekannt zu geben.

Live: Impericon Festival

22.04. Oberhausen - Turbinenhalle
23.04. Leipzig - Agra Club
01.05. Amsterdam - Melkweg
05.05. Zürich - X-Tra
06.05. Wien - Arena
07.05. München - Zenith

Tourplakate: Impericon Fesitval

imp1
imp2
imp3
imp4
imp5
imp6

+++ Die 500.000-Likes-Marke auf Facebook zu knacken, ist für viele Musikver ein Traum. Casper hatte damals den Song Halbe Mille zum Dank an seine Fans veröffentlicht, auf dem er zu seinen musikalischen Anfängen (im Rap) zurückkehrte. Kraftklub hingegen haben ihren musikalischen Horizont geradezu progressiv erweitert: Sie haben den Swag aufgedreht. Und das auch noch zu einem Beat von Großmeister Money Boy mit Lehrling LGoony. Spätestens jetzt dürfte klar sein: Kraftklub sollten dem Indie abschwören und sich nur noch auf den Rap, entschuldigung, Trap konzentrieren.

Facebook-Post: Kraftklub liefern den "krassesten (T)Rap-Song aller Zeiten"

DER KRASSESTE RAP-SONG ALLER ZEITEN!"Randale" bestellen: www.umgt.de/amz_RandaleLive

Posted by KRAFTKLUB on Donnerstag, 19. November 2015

+++ Xavier Naidoo soll also Deutschland beim Eurovision Songcontest in Stockholm vertreten. Eine super Idee wenn man bedenkt dass die Heulboje aus Mannheim mit seinen Aussagen auch gerne mal in die Pegida-freundliche Ecke schielt und sich im Interview mit Musikexpresss selbst "Rassist[en], aber ohne Ansehen der Hautfarbe" genannt hat. Um so besser, dass nun eine Online Petition gestartet wurde, die nach anfänglichem Schmunzeln eine logische Alternative fordert: Die Kassierer für Deutschland zum ESC nach Stockholm. Sänger Wölfi ist schließlich ein gebildeter Mann. Zuletzt kandidierte er für die Wahl zum Oberbürgermeister von Bochum. Desweiteren bringen die Kassierer all das auf der Bühne zum Ausdruck, was Deutschland im Ausland an Image fehlt: Freizügiger Umgang mit Nacktheit und wertvolle Beiträge zur Genderdebatte. Also lieber Wölfis Pimmel als mit Xavier Hände zum Himmel.

Video: Die Kassierer - "Das schlimmste ist wenn das Bier alle ist"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.