Zur mobilen Seite wechseln
22.10.2015 | 17:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Frank Turner, Black Sabbath, Savages u.a.)

News 23875Neuigkeiten von Frank Turner, Danzig, Husky, Leftöver Crack, Black Sabbath, Birds In Row, Run For Cover Records, Josefin Öhr & The Liberation, Antony And The Johnsons, Guns N' Roses, Savages und Kindling.

+++ Frank Turner hat "Power Of Love" gecovert. Passend zum gestrigen Erscheinen von Marty McFly in der Zukunft performte der Folk-Punker auf seinem Konzert den Titeltrack von "Zurück in die Zukunft II". Im Mittelpart griff Turner selbst zur Gitarre und spielte ein Solo. Kürzlich hatte er sein sechstes Studioalbum "Positive Songs For Negative People" bei Vertigo/Universal veröffentlicht. Anfang Januar kommt er zusammen mit seiner Live-Band The Sleeping Souls auf Tour im deutschsprachigen Bereich, Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Frank Turner - "The Power Of Love" (Huey-Lewis-And-The-News-Cover)

VISIONS empfiehlt:
Frank Turner

11.01. Münster - Skaters Palace
12.01. Hannover - Capitol
14.01. Leipzig - Werk 2
15.01. Kiel - Max Nachttheater
16.01. Bremen - Pier 2
17.01. Berlin - Huxley's Neue Welt
20.01. Stuttgart - LKA Longhorn
21.01. München - Tonhalle
25.01. Wiesbaden - Schlachthof
27.01. Hamburg - Docks
28.01. Hamburg - Docks
29.01. Köln - Palladium

+++ Die Polizei von Montreal hat eine Ermittlung gegen Danzig angestoßen. Am vergangenen Wochenende soll der Sänger mit seinen Securitys einen Fan zusammengeschlagen haben, weil er Bilder während des Konzertes machte. Nun schaltete sich laut Berichten des Klatschportals TMZ die Polizei ein. In den vergangenen Tagen hatte das angebliche Opfer Neil Dalton bei Facebook eine Schilderung des Vorfalls veröffentlicht. Bislang gab es von dem Ex-Misfits-Sänger keine offizielle Stellungnahme.

+++ Husky haben ein neues Video veröffentlicht. Die Alternative-Folker stellen in dem Clip, welcher sich nur an einem Tisch abspielt, ihre neueste Single "Drunk" vor. Im vergangenen Jahr hatte das Duo sein bislang letztes Album "Ruckers Hill" veröffentlicht.

Video: Husky - "Drunk"

+++ Leftöver Crack haben einen neuen Track vorgestellt. "System Fucked" ist die erste Single aus dem kommenden Album "Constructs Of The State", welches am 27. November bei Fat Wreck Chords erscheint. Zurzeit touren die Punks durch ihre Heimat, die USA. Deutschland-Termin sind bislang nicht bekannt.

Stream: Leftöver Crack - "System Fucked"

+++ Black Sabbath haben erklärt wie viel Geld sie für Kokain ausgegeben haben. In einem Interview mit dem Guardian erzählte Bassist Geezer Butler, dass die Proto-Metaller 1972 während den Aufnahmen zu "Vol. 4" Kokain im Wert von 75.000 US-Dollar (rund 66.00 Euro) konsumiert hatten. Die Platte kostete im Vergleich nur 60.000 Dollar. Berechnet man die Inflation mit ein, hätte das weiße Pulver heute einen Wert von unfassbaren 427.000 US-Dollar, also 376.000 Euro. Kein Wunder, dass die Briten "Vol. 4" eigentlich nach ihrem Song "Snowblind" benennen wollten. Ihr Label machte ihnen allerdings einen Strich durch die Rechnung: Kokain war damals ein sehr schwieriges Thema in der Öffentlichkeit. Black Sabbath spielen bald ihre Abschiedstour, unklar ist jedoch ob auch Ur-Drummer Bill Ward dabei sein wird.

Video: Black Sabbath - "Snowblind"

+++ Birds in Row haben ein neues Musikvideo veröffentlicht. "Can't Lie" ist auf der Split-EP mit Waitc zu hören und nun auch verfilmt worden. Ende des Monats veröffentlicht die französische Metalcore-Band ihre EP "Personal War" über Deathwish.

Video: Birds in Row - "Can't Lie"

+++ Run For Cover Records hat angekündigt 3.000 US-Dollar zu spenden. Das Label vertreibt die Split-EP "Whirr/Nothing" von Whirr, die in den letzten Wochen negativ durch Hetze gegen die Transgender-Band G.L.O.S.S. aufgefallen war. Run For Cover hatte daraufhin die Zusammenarbeit mit der Shoegaze-Band beendet. Nun spenden sie insgesamt 3.000 US-Dollar an die Non-Profit-LGBTQ-Gruppen "Interfaith Works Emergency Overnight Shelter", "Sylvia Rivera Law Project" und "Black and Pink". Erst gestern hatte auch Whirrs aktuelles Label Graveface zu Spenden an die Organisation "National Center For Transgender Equality" aufgerufen.

+++ Josefin Öhrn & The Liberation haben ein neues Musikvideo veröffentlicht. Die Psych-Rocker veröffentlichen am 6. November ihr Debütalbum "Horse Dance" über Rocket. "Take Me Beyond" gab es zwar schon zuvor zu hören, nun wurde es allerdings mit einem psychedelischen Kaleidoskop-Video untermalt.

Video: Josefin Öhrn & The Liberation - "Take Me Beyond"

+++ Antony And The Johnsons haben sich zu ihrem neuen Album geäußert. Bandkopf Antony Hegarty sagte in einem Interview, dass "Hopelessness", so der Arbeitstitel, im kommenden Frühjahr erscheinen soll. Hegarty, die privat mittlerweile nur noch den Vornamen Anohni benutzt, bezeichnete das neue Material im Gegensatz zum kammermusikalischen Stil der Vorgängeralben als "experimentelle Dance-Musik mit einem dunklem thematischen Sog." In Zukunft wolle Hegarty auch mit Ausdrucksformen spielen. Sie wolle ihre Stimme als vom Körper getrennt verstanden wissen und werde mit verschiedenen Avataren arbeiten, die diesen repräsentieren. Zuletzt hatte sich Hegarty kritisch über den Papst geäußert.

+++ Guns N' Roses haben auf Reuniongerüchte reagiert. Kürzlich hatte ein portugiesischer Promoter der Band 1,5 Millionen US-Dollar für ein Konzert der Originbalbesetzung geboten. Nun hat die Band auf ihrem Facebook-Account ein Foto geteilt, dass ein Auto mit der Aufschrift "GNR" in Portugal zeigt. Bisher ist die Bedeutung unklar.

Bild: Guns N' Roses teilen krypisches Foto

gnr

+++ Savages haben ein neues Video veröffentlicht. Der Clip zum krachigen "The Answer" soll auf das zweite Album "Adore Life" hinweisen, welches am 22. Januar erscheint. Die zehn Songs wurden im April in London aufgenommen und von Anders Trentemøller in Kopenhagen abgemischt. Ansehen kann man "The Answer" auf Ampya.

Cover & Tracklist: Savages - "Adore Life"

Savages adoere

01. "The Answer"
02. "Evil"
03. "Sad Person"
04. "Adore"
05. "I Need Something New"
06. "Slowing Down The World"
07. "When In Love"
08. "Surrender"
09. "T.I.W.Y.G."
10. "Mechanics"

+++ Die Shoegaze-Newcomer Kindling haben ihren Song "Painkiller" online gestellt. Der fuzzige Track bringt trotz seiner Schmutzigkeit auch viele Melodien mit. Die dazugehörige EP "Galaxies" erscheint am 6. November.

Stream: Kindling - "Painkiller"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.