Zur mobilen Seite wechseln
16.10.2015 | 15:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Guns N' Roses, Swans, A Place To Bury Strangers u.a.)

News 23840Neuigkeiten von Guns N' Roses, The Promise Ring, Muncie Girls, dem Roadburn Festival, einer Broadway-Version von "School Of Rock", A Place To Bury Strangers, Animal Collective, Corrosion Of Conformity, Arctic Rodeo Records, Swans, Meshuggah auf der Sitar und Tool.

+++ Guns N'Roses haben 1.5 Millionen US-Dollar für eine Reunion geboten bekommen. Laut portugiesischen Klatschzeitschrift "Blitz" würde ein portugiesischer Promoter diese Summe für eine Live-Show im kommenden Jahr mit der Orginal-Besetzung der Band zahlen. Das besagte Konzert sei schon seit über zwei Jahren im Gespräch, ein offizielles Statement der Bandmitglieder gibt es jedoch bislang nicht. Ende September hatte der ehemalige Drummer Steven Adler mit dem Online-Portal "Blabbermouth" über eine mögliche Renuion gesprochen und meinte, dass er sehr verletzt sei, wenn die Band ohne ihn wieder zusammen kommen würde. Zudem hatte auch ein Freund von Slash in einem britischen Klatschblatt über eine geplante Reunion berichtet.

+++ The Promise Ring haben etwas Großes für das kommenden Jahr geplant. Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichten sie ein Video mit Sepia-Filmausschnitten einer alten Ballveranstaltung unter dem Hashtag "Welcome To 2016". Anfang der Woche twitterten sie ein Bild mit der selben Verlinkung. Nun liegt die Vermutung nahe, dass die Emo-Band ein Neujahrskonzert in Chicago spielen werde, da in dem kurzen Clip auch auf die US-Stadt verwiesen wird. Eine offizielle Bekanntgabe gibt es bislang noch nicht. Ende des Monats erscheint eine Neuauflage ihres Erfolgsalbum "Nothing Feels Good" bei Jade Tree.

Instagram-Post: The Promise Ring veröffentlichen geheime Botschaft

#welcometo2016

Ein von @promisering gepostetes Video am

Twitter-Post: The Promise Ring teasern bei Twitter

+++ Muncie Girls haben einen neuen Song gestreamt. Das powerpoppige "Gone With The Wind" erscheint heute auf einer Seven-Inch-Split mit den Indie-Punks Sandlotkids. Zurzeit tourt das Trio durch Europa und spielt am 1. Dezember eine Show in Berlin, Karten bekommt ihr bei Eventim.

Stream: Muncie Girls - "Gone With The Wind"

Live: Muncie Girls

01.12. Berlin - Cassiopeia

+++ Die Veranstalter des Roadburn Festivals haben weitere Acts bestätigt. Darunter befinden sich auch Neurosis-Frontmann Scott Kelly und sein BandkollegeSteve von Till, jeweils mit Solo-Shows. Ebenfalls dabei sind die Ambient-Post-Rocker Jakob und die Metaller von Midnight. Vorab wurden als Headliner Pentagram, Tau Cross, Amenra und Neurosis verkündet. Weitere Bands und Infos findet ihr auf der Roadburn-Homepage.

Live: Roadburn Festival

14.-17.04 Tilburg - Festivalgelände

+++ Der Musikfilm "School Of Rock" hat eine Broadway-Adaption erhalten. In VISIONS 268 immerhin auf Platz 14 der besten Spielfilme gelandet, dreht sich alles um den verhinderten Musiker Dewey Finn (Jack Black), der sich auf einem Eliteinternat als Lehrer ausgibt und mit den musikalisch begabten Kindern eine Rockband zusammenstellt anstatt zu unterrichten. Premiere feiern wird das Musical am 9. November, ein 3D-Trailer steht bereits online. Einer der Kreativen hinter dem Spektakel ist übrigens Rob Cavallo, der unter anderem auch "American Idiot" von Green Day als Produzent betreut hatte.

Video: "School Of Rock" - Trailer

+++ Die Noise-Band A Place To Bury Strangers hat ein neues Video veröffentlicht. Der Clip zu "Supermaster" vom aktuellen Album "Transfixation" zeigt Nahaufnahmen von verschiedenen Schlangen und eine Person, die sich vorsätzlich Schlangengift injiziert. Zuletzt hatten die New Yorker das Video zu "Now It's Over" ins Netz gestellt.

Video: A Place To Bury Strangers - "Supermaster"

+++ Animal Collective haben zum 10. Geburtstag ihres Albums "Feels" eine Live-Aufnahme veröffentlicht. Die fast anderthalbstündige Performance stammt vom November 2004 und enthält bereits viele Songs des Albums, obwohl man den Vorgänger "Sung Tongs" betourte. Ein Download ist inbegriffen. Zuletzt legte die Experimental-Band das Live-Album "Live At 9:30" vor.

Stream: Animal Collective Live At Cat's Cradle 18.11.2004

Setlist: Animal Collective Live At Cat's Cradle 18.11.2004:

01. "Did You See The Words"
02. "Loch Raven"
03. "Kids On Holiday"
04. "Banshee Beat"
05. "Fickle Cycle/Grass"
06. "Daffy Duck/My Favorite Colors"
07. "People" 08. "The Purple Bottle"

Zugabe:

09. "Tikwid"
10. "Baby Day"

+++ Corrosion Of Conformity haben bei Nuclear Blast Europe unterschrieben und einen Cover-Song veröffentlicht. Die Stoner-Metaller hatten ihr aktuelles Album "IX" über Plastic Soul veröffentlicht. Nach der Rückkehr von Frontmann Pepper Keenan hatte die Band angekündigt ins Studio zu gehen. Zusätzlich zur Ankündigung veröffentlichten sie das Lynyrd Skynyrd-Cover "On The Hunt", das im Original dieses Jahr 40 Jahre alt wird und von Corrosion Of Conformity schon 2004 im Zuge der Aufnahmen zum Tribute-Album "Under the Influence: A Jam Band Tribute to Lynyrd Skynyrd" eingespielt wurde. Das Cover hatte es damals nicht auf die Platte geschafft.

Stream: Corrosion Of Confirmity - "On The Hunt"

+++ Arctic Rodeo haben ein Seven-Inch-Paket für den guten Zweck zusammengestellt, dessen Erlös gespendet wird. Das Package "Planet Home Series Part 1" besteht aus vier Seven-Inches auf rotem Vinyl mit Siebdruckcover, einer CD und einem Jutebeutel mit Siebdruck. Auf dem Set zu hören sind Ian Love, J Robbins, States & Kingdoms und Matt Pryor. Alles Erlöse des Pakets gehen an die Hilfsorganisation Terre Des Hommes, die sich für Kinder in Not einsetzt. Zu kaufen gibt es das Bundle über Finest Vinyl.

Facebook-Post: Arctic Rodeo stellen Seven-Inch Packet für Kinder in Not zusammen

++ HELFEN UND EIN MEGA 7" PACKAGE ABGREIFEN ++ Die Schnuckis von Arctic Rodeo Recordings haben was GANZ Feines am...

Posted by finestvinyl.de on Donnerstag, 15. Oktober 2015

+++ Swans haben die Wiederauflage zweier ihrer Alben angekündigt. Das 1991 erschienene "White Light From the Mouth of Infinity" und das 1992 veröffentlichte "Love of Life" werden in einer Vinyl-Box neuaufgelegt. Neben den Platten werden noch drei CDs mit Raritäten, Outtakes und Live-Aufnahmen, sowie die Original-Poster beiliegen. Zur Ankündigung veröffentlichte die Band den Song "Love Will Save You". Mitte des Jahres hatten Swans ihr Debütalbum "Filth" neu aufgelegt.

Bild: Swans - Reissue von "White Light From the Mouth of Infinity" und "Love of Life"

Swans Reissue

Video: Swans - "Love Will Save You"

+++ Meshuggah, das bedeutet technischer Death Metal, Djent, die krummsten der krummen Krummtakte und... eine Sitar? Nicht wirklich, aber für die Zukunft zumindest eine Option, wenn man sich das Video der Youtuber "The Circle Pit" so ansieht, die den "Obzen"-Track "Bleed" mal eben in 136 Schlägen pro Minute auf dem indischen Saitenwunder einzimmerten. Besonders im atmosphärischen Mittelteil ein Genuss. Als nächstes dann eine Santur-Version von Cannibal Corpse, bitte.

Video: Meshuggah - "Bleed" (Sitar-Cover)

+++ "In der linken Ecke des Ringes, mit einem Kampfgewicht von 328 Kilo - Tool! Und in der rechten Ecke, mit einem Gewicht von 210 Kilogramm Goldschmuck, der VIP!" Äh, Moment? Tool, VIPs? Ja, es geht tatsächlich um ein Meet & Greet mit Frage- und Antwortstunde der Band. Aber wieso dafür ein Extra-Ansager? Vielleicht braucht auch nicht immer alles einen Grund. Der Webmaster der Prog-Metaller verkündete jedenfalls, dass WWE-Moderator Justin Roberts das 500 US-Dollar teure Meet & Greet moderiert. Vielleicht hat Frontmann Maynard James Keenan etwas zu viel mit dem Darsteller im neuen Puscifer-Video geliebäugelt und ist jetzt wie seine Kollegen Andy Williams und Billy Corgan Wrestling-Enthusiast. Na dann: "Let's get ready to rumble!"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.