Zur mobilen Seite wechseln
16.10.2015 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Protest The Hero, The Saddest Landscape, The Mountain Goats u.a.)

News 23846Neuigkeiten von Protest The Hero, The Mountain Goats, The Black Heart Rebellion, Youth Brigade, einer TV-Serie von Cameron Crowe und J.J. Abrams, The Black Crows, The Saddest Landscape, Hong Faux, Father John Misty, Cheatahs, Devin Townsend Project und Bier von Cannibal Corpse.

+++ Protest The Hero haben als eine der ersten Bands eine eigene Fan-Community auf Bandcamp gegründet. "Pacific Myth" nennt sich die Inanspruchnahme vom Künstler-Abonnement des Musikstreamingdienstes und soll zukünftigen Mitgliedern viele Vorteile bieten. In einem humorvollen Video erklären die Bandmitglieder selbst das Konzept der jährlichen, beziehungsweise halbjährlichen Zahlungen. Interessant ist dabei, wie sie ihre alten Alben mit verfaulten Äpfeln gleichsetzen, in dem Sinne, dass sie nicht mehr gut zwei Jahre Arbeit in 40 Minuten Musik stecken wollen, die ihnen dann selbst nicht mehr schmecken. Vorerst beschränken sie sich auf eine sechsmonatige Probezeit, in der alle vier Wochen ein neues Stück veröffentlicht werden soll. Man solle es einfach als einen "experimentellen Weg zu einer EP" sehen. Wer sich sofort anmeldet, erhält Zugriff auf den gesamten Backkatalog der Prog-Metal-Punker, sowie den exklusiven Song "Ragged Tooth".

+++ John Darnielle, Frontmann der Mountain Goats hat eine neue Band. Zusammen mit dem Musikkritiker und Ex-Parts & Labor-Drummer Christopher R. Weingarten hat Darnielle unter dem Namen "#tcot" eine noisige Kassette mit Improvisationen aufgenommen. T.C.O.T. ist die Abkürzung für "Top Conservatives On Twitter". Produzent war Ben Greenberg von The Men. Das Tape ist heute auf Northern Spy erschienen.

Stream: "#tcot" - Teaser

Bild: Cover der "#tcot"-Kassette

tcot Kassette

+++ The Black Heart Rebellion haben ihr neues Album im Stream bereitgestellt. Das Werk mit dem kompakten Titel "People When You See The Smoke, Do Not Think It Is Fields They're Burning" erscheint am 23. Oktober auf 9000 Records und führt den gewohnten Sound der Belgier zwischen Doom, Post-Rock und Ambient fort.

Album-Stream: The Black Heart Rebellion - "People When You See The Smoke, Do Not Think It Is Fields They're Burning"

+++ Dischord Records hat die Veröffentlichung der Demos von Youth Brigade angekündigt. Die Punk-Band aus Washington D.C. existierte nur einige Jahre, löste sich in den frühen 80er Jahren auf und ist nicht mit der gleichnamigen kalifornischen Band zu verwechseln. Die Seven-Inch "Complete First Demos" erscheint am 23. November über Dischord Records. Das Traditions-Hardcore-Label hatte kürzlich schon Demos von Fugazi, S.O.A. und Rites Of Spring releast.

Video: Youth Brigade - "Demo 1981"

+++ Cameron Crowe und J.J. Abrams haben eine neue TV-Serie über Roadies angekündigt. Star-Wars-Regisseur Abrams arbeitet hierfür mit dem Regisseur und Musikjournalisten Crowe zusammen, der seit seinem 15. Lebensjahr für Musikzeitschriften tätig ist und unter anderem die Allman-Brothers auf Tour begleitet hatte. Die Comedy-Serie wird das Leben der Bühnenarbeiter auf Tour thematisieren. Der Serienstart ist erst für das nächste Jahr geplant.

+++ The Black Crowes haben den Re-Release ihrer ersten vier Alben angekündigt. Das Debütalbum der Blues-Rocker "Shake Your Money Maker" war 1990 via Def American erschienen und erreichte Platz vier der Bilboard Charts. Zusammen mit den drei Nachfolgern "The Southern Harmony And Musical Companion", "Amorica" und "Three Snakes And One Charm" wird es jetzt auf Vinyl via American Recordings, Ex-Def American, neu augfgelegt.

+++ The Saddest Landscapes haben einen neuen Song gestreamt. "You Never Asked" ist der vierte vorab veröffentlichte Song des am 23. Oktober via Topshelf erscheinenden Albums "Darkness Forgives". Zuvor hatte die Posthardcore-Band schon "Til Our Ears Bleed", "A Season of Goodbyes" und "Souls Worth Saving" veröffentlicht.

Stream: The Saddest Landscape - "You Never Asked"

+++ Die schwedischen Grunge-Rocker Hong Faux haben eine Tour durch den deutschsprachigen Raum geplant. Ab Dezember spielt das Quartett 12 von VISIONS präsentierte Shows in Deutschland und Österreich. Ende des Monats erscheint ihr zweites Album "A Message from Dystopia" bei Razzia Notes / International Solutions. Mit "From Now To Never More" gaben sie schon einen Vorgeschmack auf die kommenden Songs, die sie live im Gepäck haben werden. Karten für die Shows bekommt ihr bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Hong Faux

01.12. Hannover - Lux
02.12. Luckenwalde - Wunderbar
03.12. Göttingen - Exil
04.12. Lingen - Alter Schlachthof
10.02. Berlin - Badehaus Szimpla
11.02. Hamburg - Marx
13.02. Ebensee - Kino
14.02. München - Strom
15.02. Innsbruck - Weekender
16.02. Frankfurt - Nachtleben
17.02. Köln - Underground
19.02. Osnabrück - Bastard Club

+++ Father John Misty hat mit vollem Körpereinsatz seine neuen Singles performt. Der Musiker spielte "The Ideal Husband" und "The Night Josh Tillman Came To Our Apt." in der US-Talkshow "Jimmy Kimmel Live!". Dabei stellte er seine Entertainer-Qualitäten unter Beweis: mit mehreren Kniefällen und Tanzeinlagen heizte er dem Publikum ein. Im Februar hatte der Folk-Singer/Songwriter seine Solo-Platte "I Love You, Honeybear" veröffentlicht. Im kommenden Monat kann man sich selbst von seinen Live-Qualitäten überzeugen, das ehemalige Fleet Foxes-Mitglied kommt für drei Konzerte nach Deutschland. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Father John Misty - "The Ideal Husband" (Live)

Video: Father John Misty - "The Night Josh Tillman Came To Our Apt." (Live)

Live: Father John Misty

02.11. München - Strom
03.11. Wiesbaden - Schlachthof
13.11. Köln - Luxor

+++ Cheatahs haben einen neuen Track veröffentlicht. Mit "Su-pra" bringen die Londoner Shoegazer ihre dritte Single aus dem kommenden Album "Mythologies" heraus, welches am 30. Oktober erscheint. Der neue Song setzt ganz auf treibende Drums und Synthie-Sounds und entfernt sich damit ein Stück weit von der reinen Shoegaze-Blaupause auf ihrem bislang letzten, nach der Band benannten Album.

Stream: Cheatahs - "Su-pra"

+++ Das Devin Townsend Project hat die Veröffentlichung einer Live-DVD angekündigt. Als Vorgeschmack veröffentlichte das Kollektiv einen Trailer zu dem gefilmten Konzert, das in der ausverkauften Royal Albert Hall stattgefunden hatte. Am 13. November erscheint der Film auf DVD und Blu-ray, Special-Editions mit einem 44-seitigen-Artbook und Bonus-CDs sind ebenfalls erhältlich.

Video: Devin Townsend Project - Live-DVD (Trailer)

+++ Eben haben wir uns noch ein indisch inspiriertes Cover von Cannibal Corpse gewünscht, schon kommen die Grindcore-Henker mit einer Überraschung um die Ecke. Leider hat diese nichts mit exotischen Intrumenten zu tun. Zusammen mit den artverwandten Three Floyds hat die Band ihr eigenes Bier brauen lassen. Ob der "Amber Smashed Face" betitelte Gerstensaft nach deutschem Reinheitsgebot von 1516 oder bandgerechter in einer blutverkrusteten Badewanne zurechtgepanscht wurde, ist noch offen. Ein Erscheinungsdatum ist nämlich nicht bekannt, sollte aber angesichts der unten stehenden Bilder nicht allzu lange auf sich warten lassen.

Instagram-Posts: Cervisia her, Cervisia her, oder ich fall um!

Check this out! #ambersmashedface #3floyds #cannibalcorpse ??@3floydsbrewing

Ein von Alex Webster (@alexwebsterbass) gepostetes Foto am

Bild: Cannibal-Corpse-Bier "Amber Smashed Face"

bier

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.