Zur mobilen Seite wechseln
02.09.2015 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Bruce Dickinson, Bloc Party, Graveyard u.a.)

News 23576Neuigkeiten von Bruce Dickinson, Django Django, Citizen, dem Unter Hirschen Festival, Tribulation, Animal Collective, Franz X.A.Zipperer, Stand For Something-Tour, Graveyard, Punk Rock Holiday, dem Prog-Label Kscope und Bloc Party.

+++ Iron Maiden-Frontmann Bruce Dickinson hat sich über die Schwierigkeiten seiner Söhne im Musikbusiness geäußert. Er sprach unter anderem über die Anschuldigungen, seine Söhne haben nur wegen ihres berühmten Vaters einen Plattenvertrag bekommen: "Es ist wirklich hart und harsch. Aber er ist trotzdem seinen Weg gegangen und das freut mich sehr für ihn", so Dickinson über seinen Sohn Austin, der derzeit bei As Lions spielt. Sein anderer Sohn Griffin versucht sein Glück mit einer Band namens Shvpes. Außerdem äußerte sich der Maiden-Kopf über die Schwierigkeiten, denen junge, aufstrebende Musiker unter anderem aufgrund von Streaming-Diensten ausgesetzt sind. Die Frage, ob Spotify und Co. seine Künstler ausbeute, bejahte er: "Ja, das tun sie. Aber es ist eine dieser 'Du verlierst wenn du mitmachst und du verlierst wenn du nicht mitmachst'-Situationen." Mit "The Book Of Souls" erscheint am 4. September das sechzehnte Studioalbum von Iron Maiden. Wenn ihr euch einen Überblick verschaffen wollt, was die Band während der 15 Alben davor so getrieben hat, könnt ihr das mit Hilfe der großen Band-History in VISIONS 270 tun.

+++ Der Fernsehsender Arte hat angekündigt, den Auftritt von Django Django auf dem Melt!-Festival auszustrahlen. Am Samstag den 12. September zeigt der Sender um 00:30 Uhr das komplette Set der Art-Pop-Band. In der Mediathek kann man sich noch weitere Auftritte, beispielsweise den der Alternative-Pop-Band Alt-J, ansehen.

+++ Citizen haben einen weiteren Support für ihre Deutschland-Tour bekannt geben. Neben den Labelkollegen von Turnover wird das Posthardcore-Quintett bei den vier Shows im Januar von den Shoegazern Newmoon unterstützt. Tickets für die Konzerte, darunter ein VISIONS In Concert in Dortmunder FZW, bekommt ihr bei Eventim.

VISIONS In Concert:
Citizen + Turnover

23.01. Dortmund - FZW

Live: Citizen + Turnover

24.01. Köln - Blueshell
25.01. Hamburg - Hafenklang
26.01. Berlin - Comet

+++ Das Unter Hirschen Festival hat weitere Bands bekannt gegeben. Neu mit an Bord sind der englische Singer/Songwriter Aqualung und die deutsche Noiserock-Band Dampfmaschine. The Intersphere bereichern das Unter Hirschen Festival um musikalisch ausgefeilten Alternative-Rock, während The Hirsch Effekt mit ihrem Mix aus Mathcore, Jazz und Progrock alle Genregrenzen einstampfen. Tickets für das am 30. Januar in Hannover stattfindende Festival bekommt ihr auf der Homepage.

+++ Tribulation haben eine Europa-Tour angekündigt. In deren Rahmen macht die schwedische Metal-Band auch für einige Shows im deutschsprachigen Raum Halt, um ihr aktuelles Album "The Children Of The Night" auf der Bühne zu präsentieren. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Live: Tribulation

14.01. Berlin - Magnet Club
15.01. Hamburg - Knust
16.01. Kassel - K19
19.01. Nürnberg - Z-Bau
20.01. Innsbruck - Weekender
21.01. Wien - Viper Room
23.01. München - Backstage
24.01. Aarau - Kiff
29.01. Essen - Turock
30.01. Leipzig - Werk 2

+++ Animal Collective haben ein Live-Album angekündigt. "Live At 9:30" erscheint am 4.September und wurde 2013 bei einem Konzert der Band in Washington aufgenommen. Mit "Did You See The Words" veröffentlichte die Band bereits einen Vorgeschmack als Stream. Derzeit arbeiten die experimentellen Indie-Rocker an einem neuen Album, ein Releasedatum gibt es allerdings noch nicht.

Stream: Animal Collective - "Did You See The Words" (Live)

Cover & Tracklist: Animal Collective - "Live At 9:30"

Ani
01. "Amanita" (Live)
02. "Did You See the Words" (Live)
03. "Honeycomb" (Live)
04. "My Girls" (Live)
05. "Moonjock" (Live)
06. "New Town Burnout" (Live)
07. "I Think I Can" (Live)
08. "Pulleys" (Live)
09. "What Would I Want? Sky" (Live)
10. "Peacebone" (Live)
11. "Monkey Riches" (Live)
12. "Brothersport" (Live)
13. "The Purple Bottle" (Live)

+++ Der Musikjournalist und Fotograf Franz X.A.Zipperer ist verstorben. Der zuletzt in Berlin lebende, freischaffende Journalist verstarb überraschend am 31. August im Alter von 63 Jahren. Der in Rheinland-Pfalz geborene Zipperer hatte erst dieses Jahr gemeinsam mit drei anderen Musikjournalisten das Magazin "Schall" lanciert. Er war für verschiedene deutsche und schweizer Magazine und Tageszeitungen tätig.

+++ Die Dr. Martens Stand For Something Tour hat einen Halt in Deutschland angekündigt. Im Hamburger Molotow findet am 7.September der deutsche Teil der europaweiten Tour statt. Headliner ist die Hamburger Indie-Pop-Band Fuck Art, Let's Dance!. Unterstützt werden die Lokalhelden von Pool und den Briten Turbowolf. Bei uns habt ihr die Chance, 1x2 Tickets für die exklusive Show zu gewinnen.

+++ Graveyard haben einen Studio-Teaser zu den Arbeiten an ihrem neuen Album veröffentlicht. Am 25. September erscheint " Innocene & Decadence" via Nuclear Blast. Wie der Alltag im Studio für die schwedischen Vintage-Rocker aussah, zeigt jetzt ein 47-sekündiger Clip. Im gleichen Zug veröffentlicht die Band die Tracklist der neuen Platte. Zuletzt gab es mit der ersten Auskopplung "The Apple And The Tree" und dem zugehörigen Video schon einen Vorgeschmack auf das vierte Album der Band. Im Spätherbst bringen Graveyard das neue Material auch auf die Bühne, Karten dafür gibt es bei Eventim.

Video: Studio-Teaser zum neuen Graveyard Album

Tracklist: Graveyard - "Innocence & Decadence

01. "Magnetic Shunk"
02. "The Apple And The Tree"
03. "Exit 97"
04. "Never Theirs To Sell"
05. "Can't Walk Out"
06. "Too Much Is Not Enough"
07. "From A Hole In The Wall"
08. "Cause & Defect"
09. "Hard-Headed"
10. "Far Too Close"
11. "Stay For A Song"
12. "The Hatch" (Bonus Track)

Live: Graveyard

26.10. Hannover - Capitol
27.10. Bochum - Zeche
28.10. Köln - Essigfabrik
30.10. München - Technikum
31.10. Wiesbaden - Schlachthof
09.11. Wien - Arena
10.11. Zürich - Dynamo
12.11. Genf - L'usine PTR
13.11. Dresden - Beatpol
14.11. Weissenhäuser Strand - Metal Hammer Paradise
15.11. Berlin - C-Club

+++ Das Punk Rock Holiday hat den Vorverkauf für 2016 gestartet. Ab Freitag Mitternacht sind die gefragten Early-Bird-Tickets für das slowenische Festival erhältlich. Im letzten Jahr waren die Frühbucher-Tickets binnen einer Stunde ausverkauft. Das Punk-Festival mit Urlaubsfeeling findet 2016 vom 9. August bis 12. August in Tolmin, Slowenien statt. Die ersten Bands sollen bald bekannt gegeben werden. Im vergangenen Jahr spielten dort unter anderem die Beatsteaks, Anti-Flag und Flogging Molly. Weitere Infos zum Open-Air gibt es auf der offiziellen Homepage.

Live: Punk Rock Holiday

09.-12.08. Tolmin - Festivalgelände

+++ Anlässlich der bevorstehenden Veröffentlichungen "Polaris" von Tesseract und dem Live-Paket "A Sort Of Homecoming" von Anathema startet das Prog-Label Kscope, Heimat von Künstlern wie Steven Wilson, Pineapple Thief und Katatonia, ab September eine Backkatalog-Preiskampagne. Viele Titel werden zu extrem reduzierten Preisen im Handel erhältlich sein. Im Zuge dessen verlost VISIONS ebenfalls zwei dicke Promo-Pakete aus dem Hause Kscope.

Diese Alben werden reduziert erhältlich sein:

Amplifier - "Echo Street"
Anathema - "Falling Deeper"
Anathema - "Universal"
Blackfield - "Blackfield IV"
Blackfield - "Welcome To My DNA"
Engineers - "Always Returning"
Gazpacho - "Demon"
Gazpacho - "March Of Ghosts"
Gavin Harrison & 05Ric - "The Man Who Sold Himself"
Hogarth & Barbieri - "Not The Weapon But The Hand"
Katatonia - "Dethroned & Uncrowned"
Leafblade - "The Kiss Of Spirit & Flesh"
Lunatic Soul - "Lunatic Soul II"
North Atlantic Oscillation - "Third Day"
Nosound - "Light/Dark"
Pineapple Thief - "All The Wars"
Pineapple Thief - "Magnolia"
Porcupine Tree - "Coma Divine"
Porcupine Tree - "Octane Twisted"
Porcupine Tree - "Stars Die"
Sand - "Sand"
Se Delan - "The Fall"
Bruce Soord/Jonas Renkse - "Wisdom Of Crowds"
Steven Wilson - "Cover Version"
Steven Wilson - "Drive Home"
Steven Wilson - "Insurgentes"
Steven Wilson - "Nsrgnts-Rmxs"
Ulver - "Childhood's End"
Ulver - "Messe I.X-VI.X"
Ulver - "Wars Of The Roses"

+++ Die neu besetzten Bloc Party kommen im November für zwei Konzerte nach Deutschland. Karten gibt es auf tickets.de, zum Schutz gegen Schwarzmarkthandel werden sämtliche Tickets personalisiert. Kürzlich hatte die Band bereits zwei neue Stücke ihres kommenden, fünften Albums live vorgstellt. Wann die Platte, für die angeblich bereits mehr als 15 Stücke geschrieben sind, erscheinen wird, ist noch unbekannt.

Live: Bloc Party

28.11. Köln - Live Music Hall
29.11. Berlin - Astra Kulturhaus

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.