Zur mobilen Seite wechseln
17.08.2015 | 13:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Thom Yorke, Foals, Sum 41 u.a.)

Neuigkeiten von Thom Yorke, Modern Baseball, Children Of Bodom, Strife, Mötley Crüe, Foals, Neil Young, Foo Fighters, Sikth, Black Flag, Sum 41 und The Lawrence Arms.

+++ Thom Yorke hat eine weitere Solo-Show mit neuen Songs gespielt. Nachdem er zusammen mit Radiohead-Langzeitproduzent Nigel Godrich kürzlich bereits bei einem Überraschungsauftritt auf dem Latitude Festival neues Material spielte, bei dem noch unklar ist, ob es sich dabei um Songs vom kommenden Radiohead-Album handelt oder um Yorkes Solomaterial, spielten die beiden im japanischen Zepp Namba erneut bisher ungehörte Stücke. Einige Videomitschnitte zeugen von der kunstvollen Bühnenshow. Derweil wurde außerdem bekannt, dass der Radiohead-Frontmann und seine langjährige Partnerin Rachel Owen getrennte Wege gehen: "Rachel und ich haben uns getrennt. Nach 23 sehr kreativen und glücklichen Jahren gehen wir aus unterschiedlichen Gründen getrennte Wege," so Yorke in einem Statement zu der einvernehmlichen Trennung.

Videos: Thom Yorke und Nigel Godrich performen neue Songs

+++ Modern Baseball haben einen neuen Song namens "Revenge Of The Nameless Ranger" veröffentlicht. Es ist der erste neue Track der Indie-Band aus Philadelphia seit ihrer letztjährigen Platte "You're Gonna Miss It All". Ob dem neuen Song auch ein Album folgen wird, ist bislang unklar.

Stream: Modern Baseball - "Revenge Of The Nameless Ranger"

+++ Children Of Bodom-Gitarrist Alexi Laiho hat 100 weitere Gitarristen auf der Bühne beim Helsinki Festival unterstützt. Der Song, den die Band performte, wurde extra zu diesem Anlass seitens des Festivals in Auftrag gegeben. Mit seiner eigenen Band tourt Laiho zusammen mit Lamb Of God im November hierzulande. Tickets für die Shows sind bei Eventim erhältlich.

Video: 100 Gitarristen auf der Bühne des Helsinki Festivals

Live: Children Of Bodom

17.11. Stuttgart - LKA Longhorn
19.11. Oberhausen - Turbinenhalle
20.11. Wiesbaden - Schlachthof
25.11. München - Kesselhaus
28.11. Leipzig - Haus Auensee
30.11. Hamburg - Docks

+++ Strife haben einen neuen Song namens "Incision" vorgestellt. Bei dem Stück handelt es sich um den Titeltrack einer EP, die am 4. September erscheinen soll. Für den Song erhielt die Hardcore-Band Unterstützung von Ringworm-Sänger James Bulloch und Ex-Integrity-Gitarrist Aaron Melnick.

Stream: Strife - "Incision"

+++ Mötley Crüe haben neues Studiomaterial angekündigt. Obwohl die Band derzeit ihre letzten Konzerte spielt, was sie Anfang des Jahres mit einem rechtskräftigen Vertrag besiegelt hatte, kündigte Sänger Vince Neil an, dass die Band definitiv weiter zusammen Musik mache. "Wir haben nie gesagt, dass wir uns auflösen, sondern nur, dass wir nicht mehr touren. Wir werden definitiv weiter Musik für verschiedene Projekte machen", so Neil. Eine Filmadaption der Biografie "The Dirt" hatte die Band bereits 2013 angekündigt.

+++ Die Foals haben Mark Ronson gecovert. An der Originalversion von "Daffodils" war Tame Impalas Kevin Parker beteiligt. Ende Juli hatten Parker und Ronson ebenfalls bei der australischen Cover-Reihe "Like A Version" den Queens Of The Stone Age-Song "I Sat By The Ocean" neu interpretiert. Am 28.August erscheint mit "What Went Down" das neue Album der Indierocker, woraus sie in den vergangenen Wochen bereits einige Songs veröffentlicht hatten. Passend dazu steht die VISIONS Party am 29. August im Münchener Strom ganz im Zeichen der Foals: Bei dem Release-Special könnt ihr mit ein wenig Glück ein paar schöne Dinge rund um das neue Album der Band gewinnen.

Video: Foals - "Daffodils" (Cover)

+++ Neil Young hat sich als Gitarrenlehrer von Meryl Streep versucht. Die Schauspielerin spielt in der kommenden Tragikomödie "Ricki - Wie Familie so ist" einen Rockstar und traf sich zur Vorbereitung auf ihre Filmrolle mit dem Singer/Songwriter. Dank eines kurzen "Behind The Scenes-Clip" kann man dieses Zusammentreffen nun online sehen. Auch bezüglich Verstärkereinstellungen lässt Young Streep an seiner Weisheit teilhaben: "Dreh alles immer voll auf, das machst du immer. Egal was passiert, dreh alles voll auf", so Young. "Ricki - Wie Familie so ist" ist vergangenen Freitag in den Kinos angelaufen.

Video: Neil Young gibt Meryl Streep eine Gitarrenstunde

+++ Die Foo Fighters haben sich mit dem Organisator des italienischen 1000 Mann starken Foo-Fighters-Fan-Covers getroffen. Mit dem Video hatte Fabio Zaffagnini die Foo Fighters davon überzeugen wollen, erneut im italienischen Cesena aufzutreten. Zuletzt hatte die Band dort im Dezember 1997 gespielt. Via Twitter hatten die Foo Fighters das Video mit folgenden Worten kommentiert: "Che bello, Cesena. Ci vediamo a presto, Cesena", was auf deutsch soviel heißt wie "Wie schön, Cesena. Wir sehen uns bald." Die deutschen Fans haben im November die Chance die Foo Fighters zu sehen. Anfang des Monats macht die Band für vier Termine im deutschsprachigen Raum Halt. Die beiden Deutschland-Konzerte sind allerdings bereits restlos ausverkauft.

Bilder: Foo Fighters treffen Fabio Zaffagnini

Foos Foos2

VISIONS empfiehlt: Foo Fighters

06.11. Köln - Lanxess Arena | ausverkauft
08.11. Berlin - Mercedes-Benz Arena | ausverkauft

Live: Foo Fighters

05.11. Amsterdam - Ziggo Dome
11.11. Wien - Stadthalle Wien

+++ Die Progressive-Metaller Sikth haben die Aufnahmen zu ihrer neuen EP beendet. In einem Facebook-Posting gab die Band bekannt, dass sich ihr kommendes Mini-Album mittlerweile in der Mix-Phase befindet. Das noch unbetitelte Werk der Briten soll im November erscheinen. Ihr bislang letztes Album "Death Of A Dead Day" hatte die Band 2006 veröffentlicht.

Facebook-Posting: Sikth über den Status ihrer neuen EP

Guess who's been up til 5 am most nights this week Album mix prepping/comping and editing...?Me in UK - forrester in Australia communicating on facebook messenger. Can't wait to sleep. Good night!

Posted by SikTh (official) on Friday, August 14, 2015

+++ Ex-Black Flag-Frontmann und -Gitarrist Dez Cadena hat Krebs. Das ehemalige Mitglied der kalifornischen Punk-Band befindet sich momentan in Behandlung, da bei Cadena ein Tumor im Hals entdeckt wurde. Um die Behandlung bezahlen zu können wurde jetzt eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Auf GoFundMe.com werden Spenden für Cadena gesammelt. Momentan liegt der gespendete Betrag bei 6.000 US-Dollar, Ziel der Kampagne sind 35.000 US-Dollar.

+++ Sum 41 haben Zuwachs von Goldfinger-Schlagzeuger Darin Pfeiffer bekommen. Auf seiner persönlichen Facebook-Seite postete Pfeiffer Bilder von Bandproben und reiste mit der Band für eine Show nach Bogotá. Vergangenen Monat waren Sum 41 wieder mit ihrem Ex-Gitarristen Dave Baksh bei dem APMA Awards zusammen aufgetreten. Erst kürzlich hatten Sum 41 die Arbeiten an einem neuen Album bekannt gegeben, das durch eine Crowdfunding-Kampagne finanziert werden soll.

Bild: Darin Pfeiffer im Proberaum mit Sum 41

Darrin Pfeiffer

+++ Vor acht Monaten startete der Twitter-Account Nihilist Arby’s, der durch seinen provokanten schwarzen Humor populär wurde. Wie jetzt bekannt wurde, steckt dahinter The Lawrence Arms-Bassist Brendan Kelly, der neben seinen Band-Tätigkeiten auch als Werbetexter aktiv ist. "[Twitter] ist wie eine Nachrichtenzeitung wo jeder frei wählen kann, wem er folgt, und dementsprechend lieber Comedy, Politik oder nackte Frauen bekommt", erklärte Kelly gegenüber dem Online-Magazin Adweek. Hauptsächlich twittert der Bassist über den Tod - klassischer schwarzer Humor also, der gut anzukommen scheint, wenn man die 100.000 Follower, die der Account seit Januar gesammelt hat, als Maßstab dafür nehmen kann. Kein Wunder, denn ist es nicht immer noch besser, sich mit der eigenen Sterblichkeit und der Bedeutungslosigkeit der Dinge auseinanderzusetzen als mit der x-ten neuen Dipsoße oder Burger-Variation?

Tweets: Auszüge aus dem Twitterfeed von Nihilist Arby's

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.