Zur mobilen Seite wechseln
22.07.2015 | 16:19 0 Autor: Dennis Plauk (Chefredakteur) RSS Feed

Thom Yorke und Nigel Godrich spielen bisher unveröffentlichte Tracks bei Überraschungsgig

News 23300Ein erster Vorgeschmack aufs neue Radiohead-Album? Thom Yorke und Nigel Godrich haben einen Überraschungsauftritt auf dem britischen Latitude-Festival eingelegt – und dabei auch bislang unveröffentlichtes Material gespielt, wie ein Fan-Video beweist.

Damit werden die Gerüchte um ein neues Radiohead-Album weiter genährt, nachdem Godrich, Stammproduzent und inoffizielles sechstes Mitglied der Band, vergangene Woche ein Foto gepostet hatte, dass Sänger Thom Yorke bei der Arbeit im Studio zeigt.

Auf dem Latitude Festival unterstützte Yorke nun nicht nur Portishead bei ihrem Auftritt, sondern erschien vor allem mit Godrich für einen Überraschungsgig auf der Bühne. Die Setlist beinhaltete sowohl Songs von Yorkes Soloalben "The Eraser" und "Tomorrow's Modern Boxes" als auch von dessen Zweitband Atoms For Peace.

Für Spekulationen sorgten die unbekannten, ebenfalls elektro-lastigen Tracks, die Yorke und Godrich im Rahmen des Auftritts spielten. Gut möglich, dass man hier bereits Zeuge erster neuer Stücke von Radioheads Nachfolger zu "The King Of Limbs" geworden ist.

Video: Thom Yorke & Nigel Godrich (live beim Latitude 2015, Teil 1)

Video: Thom Yorke & Nigel Godrich (live beim Latitude 2015, Teil 2)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.