Zur mobilen Seite wechseln
10.07.2015 | 17:50 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Frank Turner, Roger Waters, Iron Maiden u.a.)

News 23222Neuigkeiten von Frank Turner, War On Women, Roger Waters, Tesseract, Angst Macht Keinen Lärm, Surfer Blood, Iron Maiden, Sum-41, Best Coast, Black Space Riders, Kid Rock und einer ungewöhnlichen Auto-Werbung.

+++ Frank Turner hat erklärt, warum er sein kommendes Album "Positive Songs For Negative People" live aufgenommen hat. "Ich war schon immer ein besserer Live- als Studiomusiker und ich finde die Konzerte, die ich spiele, sind besser, als die Platten, die ich mache und das wollte ich zurückgeben." Sein Label sei von der Idee zunächst wenig angetan gewesen und er habe einiges an Überzeugungsarbeit leisten müssen. In den vergangenen Wochen hatte Turner von seiner kommenden Platte, die am 7. August erscheint, sowohl einige Titel als Akustik-Versionen, als auch "Get Better" und "The Next Storm"" im Band-Gewand präsentiert. Kürzlich hatte der Singer/Songwriter in einem Interview die Vermutung aufgestellt, sein nächstes Album könnte vielleicht einen Country-Song enthalten.

Live: Frank Turner

04.09. Konstanz - Rock am See

+++ War On Women haben Deutschlandkonzerte angekündigt. Im Rahmen ihrer Europa-Tour macht das US-Punk-Quintett für einige Clubshows auch hierzulande Halt. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim. Das gleichnamige Debütalbum war Anfang des Jahres auf den Markt gekommen. Eine der Shows findet im Rahmen des von Boysetsfire ins Leben gerufenen Family First Festival statt, wo außerdem Boysetsfire selbst, Chuck Ragan und einige andere Bands spielen.

Live: War On Women

02.08. Ludwigsburg - Villa Barrock
05.08. Köln - Sonic Ballroom
06.08. Solingen - Cow Club
08.08. Düsseldorf - The Tube Club
17.08. Hamburg - Hafenklang
18.08. Hannover - Cafe Glocksee
19.08. Berlin - Koma F
20.08. Wiesbaden - Kreativfabrik
21.08. Köln - Palladium*
22.08. Rostock - MAU-Club
23.08. Berlin - Ramones Museum

*Support für Boysetsfire bei deren Family First Festival

+++ Roger Waters hat einen Trailer zu seinem kommenden Film "The Wall" veröffentlicht. Die Dokumentation thematisiert die rekordbrechende Tour des einstigen Pink Floyd-Masterminds in den Jahren 2010 bis 2013. Der Kinostart von "The Wall" ist auf den 29. September dieses Jahres datiert. Neben dem Film an sich sollen die weltweiten Ausstrahlungen auch eine Gesprächsrunde mit Waters selbst beinhalten.

Video: Roger Watesrs - "The Wall" (Trailer)

+++ Tesseract haben ein neues Album angekündigt. Mit "Polaris" erscheint am 18. September das dritte Album der britischen Prog-Rocker. Mit einem gut 90-sekündigen Teaser lieferte die Band bereis einen ersten Vorgeschmack. "Wir haben zum ersten Mal die Chance als Band innezuhalten und zu gucken wer wir jetzt sind, und erkunden die melodischen, dynamischen, fokussierten Tessaract. Und ebenfalls zum ersten Mal fühlen wir uns frei von den Grenzen spezifischer Genre-Erwartungen", so die Band zu ihrem kommenden Album.

Video: Tesseract - "Polaris" (Teaser)

Cover & Tracklist: Tesseract - "Polaris"

Polaris
01. "Dystopia"
02. "Hexes"
03. "Survival"
04. "Tourniquet"
05. "Utopia"
06. "Phoenix"
07. "Messenger"
08. "Cages"
09. "Seven Names"

+++ Drangsal wird mit seinem Mix aus Punk, Elektro und Wave das Line-Up des Angst Macht Keinen Lärm Open Airs verstärken. Zu hören gibt es von dem jungen Künstler, der live von einigen Mitmusikern unterstützt wird, bislang lediglich zwei Demos. Für das Open-Air, das für seine diesjährige Ausgabe von Trier nach Leipzig gezogen ist, sind bereits Turbostaat, Love A, Findus und Pascow bestätigt. Bei tanteguerilla.com gibt es Hardtickets für das Festival am 19. September zu kaufen.

Stream: Drangsal - "Allan Align"

+++ Surfer Blood haben "Hey Ya" von Outkast gecovert. Anlass dazu gab eine Amazon-Kompilation, die den Namen "Amazon Acoustics" trägt und exklusive Cover enthält. Wann das Album auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt. Was bereits feststeht ist, dass sie ausschließlich bei Amazon Music zum Verkauf stehen wird.

Stream: Surfer Blood - "Hey Ya" (Cover)

+++ Das Iron Maiden-Maskottchen Eddie ist Inspirationsquelle für Comic-Artworks gewesen, die aktuell auf der San Diego Comic Con ausgestellt werden. Auf ihrer Facebook-Seite präsentierte die Metalband stolz "das erste offizielle Stück echter Pop-Art, das von Iron Maiden inspiriert ist". Eine limitierte Druckedition der Werke zu "Powerslave", "2 Minutes To Midnight", "To Tame A Land" und "Killers" gibt es bei Dark Ink Art zu kaufen. Am 4. September erscheint das 19. Iron-Maiden-Studioalbum "The Book Of Souls", dessen Release wegen der Krebserkrankung von Frontmann Bruce Dickinson verschoben wurde.

Facebook-Post: Eddie als Comic Star

The first official pieces of original pop art inspired by Iron Maiden have just gone on display at San Diego Comic Con....

Posted by Iron Maiden on Mittwoch, 8. Juli 2015

+++ Sum-41 haben zur Finanzierung ihres kommenden Albums eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Via Pledge Music kann man sich vorab für das sechste Studioalbum der kanadischen Punk-Band stark machen und dabei zwischen verschiedenen digitalen und physischen Formaten wählen. Für einen Beitrag von 500 US-Dollar winkt ein Studiobesuch. Wann der Nachfolger zum 2011 erschienenen "Screaming Bloody Murder" veröffentlicht werden soll, ist bislang unklar.

+++ Best Coast haben Tourtermine für Deutschland angekündigt. Im November kommt das Indierock-Duo mit neuem Material vom aktuellen Album "California Nights" für zwei Konzerte nach Berlin und Köln. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim. Zuletzt hatte das Duo ein Video zum Track "Feeling Ok" präsentiert.

Bild: Best Coast - Tourplakat

Best Coast

Live: Best Coast

02.11. Köln - Blueshell
03.11. Berlin - Bi Nuu

+++ Black Space Riders haben ein Video zu "Born A Lion" veröffentlicht. Der Clip reiht passend zu den eingeblendeten Textzeilen Schwarz-Weiß-Bilder aneinander. Nach "Run To The Plains" ist der Song ein weiterer Vorgeschmack auf das kommende Album der Space-Rocker. Beide Tracks sind auf dem aktuellen Album "Refugeeum" enthalten, das am 24. Juli erscheint. Im Herbst geht die Band auf Tour. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Black Space Riders - "Born A Lion"

Live: Black Space Riders

11.09. Köln - MTC
12.09. Münster - Gleis 22
16.10. Lübbenau - Kulturhof
17.10. Leipzig - Villa Leipzig
30.10. Ahlen - Schuhfabrik

+++ Kid Rock hat sich zur Verwendung der Konföderierten-Flagge geäußert. Der Musiker schwenkt die Flagge, die die Konföderation im US-amerikanischen Bürgerkrieg nutzte und seitdem mit den Südstaaten in Verbindung gebracht wird, schon seit geraumer Zeit auf seinen Konzerten. Das führte zu viel Kritik in den USA, da Kid Rock aus Detroit stammt und nicht aus dem Süden, und die Flagge mit rassistischer Symbolik beladen ist, die in den letzten Wochen nach einem rassistisch motivierten Amoklauf zum Streitthema in den USA geworden war. Auf die Forderung, die Flagge aus seinem Programm zu verbannen, reagierte der Musiker laut dem Nachrichtensender Fox News mit einem relativ uneinsichtigen Kommentar: "Die Leute, die sich beschweren, können mich am Ar... mir Fragen dazu stellen."

Video: Kid Rock und die Konföderierten-Flagge

+++ Der Sinn hinter Werbebotschaften ist oftmals auf den ersten Blick nicht offensichtlich. So auch beim neuesten Werbeclip zum neuen Honda Elite SUV, der eine Familie während der Autofahrt zeigt. Im Laufe des Clips stimmen die einzelnen Mitglieder nacheinander den Weezer-Song "Buddy Holly" an, alles unter dem Motto "Beginne etwas Besonderes". Was genau Produzent Jason Reitman, der auch für die Filme "Juno" und "Up In The Air" gewesen war, uns mit der Werbung für den Automobilhersteller sagen möchte, ist nicht klar. Vielleicht will der Hersteller mit Zeilen wie "I don't care what they say about us anyway" seine Kritikresistenz gegenüber dem Hinterfragen seiner Werbung ausdrücken?

Video: Weezers "Buddy Holly" in einer Honda-Werbung

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.