Zur mobilen Seite wechseln
02.07.2015 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Marilyn Manson & Trent Reznor, Morrissey, Led Zeppelin u.a.)

Neuigkeiten von Marilyn Manson & Trent Reznor, Graveyard, Alabama Shakes, dem Pure & Crafted Festival, Pro-Pain, Morrissey, Pentimento, Firespawn, Led Zeppelin, der Dokumentation "A Fat Wreck", Disturbed und Beach House.

+++ Marilyn Mansons und Trent Reznor haben unabhängig voneinander über ihre Fehde gesprochen. In einem "Ask Me Anything"-Interview mit Reddit sagte der Schock-Rocker, dass er grundsätzlich keinen Konflikt mit Reznor hätte, allerdings auch kein Interesse mehr an einer Freundschaft hege: "Ich habe keine Problem mit ihm. Ich habe ein Problem mit einigen Dingen, die er mir in meiner Karriere angetan hat", so Manson über den Nine Inch Nails-Frontmann, den er gleichzeitig auch als wichtige Inspriationsquelle würdigte. Reznor wiederum wurde vom US-Rolling-Stone gefragt, ob er immnoch der Meinung sei, Manson wäre ein "verdrogter Clown". "Nein, ich meine, ich habe wirklich nicht viel über diesen Typen nachgedacht. Ich wünsche ihm das Beste. Wir waren in der Vergangenheit wirklich mal gute Freunde und wurden dann zu nicht ganz so guten Freunden." Zumindest mit Billy Corgan hatte sich Mansons aber gänzlich ausgesöhnt, und beide starten jetzt zu einer gemeinsamen US-Tour. Im November ist Mansons dann solo zu Gast in Deutschland. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Live: Marilyn Mansons

05.11. Leipzig - Haus Auensee
06.11. Berlin - Columbiahalle
07.11. Köln - Palladium
12.11. Stuttgart - Porsche Arena

+++ Die schwedischen Retrorocker Graveyard haben die Tracklist ihrer kommenden Platte "Innocence & Decadence" enthüllt. Das Album erscheint am 25. September via Nuclear Blast und ist sowohl als Limited Edition im Digipack, als auch auf Vinyl erhältlich. Vorbestellen könnt ihr die Platte auf der Label-Homepage.

Tracklist: Graveyard - "Innocence & Decadence" (Limited Edition)

01. "Magnetic Shunk"
02. "The Apple And The Tree"
03. "Exit 97"
04. "Never Theirs To Sell"
05. "Can't Walk Out"
06. "Too Much Is Not Enough"
07. "From A Hole In The Wall"
08. "Cause & Defect"
09. "Hard-Headed"
10. "Far Too Close" 11. "Stay For A Song"
12. "The Hatch (Bonus Track)"

+++ Alabama Shakes haben ihre Show am 6. Juli von der Kölner Live Music Hall ins Gloria verlegt. Für die Soul-Rock-Band, die kürzlich ihr zweites Album "Sound & Color" veröffentlicht hatte, wird Singer/Songwriter Rayland Baxter eröffenen. Tickets sind bei Eventim erhätlich.

Live:

06.07. Köln - Gloria

+++ Das Pure & Crafted Festival wurde von Gräfenhainichen in den Berliner Postbahhof verlegt. Die Erstauflage des Musik- und Motorradfestivals soll mit dieser Maßnahme eine urbanere Rahmung erhalten. Zu den musikalischen Highlights des zweitägigen Festivals in und um die Berliner Location zählen Refused, The Hives und Blood Red Shoes. Karten gibt es bei Eventim.

Live: Pure & Crafted Festival

28.-29.08. Berliner Postbahnhof

+++ Pro-Pain haben weitere Tourdaten bekannt gegeben. Neben Festivalauftritten kommt die Metalcore Band im August für einige intimere Club-Shows nach Deutschland. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim. Im Gepäck haben sie ihr aktuelles Album "Voice Of Rebellion", das vergangenen Monat auf den Markt gekommen war.

Live: Pro-Pain

03.07. Roitzschjora - With Full Force Festival
08.07. Pfarrkirchen - Bogaloo
10.07. Nordheim - Sunstorm Festival
14.08. Hamburg - Logo
15.08. Dresden - Atomsmasher Festival
17.08. Nürnberg - Hirsch
18.08. Erfurt - From Hell
19.08. Düsseldorf - The Tube Club
20.08. Alsfeld - Ehrlich & Laut Rocknacht
24.08. Viersen - Rockschicht
25.08. Saarbrücken - Garage
04.09. Fraureuth - Open Air Fraureuth

+++ Morrissey hat sich zu seinem Auftritt im Madison Square Garden geäußert. Obwohl er den Auftritt als "fantastisch" bezeichnete, bekrittelte Morrissey, dass das Interesse von Seiten der Labels ausgeblieben sei und bezeichnete dies als "ein trauriges Zeichen der Zeit". Im vergangenen Sommer war der Musiker nur drei Wochen nach Erscheinung seines Albums "World Peace Is None Of Your Business" von seinem Label gedroppt worden und befindet sich seitdem auf der Suche nach einer neuen Plattenfirma, um seine Platte wiederzuveröffentlichen. Crowdfunding hatte der ehemalige The Smith-Kopf als Verzweiflungsakt abgetan. Zu der Tatsache, dass der Madison Square Garden Morrisseys ausdrückliches Verbot des Servierens von Fleischgerichten im privaten Bereich missachtet hatten, fehlt bislang eine Stellungnahme des Künstlers.

+++ Pentimento haben einen neuen Song veröffentlicht. "All The While" erscheint auf der kommenden Seven-Inch "Stuck Forever", die am 10. Juli auf den Markt kommt. Zuletzt hatten die Emo-Punker vergangenen Herbst die EP "Inside The Sea" veröffentlicht.

Stream: Pentimento - "All The While"

+++ Die Macher der Dokumentation "A Fat Wreck" über das Label Fat Wreck Chords habe eine weitere Indiegogo-Kampagne gestartet. Die soll die weitere Finanzierung des Films sicherstellen, der zum 25-jährigen Bestehen des legendären Punkrock-Labels von NOFX-Frontmann Fat Mike die Geschichte der Plattenfirma beleuchtet. Schon im März vergangenen Jahres hatten die Macher des Films für die erste Indiegogo-Kampagne zur Finanzierung des Films geworben. Einen ersten Trailer zum Film gab es bereits zu sehen. Wann die Dreharbeiten zu der Doku beginnen, ist von der Finanzierung abhängig. Eine erste Probevorführung soll jedoch im August bereits stattfinden.

Video: A Fat Wreck: Indiegogo Pitch Video Part II

+++ Disturbed haben ein erstes Video aus dem Studio gepostet. Für die neue Platte "Immortalized" nimmt die Band ihre Fans zumindest visuell mit ins Studio und durchläuft mit ihnen gemeinsam den Arbeitsprozess bis hin zur finalen Veröffentlichung des neuen Albums. Dazu wird es in naher Zukunft weitere Episoden aus dem Studio geben. Das sechste Studioalbum erscheint am 21. August. Mit dem Video zu "The Vengeful One" hatten Disturbed auch schon einen ersten Vorgeschmack auf das neue Material geliefert.

Video: Disturbed: The Making-Of "Immortalized" Part 1

+++ Beach House haben den neuen Song "Sparks" veröffentlicht. Es ist der erste Vorgeschmack auf die neue Platte der Band. "Depression Cherry" hatten Beach House im Mai diesen Jahres angekündigt und soll am 28. August erscheinen. Anschließend geht es mit dem neuen Material im November auf Tour. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Beach House - "Sparks"

Live: Beach House

04.11. Köln - Gloria
05.11. Luxemburg - Den Atelier
14.11. Hamburg - Kampnagel 16.11. Berlin - Huxley's Neue Welt
17.11. München - Freiheiz
18.11. Lausanne - Les Docks

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.