Zur mobilen Seite wechseln
01.04.2015 | 14:00 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Stone Sour, Smashing Pumpkins, Metallica u. a.)

News 22558Neuigkeiten von Stone Sour, The Libertines, Smashing Pumpkins & Marilyn Manson, Refused, Circa Waves, Heaters, Rose Windows, Agnostic Front, Philip H. Anselmo, Metallica, My Morning Jacket und Metallica.

+++ Stone Sour geben eine Vorschau auf ihr Alice In Chains-Cover "We Die Young". Die Alternative-Metal-Band veröffentlicht zum Record Store Day am 18. April eine fünf Song starke Cover-Ep mit dem Titel "Meanwhile In Burbank...". Zu den Coversongs gehört unter anderem auch die Alice-In-Chains Nummer "We Die Young". Auf ihrer Facebook-Seite gibt die Band mit einem halbminütigen Songschnipsel jetzt eine Vorschau auf ihre Interpretation des Songs. Der Teaser lässt vermuten, dass sich die Band um Slipknot-Sänger Corey Taylor sehr eng an das Original gehalten hat.

Tracklist: Stone Sour - "Meanwhile In Burbank..."

01. "We Die Young" (Alice In Chains)
02. "Heading Out To The Highway" (Judas Priest)
03. "Love Gun" (Kiss)
04. "Creeping Death" (Metallica) 05. "Children Of The Grave" (Black Sabbath)

+++ The Libertines nähern sich offenbar der Fertigstellung ihres neuen Albums. Auf ihrer Facebook-Seite postete die Band ein Foto, das Sänger Pete Doherty und Gitarrist Carl Barât bei der kreativen Arbeit zeigt. Überschrieben ist das Bild mit dem Versprechen: "Erwartet eine baldige Albumankündigung". Ursprünglich war Barât nicht bereit gewesen, mit Doherty in Thailand an Songs zu schreiben, das Problem scheint jetzt jedoch aus der Welt geschafft. Doherty hatte dort zuvor einen erfolgreichen Drogenentzug hinter sich gebracht. Wann mit dem neuen Album zu rechen ist, ist allerdings noch unklar, mit Noel Gallagher steht aber seit längerem der Wunschproduzent der Band fest.

+++ Die Smashing Pumpkins und Marilyn Manson haben eine gemeinsame Nordamerika-Tour angekündigt. Die 15 Jahre dauernde Fehde zwischen Pumpkins-Frontmann Billy Corgan und Schockrocker Marilyn Manson hatten beide privat schon länger und bei ihrem gemeinsamen Auftritt auf dem Soundwave-Festival in Australien auch öffentlich beigelegt. Die gemeinsame US-Tour kann nun als endgültiger Beweis gelten, dass zwischen beiden kein böses Blut mehr herrscht. Dass die Tour den Namen "The End Times Tour" trägt, dürfte Pumpkins-Fans nachdenklich stimmen - könnte dies doch ein weiteres Indiz für ein baldiges Ende der Band sein. Erst kürzlich hatte Corgan in einem Interview über die düstere Zukunft der Pumpkins gesprochen.

+++ Refused haben eine Welttournee angekündigt. Die Hardcore-Innovatoren sind zwischen Mai und August in Europa und den USA unterwegs. Für zwei Shows kommen die seit 2012 wiedervereinten Schweden auch nach Deutschland. Bereits bekannt ist ihr Auftritt auf dem Ruhrpott Rodeo Open Air. Mit dem Slot auf dem Pure & Crafted Festival in Gräfenhainichen kommt jetzt für den 29. August ein zweiter Deutschlandtermin hinzu. Tickets für die Festivals gibt es bei Eventim. Wie Refused den Festivalmassen einheizt, zeigt der Videomitschnitt von "New Noise" bei Rock am Ring 2012.

Video: Refused - "New Noise" Live bei Rock am Ring 2012

Live: Refused

22.05. Hünxe - Ruhrpott Rodeo Festival
29.08. Gräfenhainichen - Ferropolis

+++ Circa Waves haben Ellie Gouldings "Love Me Like You Do" gecovert. Die Briten interpretierten den Radio-Hit im Indierock-Gewand neu - in dieser Form wäre er wohl auch etwas für unsere aktuelle Titelgeschichte zu Coversongs gewesen - und verpassten dem Song damit ihre ganz eigene Note. Eventuell mit dieser Coverversion, aber in jedem Fall mit ihren eigenen Songs vom Debütalbum "Young Chasers", sind Circa Waves Ende April hierzulande auf Tour. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Circa Waves - "Love Me Like You Do" (Original von Ellie Goulding)

Live: Circa Waves

25.04. Hamburg - Molotow
27.04. Berlin - Comet Club
28.04. München - Kranhalle
29.04. Wien - Chelsea
02.05. Köln - MTC

+++ Die Postpunk-Garage-Newcomer Heaters streamen einen neuen Song. Die Band aus Michigan veröffentlichte den Song "Mean Green" von der A-Seite einer Ende April erscheinenden Seven-Inch. Im April und Mai ist das Trio noch auf Tour in den USA, Deutschlandtermine der Band sind bislang nicht geplant.

Stream: Heaters - "Mean Green"

+++ Rose Windows haben sich aufgelöst. Auf Facebook hat die Psych-Rock-Band ihren Abschied bekannt gegeben. In dem Post an die Fans heißt es: "Rose Windows werden nicht länger weitermachen. Um der Gesundheit der Band und der Gesundheit jedes einzelnen Mitglieds willen müssen wir aufhören. Obwohl es vielleicht abrupt erscheint, ist diese Entscheidung keinem von uns leicht gefallen." Die Band sagte zudem alle noch anstehenden Konzerte für das Jahr ab.

+++ Agnostic Front streamen ihr aktuelles Album. Die elfte Platte der Hardcore-Heroen aus New York erscheint am 3. April, bis Sonntag kann man "The American Dream Died" schon vorab auf Youtube anhören. Schon im vergangen Monat veröffentlichte die Band ein Video zu "Police Violence" als einen Vorboten auf die neue Platte. Mit dem neuen Album geht es im Mai auf Deutschlandtour. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Album-Stream: Agnostic Front - "The American Dream Died"

Live: Agnostic Front

01.05. Weinheim - Cafe Central
02.05. Meerhout - Groezrock
03.05. Bremen - Tower
04.05. Rostock - Mau Club
08.05. Vechta - Gulfhaus
09.05. Hildesheim - Halle 39
10.05. Freiburg - Atlantik
14.05. Aarau - Kiff
18.05. Saarbrücken - Garage
19.05. Berlin - SO 36
20.05. Osnabrück - Bastard Club
22.05. Hünxe - Ruhrpott Rodeo Festival
27.06. Montabaur - Mair1 Festival

+++ Phil Anselmo hat ein Bild aus dem Studio gepostet. Auf Twitter teilte der Ex-Pantera-Frontmann ein Foto, das ihn in seinem Aufnahmestudio Nosferatu's Lair zeigt. Ob er zurzeit an neuem Material für seine Band oder an anderen Projekten arbeitet ist nicht bekannt. Die bislang letzte Platte "Walk Through Exits Only" veröffentlichte Anselmo mit seiner Backing-Band The Illegals im Jahr 2013.

Tweet: Phil Anselmo teilt ein Bild aus dem Studio

+++ Metallica sollen sich für in Indonesien zum Tode verurteilte Häftlinge einsetzen. Der Anwalt Todung Mulya Lubis hat versucht, über Twitter mit der Band in Kontakt zu treten, um sie um Unterstützung für seine Mandanten, die Australier Andrew Chan und Myuran Skumaran, zu bitten. Chan und Skumaran wurden bereits 2006 zum Tode verurteilt, da sie versucht hatten Heroin in das Land zu schmuggeln. Der indonesische Präsident Joko Widodo ist bekennender Metal-Fan, ein Schreiben von Metallica könnte Widodo vielleicht umstimmen und den Tod der Australier verhindern, so die Hoffnung des Anwalts. Metallica wären auch nicht die erste Metal-Band, die die Petition gegen die Todesstrafe unterstützen würden: Black Sabbath-Gitarrist Tony Iommi und Napalm Death-Sänger Barney Greenway hatten schon Briefe an den indonesischen Präsidenten gesendet.

Tweets: Der Anwalt Todung Mulya Lubis wendet sich an Metallica

+++ My Morning Jacket haben ein Video zu "Spring (Among The Living)" veröffentlicht. Der Track befindet sich auf der aktuellen Platte "The Waterfall", die am 1. Mai via Pias Coop/Ato erscheint. Erst vergangenen Monat brachte die Indie-Band die erste Single "Big Decisions" heraus und veröffentlichte einen Albumteaser als Vorgeschmack auf die neue Platte. Im September spielt die Band ihr bisher einziges Deutschlandkonzert für 2015. Tickets für die Show in Köln gibt es bei Eventim.

Video: My Morning Jacket - "Spring (Among The Living)"

Live: My Morning Jacket

02.09. Köln - Gloria
+++ Metallica gehören weltweit zu einer der meistgecoverten Bands. Da bleiben einige schräge Versionen natürlich nicht aus, wie auch das neueste Cover ihres Hits "Enter Sandmann" beweist. Statt verzerrten Gitarren nimmt bei Youtuber Banjo Guy Ollie sein namensgebendes Banjo die Hauptrolle ein und ersetzt schleppenden Groove durch flottes Gezupfe - leider zu spät für unser Coverspecial in VISIONS 265.

Video: Banjo Guy Ollie - "Enter Sandman" (Metallica-Cover)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.