Zur mobilen Seite wechseln
24.03.2015 | 18:00 2 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Smashing Pumpkins, Joy Division, Metallica u.a.)

News 22494Neuigkeiten von Smashing Pumpkins, Jonny Greenwood, Johnny Marr, Tom Morello, Parkway Drive, Metallica, Joy Division, The World Is A Beautiful Place & I Am No Longer Afraid To Die, Animals As Leaders, Color Film, We Are The City und Alice In Chains.

+++ Billy Corgan hat die Zukunft der Smashing Pumpkins als düster bezeichnet. In einem Interview mit Radio Oasis sagte Corgan: "Ich denke, dass ich wirklich prüfen muss, welchen Zweck die Pumpkins noch erfüllen, weil das Publikum mehr und mehr auf die Vergangenheit [der Band] fixiert ist. Ich weiss, dass ein Großteil des Publikums sagen würde: 'Also, ich mag eure Musik aus den 90ern mehr als die, die ihr heute macht.'" Corgan ist außerdem der Auffassung, dass sich das Publikum in den 90ern intensiver mit seiner Musik auseinander gesetzt habe als heute. Das komplette Interview steht als Video zur Verfügung.

Video: Billy Corgan über die Zukunft der Smashing Pumpkins

+++ Jonny Greenwood hat zu einem Buch über musikalische Aha-Erlebnisse beigetragen. Der Sammelband mit dem Titel "Epiphanies: Life Changing Encounters With Music" enthält eine Auswahl der gleichnamigen The-Wire-Kolumnen, die seit 1998 im englischen Musikmagazin veröffentlicht werden. Der Beitrag des Radiohead-Gitarristen befasst sich mit den "unvereinbaren musikalischen Unterschieden zwischen Live- und Studiosound". Kolumnen von Swans-Sänger Michael Gira und Rocklegende Robert Wyatt sollen unter anderem auch in den Band einfließen. Das Buch erscheint voraussichtlich am 30. April.

Cover: "Epiphanies: Life Changing Encounters With Music

Buchband-Cover

+++ Ebenfalls in die Kategorie Musikbücher fällt Johnny Marrs Veröffentlichung seiner Autobiografie. Der ehemalige The Smiths-Gitarrist hat seine Memoiren für Herbst 2016 angekündigt. Das Buch soll die gesamte Karriere des einflussreichen Gitarristen abdecken - von der Gründung der Band zusammen mit Morrissey bis zu seinen Arbeiten mit The Cribs, Modest Mouse, The The und Electronic . Den Entschluss, eine Autobiografie zu veröffentlichen, begründete Marr damit, dass ihn Fans und Journalsiten immer wieder danach gefragt hätten: "Die letzten paar Jahre, als ich getourt bin um meine Solo-Arbeiten zu promoten, haben mich Fans und Journalisten gefragt, wann ich mein Buch schreiben werde. Ich bin glücklich sagen zu können, dass die Zeit gekommen ist, um meine Geschichte zu erzählen".

+++ Tom Morello hat via Twitter ein Fan-Q&A abgehalten. Dabei bekannte er sich unter anderem zu seinen Lieblingsplatten von Soundgarden und den Red Hot Chili Peppers und erklärte die Unterschiede zwischen Audioslave und Rage Against The Machine. Laut der Gitarren-Ikone unterschieden die sich lediglich durch die "Belohnungen und Herausforderungnen in beiden [Bands]". Außerdem bezeichnete er "Louder Than Love" als sein Lieblings-Soundgarden-Album und nannte "Uplift Mofo Party Plan" als das beste Werk der Red Hot Chili Peppers.

Tweet: Tom Morello über Rage Against The Machine & Audioslave

Tweet: Tom Morello über sein Lieblings-Red-Hot-Chili-Peppers-Album

Tweet: Tom Morello über sein Lieblings-Soundgarden-Album

+++ Parkway Drive haben ihre Festival-Pläne für den kommenden Sommer enthüllt. Demnach gibt es unter anderem beim Greenfield Festival, Nova Rock und Vainstream Rockfest die Chance, die Metalcore-Band live zu erleben. Im Januar hatte Impericon eine 30-minütige Doku über die Tour von Heaven Shall Burn und Parkway Drive Ende 2014 veröffentlicht. Tickets für die Open Airs gibt es bei Eventim.

Live: Parkway Drive

05.06. Nürnberg - Rock im Park
07.06. Mendig - Rock Am Ring
11.06. Interlaken - Greenfield Festival
12.06. Nickelsdorf - Nova Rock
03.07. Roitzschjora - With Full Force-Festival
04.07. Münster - Vainstream Rockfest

+++ Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich ist anscheinend für den nicht vorhandenen Bass-Sound auf "... And Justice For All" verantwortlich. In einem Interview mit Ultimate Guitar berichtete Produzent Steve Thompson vom Mix des 1988er Metallica-Albums, bei dem Ulrich eine genaue Vorstellung vom Klang des Albums mitbrachte. Die Lautstärke des Basses reduzierte er auf ein Minimum, sein Schlagzeug ließ er nach abfotografierten Einstellungen abmischen. Nach einem alternativen Vorschlag veranlasste Ulrich, die Musik wie ursprünglich geplant zu mischen. "Es war alles da, aber sie suchten nach einem Garagen-artigen Klang ohne Bass", merkte Thompson im Interview abschließend an. Bei der Aufnahme von Metallica in die Rock'n'Roll Hall Of Fame soll ihn dann Lars Ulrich gefragt haben, was mit dem Bass beim Mix des Albums passiert sei. Derzeit arbeiten die Thrash-Metaller an neuem Material.

+++ Joy Division-Bassist Peter Hook hat angekündigt, auf einem Konzert alle Songs des Postpunk-Quartetts live aufzuführen. Am 18. Mai wird er in der Christ Church im englischen Macclesfield unter dem Banner "So This Is Permanence" sowohl die Alben "Unknown Pleasures" und "Closer" als auch sämtliche B-Seiten performen. Das Datum markiert exakt den 35. Todestag von Joy-Division-Frontmann Ian Curtis und findet in dem Ort statt, in dem die Wurzeln der Band liegen. Zuletzt hatte sich Hook positiv gegenüber des Vorhabens geäußert, aus Curtis' Wohnhaus ein Museum zu machen.

Bild: Pete Hook - "So This Is Permanence" (Konzert-Plakat)

sothisis

+++ The World Is A Beautiful Place & I Am No Longer Afraid To Die haben einen Vertrag mit dem Punk-Label Epitaph unterschrieben. Passend dazu hat die Emo-/Indie-Band das Studio betreten, um an einem Nachfolger ihres aktuellen Albums "Whenever, If Ever" zu arbeiten. Zuvor veröffentlichen The World Is A Beautiful Place & I Am No Longer Afraid To Die Mitte des Jahres eine Split-Seven-Inch-Single mit Rozwell Kid via Broken World Media und eine Zwei-Song-Seven-Inch über ihr ehemaliges Label Topshelf. Wann mit einem neuen Album zu rechnen ist, ist noch unklar.

+++ Animals As Leaders haben Fotos von Gitarrist Javier Reyes' verletztem Bein geteilt. Auf Facebook zeigte die Metal-Band eine Bildergalerie, die den Heilungsprozess von Reyes' Bein dokumentiert. Die Verletzung hatte sich der Animals-As-Leaders-Musiker zugezogen, als er vor einigen Wochen bei einer Show von einer der Boxen auf der Bühne sprang.

Facebook-Post: Gitarrist Javier Reyes dokumentiert den Heilungsprozess seines Beins

Box jump injury healed up nicely. If your going to do a box jump, don't mess up.

Posted by Animals As Leaders on Donnerstag, 19. März 2015

+++ Color Film haben das Cover zu ihrer neuen EP enthüllt. "Text On Image" heißt das neueste Werk der Postpunk-Band um Glassjaw-Frontmann Daryl Palumbo. Es ist die erste Veröffentlichung der Band nach der Debüt-EP "Until You Turn Blue". Laut einem Facebook-Post sollen weitere Informationen zur Platte in Kürze folgen.

Facebook-Post: Cover von "Text On Image"

+++ We Are The City gehen mit ihrem neuem Album auf Tour. Vergangene Woche veröffentlichte das Trio sein Debütalbum "Violent". Im Sommer bringt die Experimental-Pop-Band ihr neues Material auch auf Deutschlandtour.

Live: We Are The City

03.06. Nürnberg - MUZ Club
04.06. München - Milla
05.06. Aflenz - Sublime
06.06. Kleinreifling - Seewiesenfest
08.06. Leipzig - Nato
09.06. Rostock - Peter-Weiss-Haus
10.06. Berlin - Kantine am Berghain
11.06. Jena - Café Wagner
12.06. Brüssel - Botanique
13.06. Aachen - Musikbunker
25.06. Rechlin - Fusion-Festival

+++ Alice-In-Chains-Gitarrist Jerry Cantrell hat seinen Geburtstag mit einigen berühmten Freunden verbracht. Vergangene Woche feierte der Sänger der Grunge-Band seinen 49. Geburtstag. Zusammen mit Glenn Danzig, dem Comedian Dane Cook und dem Regisseur Craven Moorehead posierte Cantrell für ein Geburtstags-Foto.

Bild: Alice-In-Chains-Gitarrist Jerry Cantrell feiert seinen 49. Geburtstag

Mehr zu...

Kommentare (2)

Avatar von 74Dirk 74Dirk 25.03.2015 | 10:38

Jerry Cantrell singt bei AIC?

Avatar von Dennis Drögemüller Dennis Drögemüller 25.03.2015 | 11:02

Cantrells zweite Stimme war zwar immer wichtig für AIC, aber deren Sänger ist er natürlich nicht. Ist korrigiert.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.