Zur mobilen Seite wechseln
19.02.2015 | 10:00 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Ruhrpott Rodeo Festival bestätigt Refused als Headliner

News 22199Das diesjährige Ruhrpott Rodeo Festival hat mit seiner zweiten Bandwelle einen echten Knaller bestätigt: Die schwedischen Hardcore-Erneuerer Refused führen das Billing des Punk- und Hardcore-Events an.

Natürlich gibt es neben Refused, die bisher ansonste in Zentraleuropa nur einen Auftritt beim belgischen Groezrock Festival bestätigt haben, auch noch zahlreiche andere gute Gründe für das diesjährige Ruhrpott Rodeo Festival: Zeitgleich mit den Schweden hat das Ruhrpott Rodeo noch 13 weitere Bands bestätigt, darunter die ätzend-unterhaltsamen Indiepunks Love A, altgediente Punkrock-Helden wie die Satanic Surfers und die Stiff Little Fingers, aber auch Spaß- und Deutschpunk mit Abstürzende Brieftauben und Die Lokalmatadore.

Schon mit der ersten Bandwelle hatten die Organisatoren zuvor ihre Stellung als Spezialisten für Punk und Hardcore von lokal bis international, von ernst bis asselig unterstrichen: Bestätigt waren zuvor unter anderem schon die britischen Independent-Helden New Model Army, Oldschool-Hardcore von Agnostic Front, bierseliger Philosophenpunk von Die Kassierer, der Grunge-Sound von Mudhoney, politischer Ska-Punk von Feine Sahne Fischfilet und mit der Antilopen Gang oder Egotronic auch Ausreißer, die mit den anderen Festivalbands eher die aufrechte Gesinnung als den Punksound teilen.

Das Ruhrpott Rodeo Festival findet vom 22. bis 24. Mai in Hünxe/Bottrop am Flughafen Schwarze Heide statt. Informationen rund um das Festival bekommt ihr auf der offiziellen Webseite.

Live: Ruhrpott Rodeo Festival

22.05. Hünxe - Flughafen Schwarze Heide

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.