Zur mobilen Seite wechseln
02.09.2014 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 21317Neuigkeiten von Interpol, Marilyn Manson, The Kooks, Element Of Crime, Neil Young, The Pineapple Thief, The Offspring, Philm, Thom Yorke , Transgressive Records, Black Moth und Wir Sind Helden.

+++ Interpol haben einen Bonustrack aus ihrem neuen Album "El Pintor" als Stream veröffentlicht. Die elf regulären Songs der Platte hatten die New Yorker bereits vorab ins Netz gestellt, jetzt gibt es auch den Itunes-Bonustrack "The Dephts" im Stream. Ein ausführliches Interview mit Gitarrist Daniel Kessler zum fünften Interpol-Album lest ihr übrigens in unserer großen Titelstory in der aktuellen VISIONS 258. "El Pintor" erscheint am 5. September über Pias. Anfang 2015 kommt die Band für zwei Konzerte nach Köln und Berlin. Karten gibt es bei Eventim.

Stream: Interpol - "The Depths"

Live: Interpol

25.01. Köln - Palladium
04.02. Berlin - Columbiahalle

+++ Marilyn Manson hat ein neues Album in Aussicht gestellt. "Die neue Platte ist bereit zur Landung. Schnallt euch an", ließ er via Twitter verlauten. Wann genau der Nachfolger des 2012 veröffentlichten "Born Villain" erscheinen soll, ist unbekannt.

Tweet: Marilyn Manson - Neue Platte ist bereit zur Landung

+++ The Kooks haben Ausschnitte aller Songs aus ihrem neuen Album "Listen" veröffentlicht. Das vierte Album der britischen Indierocker wartet mit Santana-Gitarren, eingängigen Disco-Sounds, gospeligen Chören und funky Melodien auf. "Listen" wurde von Sänger Luke Pritchard zusammen mit dem jungen HipHop-Künstler Inflo produziert und erscheint am 5. September bei Virgin. Zuletzt hatte die Band ein Video zur Single "Forgive And Forget" veröffentlicht.

Stream: The Kooks - "Listen" (Sound-Ausschnitte)

+++ Element Of Crime haben ein Video zur gleichnamigen Single ihres kommenden Albums "Lieblingsfarben und Tiere" veröffentlicht. Ganz gemütlich schippert die Band darin in einem Tretboot übers Wasser, hängt im Proberaum oder Kneipen ab und spielt ausverkaufte Konzerte vor großem Publikum. "Lieblingsfarben und Tiere" erscheint am 26. September über Vertigo. Am 31. Oktober spielen Element Of Crime ein exklusives Konzert im Potsdamer Nikolaisaal, ab Februar 2015 sind sie auf ausgedehnter Tour durch Deutschland unterwegs.

Live: Element Of Crime

31.10. Potsdam - Nikolaisaal
20.02. Erlangen - Heinrich Lades-Halle
24.02. Stuttgart - Theaterhaus
25.02. Stuttgart - Theaterhaus
26.02. München - Zenith
27.02. Dresden - Alter Schlachthof
28.02. Leipzig - Haus Auensee
02.03. Frankfurt - Jahrhunderthalle
03.03. Köln - Palladium
04.03. Bochum - Jahrhunderthalle
05.03. Hannover - Swiss Life Hall
07.03. Bremen - Pier 2
08.03. Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle
17.03. Berlin - Tempodrom
18.03. Berlin - Tempodrom

Cover & Tracklist: Element Of Crime - "Lieblingsfarben und Tiere"

EOC

01. "Am Morgen danach"
02. "Lieblingsfarben und Tiere"
03. "Schade dass ich das nicht war"
04. "Rette mich (vor mir selber)"
05. "Liebe ist kälter als der Tod"
06. "Schwert, Schild und Fahrrad"
07. "Immer so weiter"
08. "Dunkle Wolke"
09. "Dieselben Sterne"
10. "Wenn der Wolf schläft müssen alle Schafe ruhen"

+++ Neil Young arbeitet möglicherweise an einem Orchester-Album. Fans hatten auf der Website des deutschen Komponisten und Arrangeurs Chris Walden einen Hinweis auf ein Album namens "Storytone" und den 4. November als Veröffentlichungsdatum gefunden. Mittlerweile wurden diese Informationen zwar durch den neutralen Begriff "Upcoming Neil Young album" ersetzt; die Zusammenarbeit von Young und Walden für ein neues Album wurde aber auf dem Facebook-Account der Musikunternehmerin Gina Zimmitti mit Fotos aus den EastWest Studios in Los Angeles bestätigt, auf denen unter anderem Aufnahmearbeiten mit dem Produzenten Niko Bolas und einem großen Orchester erkennbar sind. Neil Young hatte gegenüber dem Billboard-Magazin im März geäußert, gern ein Album mit vollem Orchesterapparat aufnehmen zu wollen. Zuvor hatte er für "A Letter Home" eine Auswahl von Rock-, Blues- und Folkklassikern auf der Akustikgitarre in einer alten Voice-O-Graph-Aufnahmekabine in Jack Whites Studio "Third Man Records" in Nashville gecovert.

+++ The Pineapple Thief verschenken ihren Song "Simple As That". Das Stück ist der Opener des wie bereits angekündigt am 15. September erscheinenden zehnten Studioalbums Magnolia der britischen Indie-Progrocker und wird von der Band als kostenloser Download bereitgestellt. Fans müssen lediglich eine gültige Email-Adresse angeben, um an den Song zu gelangen. "Magnolia" kann als CD, Vinyl und Download bereits vorbestellt werden. Auf Tour sind The Pineapple Thief im November ebenfalls, Karten bekommt ihr bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
The Pineapple Thief

18.11. Dresden - Puschkin Club
19.11. Rüsselsheim - Das Rind
20.11. Oberhausen - Zentrum Altenberg
21.11. Isernhagen - Blues Garage
22.11. Berlin - Crystal
23.11. Hamburg - The Rock Café

+++ Die Punkrock-Urgesteine The Offspring haben einen Mitschnitt ihrer jüngsten "Smash"-Album-Show veröffentlicht. Wie angekündigt hatte die Band am vergangenen Samstag im Amphitheater in Chula Vista/Kalifornien ihren 1994er Klassiker in voller Länge gespielt. Das Konzert war Teil der "Summer National Tour" zusammen mit Bad Religion, Pennywise,The Vandals und Stiff Little Fingers.

Video: The Offspring - "Live @ Chula Vista 2014"

+++ Die Progrock-Band Philm kommt für ein Konzert nach Deutschland. Das Projekt um Dave Lombardo, ehemaliger Schlagzeuger der Thrash-Metal-Band Slayer, wird am 10. September im Feierwerk in München auftreten. Karten für das Konzert gibt es bei Eventim. Ihr Debütalbum "Fire From The Evening Sun" veröffentlichen Philm am 12. September.

Live: Philm

10.09. München - Feierwerk

+++ Thom Yorke hat bestätigt, dass er mit dem Dubstep-Künstler SBTRKT zusammengearbeitet hat. 2012 wurde ein Remix des SBTRKT-Songs "Hold On" von einem Künstler mit dem Namen Sisi BakBak veröffentlicht. Seitdem hielten sich hartnäckig Gerüchte, der Sänger von Radiohead stecke dahinter. Jetzt hat Yorke die Gerüchte bestätigt.

Cover: SBTRKT – "Hold On (SiSiBakBak Remix)"

sisi bak bak

+++ Das Label Transgressive Records wird anlässlich seines zehnjährigen Bestehens im September jeden Tag einen freien Download zur Verfügung stellen. Mit dabei sind unter anderem Foals, The Antlers, The Shins und viele andere. Jeweils ab elf Uhr deutscher Zeit wird auf der Homepage des Labels bekannt gegeben, welcher Song als kostenloser Download zur Verfügung steht. Den Auftakt machte gestern der australische Neo-Soul-Produzent Flume, heute steht mit "Jupiter" ein Song von The Antlers im Tausch gegen eine Emailadresse kostenlos als Download bereit.

+++ Die Proto-Metal-Band Black Moth aus Leeds hat ein Live-Video zum Song "Tumbleweave" veröffentlicht. Der Song stammt von ihrem kommenden Album "Condemned To Hope" und wurde zum Record Store Day 2014 bereits auf einer Compilation veröffentlicht. Zu sehen ist die Band im Video bei einem Auftritt im Londoner Club Barfly für den britischen Radiosender XFM. "Condemned To Hope" erscheint am 15. September.

Video: Black Moth - "Tumbleweave" (Live)

+++ Die deutsche Indie-Band Wir Sind Helden hat eine einstweilige Verfügung gegen die rechtsextreme NPD erwirkt. Die Partei hatte den Wir-Sind-Helden-Song "Gekommen um zu bleiben" während des Wahlkampfs zur Landtagswahl 2009 in Thüringen verwendet - offensichtlich zur Imagekorrektur. Die Band zeigte sich von ihren braunen Fans wenig begeistert, sie klagte - und gewann. Nun drohen der NPD 250.000 Euro Strafe, sollte die Partei den Song erneut benutzen. Da kann man dann fast schon hoffen, dass die Rechtsextremen das Stück noch viele Male missbrauchen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.