Zur mobilen Seite wechseln
08.08.2014 | 17:50 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

Neuigkeiten von The Durango Riot, Smashing Pumpkins, Death From Above 1979, Adam Angst, Emigrate, The Smith Street Band, Astpai, The Kooks, Pulled Apart By Horses, Weezer, The Ministry Of Wolves und Converge.

+++ The Durango Riot haben ein Musikvideo zu ihrem Song "Paranoia's Rock" veröffentlicht. Darin versetzt die Band das vorher eher träge Publikum eines Clubs in Ekstase. Der Song wird auf dem kommenden Album der Schweden, "Face", zu hören sein, das ab dem 29. August erhältlich ist.

The Durango Riot - "Paranoia's Rock"

+++ Billy Corgan plant laut einem aktuellen Blogeintrag, Demos aus seiner Jugend zu veröffentlichen. Die Aufnahmen entstanden zwischen 1985 bis 1990 und sollen in mehreren Teilen erscheinen. Corgan spricht von über 800 Titeln, die noch gesichtet, ausgewählt und abgemischt werden müssten. Die Aufnahmen sollen dennoch bereits in zwei bis drei Monaten veröffentlicht werden.

+++ Wegen großer Nachfrage wird das Konzert von Death From Above 1979 am 16. Oktober in München ins Hansa 39 verlegt. Ursprünglich sollte die Indie-Rock-Band im deutlich kleineren Orange House spielen. Die Show beginnt zur gleichen Zeit und bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Karten für das Konzert in München sowie für die komplette Tour gibt es über Eventim.

Live: Death From Above 1979

07.10. Köln - Luxor
12.10. Hamburg - Hafenklang | ausverkauft
13.10. Berlin - Cassiopeia | ausverkauft
15.10. Wien - Flex
16.10. München - Hansa 39
18.10. Zürich - Mascotte

+++ Frau Potz-Frontmann Felix Schönfuss hat zusammen mit Mitgliedern von Fjørt und Blackmail die neue Band Adam Angst gegründet. In einem Video aus dem Studio kündigt die Band ihr Debütalbum für das kommende Jahr an, viel mehr ist derzeit noch nicht bekannt.

Video: Adam Angst kündigen Debütalbum an

+++ Auch Emigrate kündigen in einem Video ein neues Album an. Die Platte soll "Silent So Long" heißen und wird ab dem 17. Oktober erhältlich sein. Die Gruppe um Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe konnte unter anderem Korns Jonathan Davis, Peaches sowie Lemmy Kilmister von Motörhead für die Zusammenarbeit an einzelnen Songs gewinnen. Artwork und Tracklist seht ihr unten.

Cover & Tracklist: Emigrate - "Silent So Long"

silentsolong

01. "Eat You Alive" (mit Frank Dellé)
02. "Get Down" (mit Peaches)
03. "Rock City" (mit Lemmy Kilmister)
04. "Hypothetical"
05. "Rainbow"
06. "Born On My Own"
07. "Giving Up"
08. "My Pleasure"
09. "Happy Times"
10. "Faust"
11. "Silent SO Long" (mit Jonathan Davis)

+++ Heute ist der Tag der Album-Teaser: Auch The Smith Street Band kündigen mittels Video ein neues Album an. "Throw Me In The River" wird am 31. Oktober erscheinen. Am Ende des Videos ist das Lagerfeuer zu sehen, das das Motiv des Artworks ist. Im Veröffentlichungsmonat sind The Smith Street Band noch als Support für The Menzingers in einigen deutschen und österreichischen Städten zu sehen. Karten sind bei Eventim erhältlich.

Video: The Smith Street Band (Album-Teaser)

Artwork: The Smith Street Band - "Throw Me In The River"

smithstreet

Live: The Smith Street Band

09.10. Hamburg - Goldener Salon
11.10. Berlin - Cassiopeia
14.10. Wien - Arena
15.10. Graz - Explosiv
16.10. Wiesbaden - Räucherkammer
17.10. Essen - Cafe Nova

+++ Astpai begeben sich im September und Oktober auf Europatour. Unter den Terminen sind auch einige Shows in Deutschland, Österreich und Luxemburg. Wir präsentieren die Shows in Deutschland und Österreich. Vor kurzem hatten wir das kommende Album "Burden Calls" im Stream, das am 22. August erscheinen wird.

VISIONS empfiehlt:
Astpai

07.09. Graz - PPC
18.09. Linz - Stadtwerkstatt
19.09. Berlin - Clash
22.09. Hamburg - Rote Flora
23.09. Hannover - Stumpf
24.09. Mainz - Haus Mainusch
27.09. Ulm - Broken Stage
16.10. Vöcklabruck - C'est La Vie
18.10. Wiener Neustadt - Triebwerk
16.09. Wien - BACH

Live: Astpai

26.09. Luxemburg - Soul Kitchen

+++ The Kooks haben ein Video zum Track "Forgive & Forget" veröffentlicht. Der Song stammt von ihrem vierten Studio-Album "Listen" und wurde von Kooks-Sänger Luke Pritchard - zusammen mit den jungen HipHop-Pionieren Inflo - produziert. Es erscheint am 5. Semptember in den deutschen Plattenläden. Ihr vergangenes Top-10-Album "Junk Of The Heart" ist bereits drei Jahre alt.

Video: The Kooks - "Forgive & Forget"

+++ Die Alternative-Rock-Band Pulled Apart By Horses kommt - neben ihrem Konzert in Trier - nach Hamburg in den Molotow Club. Im Zuge der StandForSomethingTour von Dr. Martens spielen die Briten am 9. September den Hauptact. Karten für den Event gibt es auf Eventim. Weitere Informationen zur Standforsomething-Tour von Dr. Martens gibt es auf deren offizieller Webseite.

Live: Pulled Apart By Horses

06.09. Trier - Lucky's Luke
09.09. Hamburg - Molotow Exil

+++ Weezer-Frontmann Rivers Cuomo hat die Beziehung zu seinem Vater als Haupt-Inspiration für das bald erscheinende neue Album der Band "Everything Will Be Alright In The End" angegeben. Cuomo sagte in einem Interview über die Beziehung zu seinem Erzeuger: "Mein Vater war in der Armee in Deutschland stationiert als ich aufwuchs, so dass ich ihn nicht viel sah. Das gab mir eine Menge Material zum Schreiben und ich beschäftigte mich dem Thema Vaterfigur, auch auf andere Arten." Außerdem planten Weezer, das komplette Album bei ihrer nächsten Tour live zu spielen. Die Band hatte gerade erst einen neuen Trailer zu ihrem Song "I've Had It Up To Here" präsentiert. Das neue Album erscheint am 30. September in den deutschen Plattenläden.

+++ The Ministry Of Wolves veröffentlichen eine auf 500 Exemplare limitierte Vinyl-Platte namens "Happily Ever After". Das am 6. Oktober erscheinende Werk ist das Pendant zu ihrem Debütalbum "Republik der Wölfe". Die Gruppe aus Paul Wallfisch (Botanica), Alexander Hacke (Einstürzende Neubauten), Mick Harvey (Nick Cave & The Bad Seeds) und Danielle de Picciotto (Mitbegründerin der Love Parade) kam ursprünglich zusammen, um das Theaterstück "Republik der Wölfe" der Brüder Grimm von 1971 im Dortmunder Schauspielhaus zu vertonen. Nun kommen sie mit ihren märchenhaften Stücken an vier neuen Terminen nach Dortmund und Berlin. Der Song "Rumpelstilzchen" der Platte kann bereits hier gestreamt werden.

Stream: The Ministry Of Wolves - "Rumpelstilzchen"

Live: The Ministry of Wolves

03.10. Dortmund - Theater Dortmund
04.10. Dortmund - Theater Dortmund
05.10. Dortmund - Theater Dortmund
11.10. Berlin - Volksbühne

+++ Manchmal hilft Schreien: Die Jungs der Hardcore-Band Converge beenden diesen Flash mit einem kurzen musikalischen Ausraster. Als neuen Song lassen wir uns das natürlich nicht andrehen, zum Freipusten vor dem Wochenende sind die paar Sekunden aber genau das Richtige. Uahhhrrgghhh!

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.