Zur mobilen Seite wechseln
31.08.2017 | 12:40 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Audioslave, LCD Soundsystem, Circa Survive u.a.)

News 27283Neuigkeiten von Audioslave, LCD Soundsystem, Circa Survive, Kurt Vile & Courtney Barnett, Myrkur, Airbourne, Slipknot, Noel Gallagher, The Strokes, David Bowie, Gojira und der bösen Rockmusik.

+++ Tom Morello hat in einem Interview über unveröffentliches Audioslave-Material gesprochen. Nach eigener Aussage hofft Morello, die Songs auch nach dem Tod von Frontmann Chris Cornell bald veröffentlichen zu können: "Wir haben noch tolles Audioslave-Material im Keller. Es ist so traurig: Wir haben darüber geredet, mehr Audioslave-Shows zu spielen und das Material zu veröffentlichen. Wir wollten in nicht allzu ferner Zukunft etwas zusammen machen." Morello erzählte in dem Gespräch auch von Cornells Einflüssen auf das Songwriting der Band: "Einer der am schwierigsten zu spielenden Teile von allen Audioslave-Songs für mich war die Bridge von 'Like A Stone'. Es waren Chris' Akkorde. Das war so kontraintuitiv für mich, er hatte einfach sehr einzigartige Akkord-Neigungen, die schöne Musik erzeugt haben. Dann hat er seine herrlichen Melodien darüber gelegt. Bis heute habe ich einen Spickzettel auf der Bühne, wenn wir Chris mit 'Like A Stone' Tribut zollen - ich muss einfach sichergehen, die Bridge nicht zu vermasseln." Audioslave hatten noch im Januar ein Reunion-Konzert gespielt.

+++ LCD Soundsystem haben eine neue Single veröffentlicht. In seinen 13 Minuten Spielzeit schwingt sich "Pulse (V.1)" durch verschiedene elektronische Ebenen. Mal geht es mehr in Richtung Trance, wenn nur minimalistische Beats zu hören sind und das Schlagzeug aussetzt, in anderen Momenten dröhnt der Bass wieder, die Becken scheppern und die Melodie wird hektisch und wild. Der Song scheint nur als Appetizer zu fungieren, da er auf der Trackliste des kommenden Albums gar nicht auftaucht. "American Dream" wird am morgigen 1. Spetember erscheinen und markiert das erste Album der Alternative-Dance-Band seit über sieben Jahren. Zuvor waren daraus bereits die Singles "Tonite", der Titeltrack "American Dream" und "Call The Police" erschienen.

Stream: LCD Soundsystem - "Pulse (V.1)"

+++ Circa Survive haben ein Musikvideo zum Song "The Amulet" veröffentlicht. Mit im Reverb badenden Instrumenten und dem groß angelegten Gesang, der am Ende in wütendes Geschrei ausbricht, entfaltet der Track eine weite und vielschichtige Klangfülle. Der dazugehörige Clip zeigt buntes Feuerwerk und strahlende Neonlichter, die den farbenfrohen Sound-Eindruck unterstreichen. Die Single entstammt Circa Survives kommender Platte, die ebenfalls "The Amulet" heißt. Sie erscheint am 22. September. Zuvor hatte das Quintett daraus bereits ein Video zu "Rites Of Investiture" gezeigt.

Video: Circa Survive - "The Amulet"

+++ Kurt Vile und Courtney Barnett haben den ersten Song ihres kommenden Albums "Lotta Sea Lice" veröffentlicht. "Over Everything" ist eingängiger Indierock von über sechs Minuten, der in seiner einfachen, gitarrenlastigen Produktion an The War On Drugs erinnert. Die beiden Musiker wechseln sich in den Strophen ab und singen im Schwarz-Weiß-Video die Zeilen des jeweils anderen an unterschiedlichen Orten. Das Duo hatte seine Zusammenarbeit kürzlich angekündigt, nun wurden auch das Cover und die Tracklist bekannt. "Lotta Sea Lice" erscheint am 13. Oktober über Marathon.

Video: Kurt Vile & Courtney Barnett - "Over Everything"

Cover & Tracklist: Kurt Vile & Courtney Barnett - "Lotta Sea Lice"

lotta

01. "Over Everything"
02. "Let It Go"
03. "Fear Is Like A Forest"
04. "Outta The Woodwork"
05. "Continental Breakfast"
06. "On Script"
07. "Blue Cheese"
08. "Peepin’ Tom"
09. "Untogether"

+++ Myrkur hat King Diamonds "Welcome Home" gecovert. Im Gegensatz zum Heavy-Metal-Original von 1988 spielt die Sängerin, die mit bügerlichem Namen Amalie Bruun heißt, den Song in einer stimmungsvollen Version nur mit Klavierbegleitung, was der Version eine noch dramatischere Note verleiht und zudem Platz für die virtuosen Stimmeinsatz der Dänin bietet. Das Cover ist Teil der Serie "No Distortion" des Revolver Magazins, in dem Rockmusiker ihre Songs in reduzierten Versionen spielen. Myrkurs kommendes Album "Mareridt" erscheint am 15. September über Relapse. In den bereits veröffentlichten Songs "Ulvinde" und "Måneblôt" hatte sie Black Metal mit folkloristisch-nordeuropäischen Elementen kombiniert.

Video: Myrkur - "Welcome Home" (King-Diamond-Cover)

+++ Airbourne haben ihren bisher unveröffentlichen Track "Money" präsentiert. Auch auf dieser B-Seite weicht die Band nicht von ihrem typisch rasanten Rock'n'Roll ab, der sich tief vor AC/DC verneigt. Erscheinen wird der Song als Teil des Vinyl-Boxsets "Diamond Cuts". Dieses wird am 29. September veröffentlicht und enthält neben den ersten drei Platten der Band auch eine Sammlung von bisher nicht gezeigten Tracks und eine DVD mit einem Dokumentarfilm. Im Herbst kommen Airbourne außerdem wieder auf Tour. Karten für die Shows bekommt ihr bei Eventim.

Stream: Airbourne - "Money"

Live: Airbourne

25.10. Hamburg - Große Freiheit 36
27.10. Berlin - Huxley's Neue Welt
31.10. Leipzig - Werk 2
02.11. München - Backstage
04.11. Innsbruck - Rathaussaal
06.11. Stuttgart - LKA Longhorn
07.11. Zürich - Samsung Hall
08.11. Frankfurt/Main - Batschkapp

+++ Slipknot haben einen weiteren Clip als Teaser für ihre kommende Dokumentation veröffentlicht. In diesem gibt es weitere kurze Interview-Sequenzen und Aufnahmen von den Proben der Alternative-Metal-Band zu sehen. Der Produzent des Films, Slipknot-Perkussionist Shawn 'Clown' Crahan, sprach in einem Interview auch über die Gründe, warum die Band die Dokumentation unbedingt in Mexiko habe machen müssen. Demnach seien die lokalen Fans ausschlaggebend gewesen: "Sie sind eine Einheit. Ihre Liebe zur Musik ist agressiv, es ist bewegend zu sehen, wie sie dies ausleben. Wenn man ihnen sagt, sie sollen sich alle hinsetzen oder springen, sind ausnahmslos alle dabei!" Der Film "Day Of The Gusano" wird am 6. September für einen Tag in den Kinos laufen. In Deutschland nehmen 27 Kinos an der Aktion teil.

Video: Slipknot zeigen weiteren Trailer zu "Day Of The Gusano"

+++ Noel Gallagher hat vermutlich eine neue Single angeteasert. Auf Instagram postete der Engländer ein Bild eines großen Banners, auf dem in großen Lettern der Satz "It's A Beautiful World" geschrieben steht. In der Videobeschreibung schrieb Gallagher nur: "Ist sie es nicht?" Fans spekulieren nun angesichts der vermeintlich aufwendigen Beleuchtung im Bild, ob es sich dabei um das Set eines Musikvideodrehs für einen gleichnamigen Song handeln könnte. Gallagher veröffentlicht am 9. November sein neues, noch unbetiteltes Album. Dabei handelt es sich um das dritte Solowerk des ehemaligen Oasis-Masterminds.

Instagram-Post: Noel Gallagher teasert vermeintlich neue Single an

Isn't it!?!?!

Ein Beitrag geteilt von Noel Gallagher (@themightyi) am

+++ The Strokes haben einen neuen Fotoband angekündigt. Dieser widmet sich den frühen Jahren der Indierocker und wird aus der Perspektive des Fotografen Cody Smith erzählt, laut eigener Aussage ein "enger Freund" der Band, der "da war, sogar bevor alles begann". Das Buch wird hunderte Fotos enthalten, die die Band in der Öffentlichkeit oder ganz privat zeigen und einen "unvergleichlichen Einblick" bieten. Der legendäre Rock-Fotograf Mick Rock verfasste zudem ein Vorwort für den Band. "The Strokes: The First Ten Years" erscheint im Oktober und kann bei Lesser God vorbestellt werden.

+++ Eine Dokumentation über David Bowies Gitarrist Mick Ronson kommt in die Kinos. Ein neuer Trailer zeigt Interview-Ausschnitte mit dem Queen-Schlagzeuger Roger Taylor und Bowie. Die Dokumentation soll das Leben und den musikalischen Werdegang von Ronson erzählen und sein Leben im Schatten von David Bowie zeigen. Für unterhaltsame Momente sorgt Angie Bowie, die Ex-Frau von David Bowie, die sich im Trailer über das aufwändige Schminken der beiden Kollegen lustig macht. Am 27. Oktober ist Heimkinostart für "Beside Bowie: The Mick Ronson Story".

Video: Trailer: "Beside Bowie: The Mick Ronson Story"

+++ Die französische Death-Metal-Band Gojira hat zwei Vinyl-Reissues angekündigt. "The Way Of All Flesh" wird eine blau-schwarze geschmolzene Pressung bekommen und "From Mars To Sirius" wird in beige-schwarz geschmolzen gepresst. Beide Alben werden auf zweimal 180 Gramm geliefert. Erscheinungsdatum für beide Platten ist der 22. September, via Listenable.

Facebook-Post: Gojira kündigen Reissues an

0

+++ Eigentlich dachten wir, dass die Gesellschaft mittlerweile so weit wäre, Rockmusik nicht für den satanischen Ursprung allen Übels zu halten. Die Polizei der kanadischen Stadt Calgary belehrt uns aber nun leider eines Besseren. Diese stellte nämlich eine Liste von Anzeichen auf, die darauf hindeuten, dass Kinder und Jugendliche einer Hass-Gruppierung angehören könnten. Einer der Punkte lautet: "Das Kind hört laute, harte Musik mit gewalttätigen Texten." Dem widersprechen wir natürlich entschieden. Im Gegenteil, heutzutage ist das Hören von Rockmusik wohl eher ein ziemlich gutes Zeichen. Wirklich Sorgen sollten sich Eltern erst machen, wenn ihre Kinder plötzlich ihre Deezer-Accounts kündigen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.