Zur mobilen Seite wechseln
08.05.2017 | 13:36 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash Frank Turner, Prophets Of Rage, Morrissey u.a.)

News 26685Neuigkeiten von Frank Turner, Prophets Of Rage, Morrissey, Dave Rowntree, Red Fang, Black Lips, Elder, Metallica, Sepultura, Slipknot, einem Megadeth-Cover mit Eiern und singenden Star-Wars-Charakteren.

+++ Frank Turner hat ein Konzert in Deutschland angekündigt. Im August wird der Punk-Singer/Songwriter im E-Werk in Erlangen auftreten. Mit dabei hat er seine Band The Sleeping Souls, genauso wie sein aktuelles Album "Positive Songs For Negative People" von 2015. Turners energiegeladene Mischung aus Folk und Punk, getragen von seiner kräftig-rauen Stimme und begleitet mit seinem fröhlichen Gitarrenspiel, kommt live noch besser als auf Platte zur Geltung. Tickets sind via Eventim erhältlich.

Live: Frank Turner & The Sleeping Souls

06.08. Erlangen - E-Werk
23.-25.06. Scheeßel - Hurricane Festival
23.-25.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival

+++ Die Prophets Of Rage haben einen neuen Song mit dem Titel "Unfuck The World" live aufgeführt. Die Supergroup um Mitglieder von Rage Against The Machine, Public Enemy und Cypress Hill spielte den neuen Track am vergangenen Mittwoch bei einem Konzert in Chile. Nun ist ein Video davon im Netz aufgetaucht. Der Song beginnt mit einem atmosphärischen Gitarrenintro von Tom Morello, das schließlich in ein Rage Against The Machine-typisches Gewitter aus Rap und treibenden Instrumentals ausbricht. Im März hatte die Band neue Songs im Studio aufgenommen. Ob diese auf einem kommenden Album oder einer EP enthalten sein werden, ist bisher nicht bekannt. 2016 hatte die Band auf "The Party's Over" zum ersten Mal einen eigenen Track präsentiert. Wer sich selbst vom Sound der neuen Prophets-Of-Rage-Songs überzeugen will, hat im Sommer die Gelegenheit dazu. Neben Auftritten bei Rock am Ring und Rock im Park spielt die Band auch eine exklusive Show in der Berliner Zitadelle. Karten dafür könnt ihr bei Eventim erwerben.

Video: Prophets Of Rage - "Unfuck The World" (Live in Chile)

Live: Prophets Of Rage

03.06. Nürnberg - Rock im Park
04.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
07.06. Berlin - Zitadelle

+++ Morrissey hat den Medien Meinungsmache vorgeworfen. Zum TV-Duell der beiden französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron und Marine Le Pen vergangenen Mittwoch sagte er, die rechtsextreme Le Pen hätte das Duell gewonnen, was die Medien aber nicht akzeptieren würden: "Heute sagen sowohl BBC als auch CNN, Macron habe die Debatte gewonnen. Das ist genau der Grund, wieso den Mainstream-Medien nicht zugetraut werden kann, die Wahrheit zu erzählen. Ihre privaten Richtlinien sind wichtiger als Fakten, Realität oder ihre Pflicht an das Volk." Morrissey schrieb dies auf die Facebook-Seite seines Keyboarders Gustavo Manzur, inzwischen ist der Beitrag aber wieder gelöscht. Der Vorwurf erinnert an die "Lügenpresse"-Rufe der PEGIDA-Bewegung in Deutschland oder Donald Trumps Konflikt mit den "Fake News", wie er kritische Berichterstattung regelmäßig pauschal herabwürdigend nennt. In der Vergangenheit äußerte sich der ehemalige The Smiths-Frontmann bereits kontrovers zu Themen wie dem Brexit. Gestern hatte der liberale und pro-europäische Macron die Stichwahl gegen Le Pen in Frankreich mit 66,1 Prozent der Stimmen gewonnen.

+++ Blur-Schlagzeuger Dave Rowntree ist als Abgeordneter der sozialdemokratischen Labour-Partei in den Bezirksrat im englischen Norfolk gewählt worden. Er wurde mit 59 Prozent der Stimmen für die Universität Ward gewählt und bezeichnete sich selbst in einem Tweet als "hocherfreut und demütig". Im Interview mit der BBC sagte Rowntree, der in der Vergangenheit bereits erfolglos bei verschiedenen Wahlen kandidiert hatte, Musik hänge bei ihm momentan in der "Warteschleife", und äußerte sich vage zur Britpop-Band: "Blur machen dieses Jahr nichts als Band. Wir neigen dazu, dann aktiv zu werden, wenn sich etwas Interessantes bietet. Niemand anderes von Blur kandidiert für den Berzirksrat, aber man weiß nie. Wir sind eine unvorhersehbare Truppe." Zuletzte hatte sich Frontmann Damon Albarn zur Zukunft der Band geäußert.

+++ Red Fang haben Änderungen im Konzertplan bekannt gegeben. Die Show der Stoner-Rocker am 27. Juni im Hamburger Knust fällt aus, stattdessen wird die Band die Foo Fighters bei einigen Konzerten supporten. Die Termine sind allerdings noch nicht öffentlich. Wegen der Support-Tour verschiebt sich auch die Show in Berlin: Statt am 26. Juni kommen Red Fang nun schon am 19. Juni ins Lido. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit, auch die Spielzeiten bleiben unverändert. Karten für das Konzert sind auch noch bei Eventim erhältlich.

Live: Red Fang

19.06. Berlin - Lido
23.06. Saarbrücken - Saarmageddon Festival

+++ Die Black Lips haben ein Video für den Song "Can't Hold On" veröffentlicht. Dieses stammt von Ian Cole und zeigt die Garage-Punks als Hippie-Cowboys in vielen skurrilen Aufnahmen und einer Optik, die an die 90er erinnert. Der Song ist wilder, psychedelischer Garage-Rock mit Beatles-Einschlag. Ihr neues Album "Satan's Grafitti Or God's Art?" war vergangenen Freitag über Vice erschienen.

Video: Black Lips - "Can't Hold On"

+++ Elder haben eine erste Single aus ihrem neuen Album veröffentlicht. "Refelctions Of A Floating World" wird am 2. Juni erscheinen. Der erste Vorbote "The Falling Veil" bringt frischen Wind und löst sich ein bisschen von dem typischen Doom-Metal-Sound der Band. Ihre Mischung aus Stoner- und Progressive-Rock haben sie beibehalten, aber die Gitarren klingen wesentlich freundlicher und heller. Nach einem ruhigen und fast sphärischen Intro, bricht der Song bereits nach 90 Sekunden aus. Die darauf folgenden zehn Minuten sind prall gefüllt mit sauberen Gitarrensoli und krachenden Soundcollagen. Hören kann man die erste Single zur Zeit nur bei dem Onlineportal Stereogum.

+++ Metallica haben ein Live-Video zum Song "Hardwired" veröffentlicht. Darin ist ein Zusammenschnitt von Shows auf der ganzen Welt zu sehen, der die Thrash-Metal-Legenden bei zahlreichen energetischen Auftritten zeigt. Das Video stellt den Start der Nordamerika-Tour dar, die die Band in wenigen Tagen beginnt. Auch hierzulande sind Metallica ab Herbst wieder zu sehen, bis auf das Konzert in Genf sind allerdings sämtliche Shows bereits ausverkauft. Unter den Besuchern sind wahrscheinlich auch wieder zahlreiche Konzertgänger aus aller Welt. Erst im März hatte die Band ein Video über weit reisende Fans gezeigt.

Video: Metallica - "Hardwired" (Live)

Live: Metallica

14.09. Köln - Lanxess Arena | ausverkauft
16.09. Köln - Lanxess Arena | ausverkauft
16.02. Mannheim - SAP-Arena | ausverkauft
29.03. Hamburg - Barclaycard Arena | ausverkauft
31.03. Wien - Stadthalle | ausverkauft
07.04. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle | ausverkauft
09.04. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle | ausverkauft
11.04. Genf - Palexpo
26.04. München - Olympiahalle | ausverkauft
30.04. Leipzig - Arena Leipzig | ausverkauft

+++ Sepulturas Banddoku feiert am 21. Mai Premiere in Los Angeles. Der Film behandelt die komplette Karriere der Death-Metal-Band. Wie man in einem ersten Trailer auch bereits sehen kann, gibt es viele Gastinterviews. Unter anderem kommen Corey Taylor von Slipknot oder Scott Ian von Anthrax zu Wort. Mit ihrem aktuellen Album "Machine Messiah" sind Sepultura auch in Deutschland auf verschieden Festivals und Konzerten im Sommer u sehen. Tickets für die Headliner-Shows sind via Eventim erhältlich.

Video: Sepultura - Film-Trailer

SEPULTURA ENDURANCE - Trailer English subs from InterFace Filmes on Vimeo.

Live: Sepultura

23.06. Dischingen - Rock Am Härtsfeldsee
27.06. Dornbirn - Conrad Sohm
28.06. Aschaffenburg - Colos Saal
29.06. Aarau - Kiff
11.07. Münster - Sputnikhalle
12.07. Köln - Essigfabrik

+++ Slipknot haben ein 360-Grad-Livevideo zum Song "The Shape" veröffentlicht. Die Band feiert damit eine Milliarde Klicks auf ihrem Youtube-Kanal. In dem Clip ist aus nächster Nähe zu sehen, wie aufwändig der volle Sound der neunköpfigen Band konstruiert wird. Möglicherweise veröffentlichen die Masken-Metaller in Zukunft auch wieder neue Songs. Im März hatte die Band Arbeiten an neuem Material bekannt gegeben.

360°-Video: Slipknot - "The Shape" (Live)

+++ Megadeth haben endlich Eier bekommen. Ein Cover von "Symphony Of Destruction" garniert die Thrash-Metal-Hymne mit Sounds aus hartgekochten, rohen und Schokoeiern. Ein äußerst kreativer Ansatz, der die Tiefe des Tracks auf ganz neue Ebenen katapultiert. Angeblich erhielten "M-Egg-Adeth" für ihren Song eine dermaßen positve Resonanz, dass nun ein ganzes Album geplant ist. Denkbarer Titel: "Super Coll-Ei-der".

Video: M-Egg-A-Deth - "Symphony Of Destruction" (Eier-Cover)

+++ Star Wars und die 90er haben eine eher unrühmliche Verbindung - man denke nur an "Die Dunkle Bedrohung" und Jar-Jar Binks. Dass die Protagonisten des Weltraummärchens aber einen der Hits des Jahrzehnts, "All-Star" von Smash Mouth, so einwandfrei darbieten können, wie in einem jüngst veröffentlichten Zusammenschnitt der Tonight Show, dürfte vielleicht sogar alteingesessene Prequel-Hasser umstimmen - Jimmy Fallon sei Dank.

Video: Star-Wars-Charaktere "singen" "All-Star"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.