Zur mobilen Seite wechseln
09.01.2017 | 18:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Black Sabbath, U2, Liam Gallagher u.a.)

News 26081Neuigkeiten von Black Sabbath, U2, Darkest Hour, Streaming in den USA, Ariel Pink, Matthew E. White, Slomind, Lygo und Ein gutes Pferd, The Menzingers, einer Studie über DIY-Kultur im Ruhrgebiet, Antilopen Gang und dem Sohn von Liam Gallagher.

+++ Black Sabbaths Tony Iommi hat nach einem erneuten Krebsverdacht Entwarnung gegeben. Nach der Entfernung eines Tumors im Rachenraum befürchteten Ärzte, die Krebserkrankung könne zurückgekehrt sein. Nun gab der Gitarrist bekannt, dass das Geschwür nicht bösartig sei. Der 69-jährige erklärte in einem Radio-Interview, er habe sich im Anschluss an die Südamerika-Tour der Band operieren lassen und am Weihnachtstag schließlich die gute Nachricht erhalten, dass es sich nicht um Krebs handele. Weiter sagte er: "Es geht mir soweit gut, aber ich sollte es nicht herausfordern, indem ich so was sage. Jetzt falle ich bestimmt die Treppe runter." 2012 war bei dem Musiker erstmals Lymphdrüsenkrebs festgestellt worden. Zuletzt hatte Iommi für die Kirchengemeinde seiner Heimatstadt einen Song komponiert. Am 17. Januar kommen Black Sabbath im Rahmen ihrer Abschiedstour für ein Konzert nach Deutschland. Auf Eventim sind noch Tickets für die Show verfügbar.

Live: Black Sabbath

17.01. Köln - Lanxess Arena

+++ U2 haben eine Jubiläumstour anlässlich des 30. Geburtstags ihres Albums "The Joshua Tree" angekündigt. Ab Mai kommen die irischen Stadionrocker dabei für zahlreiche Konzerte nach Nordamerika und Europa. Auch in Berlin wird es im Juli eine Show der Band geben. Ihr fünftes Studioalbum war am 9. März 1987 erschienen und hielt sich in Großbritannien 129 Wochen in den Charts. Mit Songs wie "With Or Without You" und "Where The Streets Have No Name" zählt "The Joshua Tree" zu den einflussreichsten Alben der Rock- und Popgeschichte. Als Support bei den Europakonzerten der Tour wird Noel Gallagher mit seinen High Flying Birds dabei sein.

Trailer: U2 - The Joshua Tree Tour 2017

Live: U2

12.07. Berlin - Olympiastadion

+++ Darkest Hour haben einen ersten Vorabsong ihres kommenden Albums gestreamt. Am 10. März erscheint "Godless Prophets & The Migrant Flora" via Southern Lord. Als Vorgeschmack veröffentlichen die Metaller mit "Timeless Numbers" ein Melodic-Death-Metal-Gewitter. Gitarrist Mike Schleibaum erklärte zur Handlung des Songs: "In diesem Track sehen wir unseren Hauptcharakter in dem kulturellen Umfeld, in dem er oder sie aufgewachsen ist. Der Protagonist hadert mich sich selbst und realisiert, dass es schon immer in unserer Natur lag, uns aufzureiben und Resourcen zu verbrauchen." Schleibaum erklärte auch, dass während er mit seiner Band die Welt bereist, sie immer versuche, Respekt für alle menschlichen Wesen nach Außen zu tragen. Außerdem seien sie davon überzeugt, dass Musik und Kunst kraftvoller und unvergänglicher sei als Religion, Nationalstaaten und Technologie.

Stream: Darkest Hour - "Timeless Numbers"

+++ Menschen in den USA haben 2016 erstmals mehr Musik gestreamt als digital gekauft. Zu diesem Ergebnis ist das Marktforschungsunternehmen Nielsen gekommen. Demnach wurden in den Vereinigten Staaten vergangenes Jahr mehr als 250 Milliarden Titel gestreamt, was einem Marktanteil von 38 Prozent entspricht, wenn man alle Möglichkeiten des Musikkonsums in Betracht zieht. Auffällig sei dabei, wie wichtig HipHop und R'n'B für diese Entwicklung sind. Während nur 22 Prozent des gesamten Musikmarktes auf diese Genres entfallen, sind sie dennoch für 28 Prozent aller Musikstreams verantwortlich. Im direkten Vergleich mache das Genre Rock zwar den größten Anteil am Musikmarkt aus, aber nur 20 Prozent der abgerufenen Streams. Allein Drakes Album "Views" sei 2016 mehr als drei Milliarden Mal gestreamt worden. Trotz des großen Erfolgs von digitalem Musikkonsum war 2016 auch für den Verkauf von Vinyl ein erfolgreiches Jahr gewesen.

+++ Ariel Pink hat eine gemeinsame EP mit Weyes Blood angekündigt. "Myths 002" enthält vier neue Songs, die die beiden Musiker zusammen aufgenommen haben. Weyes Blood, die mit bürgerlichem Namen Natalie Mering heißt, war schon auf dem Ariel Pink's Hautned Graffiti-Album "Mature Themes" zu hören und hatte mit dem Musiker mehrfach bei Songs anderer Künstler zusammengearbeitet. "Myths 002" erscheint am 27. Januar via Mexican Summer und soll in Verbindung mit Tickets für das gleichnamige "Marfa Myths 2017"-Festival in Texas verkauft werden. 2015 war mit "Myths 001" eine EP der Musiker Connan Mockasin und Dev Hynes (Blood Orange) erschienen.

Cover & Tracklist: Ariel Pink + Weyes Blood - "Myths 002"

ariel pink weyes blood

01. "Tears On Fire"
02. "Daddy, Please Give a Little Time to Me"
03. "Morning After"
04. "On Another Day"

+++ Matthew E. White hat ein Cover des The Velvet Underground-Songs "Sunday Morning" vorab als Stream veröffentlicht. Es ist zusammen mit der Singer/Songwriterin Flo Morrissey entstanden und Teil ihres gemeinsamen Coveralbums "Gentlewoman, Ruby Man", das am 13. Januar via Glassnote erscheinen soll. Darauf werden neben "Sunday Morning" auch Songs von Frank Ocean, Leonard Cohen und James Blake zu hören sein. Matthew E. White und Flo Morrissey hatten im Dezember bereits ein Cover des Songs "Grease" veröffentlicht, das im Original von den Bee Gees stammt.

Stream: Matthew E. White und Flo Morrissey - "Sunday Morning"

+++ Slomind haben ein Musikvideo zum Titel "Soulstripper" veröffentlicht. Der Clip der Alternative-Stone-Rocker erzeugt durch einen dunklen Farbfilter ein beklemmendes Gefühl, zusätzlich verstärkt wird der Eindruck von menschenähnlichen Gestalten, die durchs Bild wandern. Die erzeugte Unruhe wird auch im Song selbst durch einen Zwischenpart im Spoken-Word-Stil und dissonante Gitarren umgesetzt. Der oftmals raue Gesang, der irgendwo zwischen Red Fang und Soundgarden pendelt, verleiht dem Track zusätzliche Härte. "Soulstripper" ist der erste Vorbote des kommenden Albums "Metamorphoseon", das noch in diesem Jahr erscheinen soll. Mit "Solarplexus" war 2014 das Debüt des Quartetts erschienen.

Video: Slomind - "Soulstripper"

+++ Lygo haben Ein gutes Pferd als Support für ihre kommende Tour bekannt gegeben. Die Bonner Posthardcore-Band erhält bei fünf Konzerten ihrer im März und April stattfindenden "Winter überstanden"-Tour Unterstützung von den Punk-Newcomern aus Berlin. Lygo hatten zuletzt Heisskalt auf Tour begleitet, das Debütalbum des Trios war mit "Sturzflug" bereits 2015 erschienen.

Live: Lygo

28.03. Hamburg - Astra Stuben
29.03. Kiel - Schaubude
30.03. Berlin - Tiefgrund
31.03. Hannover - Lux
01.04. Leipzig - Atari
02.04. Nürnberg - Desi Stadtteilzentrum e. V.
04.04. Stuttgart - Goldmarks *
05.04. München - Sunny Red *
06.04. Trier - Lucky`s Luke *
07.04. Wuppertal - Börse *
08.04. Münster - Gleis 22 *

* mit Ein gutes Pferd

+++ The Menzingers haben den Titeltrack ihres kommenden Albums "After The Party" als Stream veröffentlicht. Sänger Greg Barnett nannte ihn in einem Statement die "zentrale Offenbarung des Albums", das "in Bildern geschrieben" sei, mit denen er wiederum versuche, aus "den einfachsten Dingen die größtmöglichen Erkenntnisse" zu gewinnen. Er ist nach "Lookers" und "Bad Catholics" bereits der dritte vorab hörbare Song des neuen Albums. "After The Party" erscheint am 3. Februar bei Epitaph. Im April kommen The Menzingers zusammen mit The Flatliners auf Tour. Karten für die Clubshows gibt es bei Eventim, Tickets für das Uncle M Fest im Webshop des Labels.

Stream: The Menzingers - "After The Party"

Live: The Menzingers + The Flatliners

26.04. Köln - Underground
27.04. Berlin - Musik & Frieden
28.04. Münster - Uncle M Fest
29.04. Meerhout - Groezrock Festival

+++ Dominik Klimat hat die Do-it-yourself-Kultur im Ruhrgebiet untersucht. In seiner Abschlussarbeit geht der freiberufliche Gestalter nicht nur auf Sport und Kunst ein. Er bezieht sich auch auf die Musik: Unter anderem beschäftigt sich Klimat mit dem unabhängigen Hardcore-Label Hardcoal, das sich aus Vinyl-Sammelbestellungen entwickelt hat. Weiterhin widmet er sich dem Rapper Indirekt und dem Tonstudio Stellwerk. Wichtig dabei sind allerdings die Menschen, die immer im Vordergrund stehen und deren Geschichten auf der in Form von Interviews festgehalten sind.

+++ Die Antilopen Gang hat einen Zusatztermin für ihre kommende Tour angekündigt. Weil das Konzert im Berliner Huxley's Anfang März bereits restlos ausverkauft ist, spielen die HipHopper am 14. Dezember eine weitere Show in der Columbiahalle. Das Konzert wird das bis dato größte der Band sein. Außerdem wurden die Shows in Zürich und München jeweils hochverlegt. Karten für die Tour gibt es bei Eventim. Einen buchstäblichen Vorgeschmack auf das am 20. Januar erscheinende Album "Anarchie und Alltag" hatte die Band zuletzt mit dem Vorabsong "Pizza" gegeben.

Live: Antilopen Gang

24.02. Zürich - Dynamo 21
25.02. Wiesbaden - Schlachthof
26.02. Stuttgart - Im Wizemann
28.02. Salzburg - Rockhouse
01.03. Wien - Flex
02.03. Dresden - Alter Schlachthof
03.03. Berlin - Huxley's Neue Welt
04.03. Jena - Kassablanca
06.03. Marburg - KFZ
07.03. Erlangen - E-Werk
08.03. Köln - Live Music Hall
10.03. Hamburg - Große Freiheit 36
11.03. München - Technikum

+++ Wenigstens eine Person, über die Liam Gallagher nicht herzieht: Lennon Gallagher, der Sohn des Oasis-Sängers, hat eine Modelkarriere begonnen und seinen Vater damit "sehr stolz" gemacht. Worte, die wenn überhaupt nur selten aus dem Mund des Musikers kommen, war er doch bisher nie um eine absurde Beleidigung verlegen. Sieht man sich die ersten Bilder des jungen Gallaghers an, hat der in dieser Disziplin vielleicht auch Potenzial - zumindest den steinern-überheblichen Blick seines Vaters hat er schon gut drauf.

Tweet: Liam Gallagher ist stolz auf seinen Sohn

Tweet: Ein weiteres Bild von Lennon Gallagher

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.