Zur mobilen Seite wechseln
30.08.2016 | 11:56 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Mastodon nehmen im Herbst neues Album auf

News 25505Zu Plänen für ein neues Album hatten sich Mastodon zuletzt schon mehrfach geäußert, nun wird es konkret: Die Band will nach eigenen Angaben im Oktober oder November mit den Aufnahmen beginnen.

Mastodon-Gitarrist Bill Kelliher sagte gegenüber dem Radio- und Online-Magazin Mike James Rock Show beim Reading Festival, dass bereits einiges an Material für die neue Platte existiere. "Ich habe elf Songs in meinem Studio zusammengebaut, in meiner Freizeit. Und das sind nur die, an denen ich gearbeitet habe", sagte er in dem Interview. "Sobald wir von dieser Tour zurück sind, werden wir die Köpfe zusammenstecken und uns gegenseitig unsere Ideen zeigen, sodass wir alle zusammen eine Mastodon-Platte daraus machen können."

Bisher sei noch nicht die gesamte Band zusammengekommen und in den Songwriting-Prozess eingestiegen. "Die elf Songs, die wir bisher aufgenommen haben, haben vor allem ich und [Schlagzeuger] Brann [Dailor] erarbeitet, er wohnt bei mir nur die Straße runter. Wie gesagt, wir haben elf, zwölf solide Ideen, alles vollständige Songs mit Gesang und allem. Unser Plan ist jetzt, im Oktober oder November aufzunehmen."

Dass vor allem Kelliher in seinem eigenen Studio den Nachfolger zu Mastodons sechstem, 2014 erschienenem Album "Once More 'Round The Sun" vorbereitet, ergibt Sinn: Bassist und Sänger Troy Sanders ist derzeit neben seiner Hauptband auch mit der Supergroup Gone Is Gone aktiv, die Anfang Juli ihre Debüt-EP veröffentlicht hatte, von der es auch schon mehrere Songs zu hören gab. Beteiligt sind auch Mitglieder von den Queens Of The Stone Age und At The Drive-In.

Gitarrist Brent Hinds wiederum nimmt derzeit mit Giraffe Tongue Orchestra Anlauf auf das am 23. September erscheinende Debütalbum "Broken Lines". Die Band um Mitglieder von The Dillinger Escape Plan, Alice In Chains und The Mars Volta hatte bereits im Juni ihren ersten Song "Crucifixion" präsentiert und seitdem mehrere Stücke vorab veröffentlicht.

Seit März hatten die Mitglieder von Mastodon immer wieder vereinzelt Updates gegeben, Bill Kelliher hatte auch schon angedeutet, es könne ein Doppelalbum werden.

Video: Bill Kelliher in der Mike James Rock Show über ein neues Mastodon-Album

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.