Zur mobilen Seite wechseln
08.07.2016 | 17:50 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Sufjan Stevens, Iron Maiden, LNZNDRF u.a.)

News 25249Neuigkeiten von Sufjan Stevens, Syd Barrett, The Naked And Famous, Dream The Electric Sleep, Sophia, The Veils, Franz Ferdinand, Sinsaenum, LNZNDRF, Iron Maiden, der Serie "Squidbillies" und einem Metal-Cover des "Ghostbusters"-Songs.

+++ Sufjan Stevens Diskografie hat sich um ein weiteres Album erweitert. Allerdings handelt es sich um keinen regulären und erst Recht nicht beabsichtigten Release. Ein anonymer User eines Sufjan-Stevens-Forums hat den Singer/Songwriter laut eigener Aussage dabei beobachtet, wie er Sachen in einen Müllcontainer warf. Beim Wühlen in dessen Abfall sei ihm dann eine CD in die Hände gefallen. Es handelte sich wohl um ein unveröffentlichtes Album von Stevens, wahrscheinlich aus dem Jahre 1998. Ironischerweise lautet der Titel des Albums "Stalker", passend zur Art des Fundes. Über die Echtheit der Aufnahmen besteht mittlerweile kein Zweifel mehr, schließlich bat Stevens Label Asthmatic Kitty den User das Album nicht ohne Zustimmung zu veröffentlichen. Mittlerweile kann man das nur eine gute Viertelstunde dauernde Machwerk auf Youtube hören. In einem älteren Interview hatte der Detroiter Sänger einmal bestätigt, über Stalking geschrieben zu haben. Die vierzehn Songs umfassende Tracklist beinhaltet so passende Songtitel wie "I Know Where Your Kids Go To School" oder "I Know Everything About You", gefolgt vom mysteriösen "Uh Oh Yeah Huh Er Um Baby". Sufjans Stevens Plattenfirma hat unterdessen gebeten, vom Hören des alten Materials abzusehen, denn "wenn es im Müll gelandet ist, gab es einen Grund dafür". Interessierte finden den Link zum Album unten.

Album-Stream: Sufjan Stevens - "Stalker"

+++ Eine bislang unveröffentlichte Dokumentation hat Pink Floyd-Gründungsmitglied Syd Barret zum Thema. Gedreht wurde der Film von Barrets damaligen Schulfreund Anthony Stern. Die Aufnahmen stammen aus den 60er Jahren und spielen in Cambridge, London und San Francisco. Die Premiere soll auf dem Cambridge Film Festival stattfinden. Mit Pink Floyd nahm der Sänger und Gitarrist bis heute bekannte Psychedelic-Alben wie "The Piper At The Gates Of Dawn" auf. Nach seinem drogenbedingten Ausstieg wurde er durch David Gilmour ersetzt, der durch sein gestriges Konzert in Pompeii ebenfalls die Erinnerung an alte Zeiten geweckt hat.

+++ The Naked Ande Famous haben die Ankündigung eines neuen Albums mit einem Video begleitet. Der vorwiegend in Rot und Blau gehaltene Clip zu "Higher" zeigt Bilder von Porzellanfiguren, Messern und anderen Gegenständen und lässt den Songtext in flackernder Schrift mitlaufen. Das dazugehörige Album "Simple Forms" erscheint am 14. Oktober auf dem bandeigenen Label Somewhat Damaged. 2013 hatten die neuseeländischen Synthie-Popper ihr bisher letztes Album "In Rolling Waves" veröffentlicht.

Video: The Naked And Famous - "Higher"

+++ Zwei Wochen vor Album-Veröffentlichung haben Dream The Electric Sleep ein Video zu "Flight" präsentiert. In dem animierten Clip fliegt eine Biene durch eine postapokalyptische Landschaft im mittleren Westen der USA. Am Ende klemmt sie sich an die Triebrakete eines ins All startenden Spaceshuttles und stürzt mit dieser wieder zurück auf die Erde. Hintergrund für das Video ist der "American Dust Bowl", der in den 1930ern schwere Umweltschäden anrichtete. "Ich wollte eine Verknüpfung zwischen der aktuellen ökologischen Krise denen unser Planet ausgesetzt ist und dieser Tragödie der näheren Vergangenheit aufbauen", erklärt Regisseur L.A. Watson. "Heute sehen wir uns durch die negativen Auswirkung von Pestiziden auf die Honigbienen-Population einer ähnlichen Situation ausgesetzt. Das schadet nicht nur den Bienen, sondern bedroht auch unsere komplette Lebensmittelversorgung." "Flight" stammt vom kommenden Album "Beneath The Dark Wide Sky", das am 22. Juli erscheint. Zuvor hatten die Alternative Rocker ein Video zu "Let The Light Flood In" gezeigt.

Video: Dream The Electric Sleep - "Flight"

+++ Sophia haben Deutschlandkonzerte angekündigt. Ab Oktober sind die Indierocker um Bandchef Robin Proper-Sheppard hierzulande unterwegs und bringen ihr aktuelles Album "As We Make Our Way (Unknown Harbours)" mit, das im April erschienen war. Im November spielen Sophia ebenfalls ein Konzert in Österreich. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Sophia

29.10. Köln - Stadtgarten
30.10. Karlsruhe - Jubez
31.10. Frankfurt - Zoom
01.11. Berlin - Bi Nuu
02.11. Leipzig - UT Connewitz
04.11. Schorndorf - Manufaktur
05.11. Linz - Ahoi Pop

+++ The Veils streamen einen neuen Song. "Low Lays The Devil" ist nach "Axolotl" bereits der zweite Vorabtrack des kommenden Albums, "Total Depravity", das die Bluesrocker am 26. August via Nettwerk herausbringen. Im November spielen die Veils ein Konzert in Berlin, Tickets dafür gibt es auf Eventim.

Stream: The Veils - "Low Lays The Devil"

Live: The Veils

23.11. Berlin - Bi Nuu

+++ Franz Ferdinands Gitarrist Nicholas McCarthy hat die Band auf unbestimmte Zeit verlassen. Das ging aus einem Facebook-Post der Schotten hervor. "Wenn wir aufnehmen und touren, braucht das ein langes und ganzzeitiges Engagement von mindestens anderthalb Jahren. Die meiste Zeit davon verbringen wir weg von zuhause. Nick hat eine junge Familie und möchte nicht für so eine lange Zeit von ihr weg sein", so die Band in ihrem Statement. Die Trennung ist also weder endgültig, noch im Streit vollzogen worden. Vielmehr hoffen die Indie-Rocker ihren Gitarristen in Zukunft wieder in der Band begrüßen zu dürfen. Die neue Nachricht lässt gleichzeitig auf Pläne für ein kommendes Album mit Tour schließen. Das letzte Franz-Ferdinand-Album "Right Thoughts, Right Words, Right Action" liegt mittlerweile drei Jahre zurück.

Facebook-Post: Franz Ferdinand verkünden Nicholas McChartys Ausstieg

+++ Sinsaenum haben ihr Video zu "Splendor And Agony" angeteasert. In dem kurzen Clip flüchten ein Mann und ein junges Mädchen vor einem verhüllten, mit Hackebeil bewaffneten Mann durch ein Fabrikgebäude. Die abgehackten Szenen flackern unter weißem Bildrauschen in kurzen Abständen auf. Gegen Ende setzt ein Ausschnitt des Songs ein und das komplette Video wird für den 13. Juli angekündigt. Zuvor hatte die Death-Metal-Supergroup aus unter anderem Joey Jordison (Ex-Slipknot), Attila Csihar (Mayhem/Sunn O)))) und Frederic Leclercq (Dragonforce) ihr Debüt "Echoes Of The Tortured" mit einem Video zu "Army Of Chaos" angekündigt.

Video: Sinsaenum - "Splendor And Agony" (Teaser)

+++ LNZNDRF haben eine Twelve-Inch angekündigt. "Green Roses" des Projekts von The Nationals Scott und Bryan Devendorf und Beiruts Ben Lanz erscheint am 5. August via 4AD. Die Platte ist 25 Minuten lang und enthält die beiden Songs "Green Roses" und "Salida". Im Februar hatten die Krautrocker ihr nach ihnen benanntes Debütalbum herausgebraucht.

Cover & Artwork: LNZNDRF - "Green Roses" (Twelve-Inch)

Green Roses

01. "Green Roses"
02. "Salida"

+++ Der ehemalige Iron Maiden-Sänger Paul Di'Anno hat bestätigt nicht an Krebs erkrankt zu sein. Bereits gestern hatte Di'Anno diesbezügliche Aussagen seines Freundes und ebenfalls ehemaligen Maiden-Sängers Blaze Bayley verneint. Nun klärte der Musiker die ganze Situation in einem Statement auf. "Als ich aus Argentinien zurückkehrte, brach ich zuhause zusammen", erklärte Di'Anno "Ein Scan zeigte einen massiven schwarzen Schatten auf meinen Lungen. Ich dachte, dass es vorbei mit mir ist aber es stellte sich heraus, dass es nicht bösartig ist." Der Schatten stellte sich als rugbyballgroßer, infizierter Abszess heraus, der sich schon seit einigen Jahren dort befand. "Die Ärzte meinten, dass die etwas über die Luft übertragenes die Infektion verursacht und ich sie mir überall hätte einfangen können", so der Sänger weiter. Das Interview Bayleys das den Aufruhr verursacht hatte, sei laut Di'Anno bereits älter gewesen und zu dem Zeitpunkt sei man tatsächlich von einer Krebserkrankung ausgegangen. Probleme würden hingegen immernoch Di'Annos Knie machen: "Ich bekomme eine Menge Physiotherapie für mein linkes Knie, sodass ich schon bald wieder auf Krücken gehen kann. Das rechte wurde schon ersetzt und wenn das linke fertig gemacht wurde, werde ich wieder in Ordnung sein." Die Knieprobleme seien sehr schmerzhaft und und würden ihn deprimieren. "Ich bin auf dreißig Tabletten am Tag und sitze im Rollstuhl. Aber alle sagen, dass ich besser aussehe. Ich versuche positiv zu bleiben."

+++ Father John Misty hat seine Version der "Squidbillies"-Titelmelodie vorgestellt. Ende Juni hatte der US-Fernsehsender Adult Swim den Sänger neben Kurt Vile und Sharon van Etten als Gastmusiker für die Titelmelodie der Cartoon-Serie bekannt gegeben. Father John Misty verfolgt zwar wie das Original einem klassischen Country-Song, packt ihn aber in ein etwas fröhlicheres Honky-Tonk-Gewand. Die erste Folge der kommenden Staffel wird am 10. Juni ausgestrahlt.

Video: Father John Misty - "Squidbillies Theme"

+++ Was ist möglicherweise besser als das originale "Ghostbusters"-Theme und definitiv besser als die neue Version des "Ghostbusters"-Theme von Fall Out Boy und Missy Elliott? Richtig, ein Metal-Cover des "Ghostbusters"-Titelsongs: Kris Norris, seines Zeichens ehemaliger Gitarrist von Scar The Martyr und Darkest Hour bastelte eine Version des Songs von Ray Parker Jr., stilecht inklusive Breakdowns und Gitarren-Soli - alles zusammen mit den originalen Gesangsspuren. Damit lässt sich das bald kommende "Ghostbusters"-Reboot doch gleich viel besser ignorieren.

Video: Kris Norris - "Ghostbusters" (Kris Norris Metal-Cover)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.