Zur mobilen Seite wechseln
17.06.2016 | 18:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Turbostaat, Blues Pills, The Low Anthem u.a.)

News 25138Neuigkeiten von Turbostaat, Prophets Of Rage, Blues Pills, Fidlar, Biters, DMA's, Slipknot, Marilyn Manson, Björk, The Low Anthem, die Grammy Awards und älteren Menschen und Bring Me The Horizon.

+++ Turbostaat haben ihre "Auf dem Weg nach Abalonia"-Tour um neue Daten erweitert. Nach zahlreichen Festivalauftritten im Sommer werden die Nordpunks im Herbst auch weitere von VISIONS präsentierte Konzerte in ausgewählten Clubs geben. Vor den bereits bestätigten Zusatz-Shows in Hamburg und Köln spielen Turbostaat auch Konzerte in unter anderem Düsseldorf, Erlangen, Magdeburg und Kiel. Eine Liste aller Tourdaten findet ihr weiter unten. An allen Abenden wird die Band Songs aus ihrem aktuellen Album "Abalonia" präsentieren, das im Januar via Pias erschienen war. Karten für einige der Clubshows gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Turbostaat

22.07. Ulm - Club Schilli
24.07. Aachen - Musikbunker
22.10. Düsseldorf - Zakk
23.10. Erlangen - E-Werk
24.10. Marburg - KFZ
25.10. Reutlingen - Franz K
27.10. Leipzig - Conne Island
28.10. Magdeburg - Feuerwache
29.10. Kiel - Die Pumpe
02.12. Jena - Kassablanca
03.12. Innsbruck - Weekender
04.12. Pfarrkirchen - Bogaloo
06.12. Regensburg - Alte Mälzerei
07.12. Heidelberg - Halle 02
08.12. Winterthur - Gaswerk
18.01. Bochum - Bahnhof Langendreer
21.01. Hamburg - Große Freiheit 36
27.01. Karlsruhe - Substage
28.01. Köln - Live Music Hall

Live: Turbostaat

17.06. Duisburg - Traumzeitfestival
24.06. Scheeßel - Hurricane Festival
25.06. Chemnitz - Kosmonaut Festival
26.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
09.07. Theley - Volcano Festival
16.07. Großefehn - Großefehn Open Air
23.07. Rinigen bei Brugg - Kleinlaut Festival
29.07. Meppen - Kleinstadtfest Meppen
30.07. Gallentin - Jugend rockt für Toleranz
06.08. Tiste - Oakfield Festival
10.08. Eschwege - Open Flair Festival
13.08. Rothenburg ob der Tauber - Taubertal Open Air
19.08. Karben - Karben Open Air
20.08. Potsdam - Angst Macht Keinen Lärm Open Air
26.08. Jamel - Jamel rockt den Förster
27.08. Pütnitz an der See - Pangea Festival
03.09. Rheine - Trossekult Open Air

+++ Public Enemys Chuck D hat sich über Rage Against The Machine-Frontmann Zack De La Rocha geäußert. Der Rapper, der zusammen mit De La Rochas Bandkollegen und Cypress Hills B Real als Prophets Of Rage bereits mehrere Konzerte gespielt hatte und weitere Shows in Aussicht gestellt hatte, erklärte in einem Interview sein Verhältnis zum Rage-Against-The-Machine-Rapper: "Wir haben Zacks Segen, ich rufe ihn an und er sagt 'Alter, das ehrt mich über alle Maßen', was mich überglücklich macht. Für ihn ist immer ein Platz bei uns frei, dann sind es wieder Rage Against The Machine. Wenn er nicht mitmachen will, sind es die Prophets Of Rage." Auch zum Studioaufenthalt der Allstar-Band äußerte Chuck D sich: "Ich denke, wir werden nicht mehr als zwei oder drei Songs aufnehmen, sonst kommt es nicht mehr organisch und natürlich. Sowieso sind zehn bis zwölf Songs derzeit etwas viel". Wann mit der Veröffentlichung des neuen Materials zu rechnen ist, verriet Chuck D noch nicht.

+++ Die Blues Pills haben einen zweiten Trailer zu ihrem neuen Album "Lady In Gold" veröffentlicht. Nachdem Frontfrau Elin Larsson im ersten Clip bereits verraten hatte, um wen es sich bei der goldenen Frau ihrer kommenden Platte handelt, sprach die Band nun auch über die autobiografische Natur. "Lady In Gold" erscheint am 5. August via Nuclear Blast. Im Sommer treten Blues Pills auch in einigen Clubs und auf ausgewählten Festivals auf, im Oktober ist die Band zudem mit Kadavar auf Tour. Karten für die Shows im Juli sowie die Konzerte im Herbst gibt es bei Eventim.

Video: Blues Pills - "Lady In Gold" (Zweiter Trailer)

Live: Blues Pills (Clubshows)

12.07. Heidelberg - Halle 02
13.07. Salzburg - Rockhouse
15.07. Regensburg - Airport
17.07. Augsburg - Kantine
20.07. Worpswede - Music Hall
26.07. Siegburg - Kubana
07.10. Nürnberg - Löwensaal*
08.10. Oberhausen - Turbinenhalle*
09.10. Saarbrücken - Garage*
12.10. Wiesbaden - Schlachthof*
14.10. München - Tonhalle*
15.10. Berlin - Columbiahalle*
17.10. Linz - Posthof*
21.10. Ludwigsburg - MHP Arena*

*Support: Kadavar

Live: Blues Pills (Festivals)

24.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
25.06. Scheeßel - Hurricane Festival
30.06. Roskilde - Roskilde-Festival
16.07. Bludenz - Woodrock Open Air
28.07. Fulda - Burg Herzberg Festival
30.07. St. Goarshausen - Metalfest Loreley
31.07. Mosbach - Großer Elzpark
12.08. Bildein - Picture On
18.08. Hasselt - Pukkelpop Festival
19.08. Torgau - Rock And Blues Nacht
20.08. Dinkelsbühl - Summer Breeze-Festival
11.11. Weissenhäuser Strand - Metal Hammer Paradise

+++ Fidlar haben den Support für ihr anstehendes Konzert in Köln bekannt gegeben. Die heimischen Garage-Punks Volley werden am 8. August den Abend im Luxor eröffnen. Einen Eindruck von der Band könnt ihr euch weiter unten mit dem Stream zur aktuellen EP "C.S.I." verschaffen, die bei Bandcamp auch zum kostenfreien Download zur Verfügung steht. Fidlar werden anschließend unter anderem Songs aus ihrem aktuellen, rotzig-frechen Surf-Punk-Album "Too" auf die Bühne bringen. Karten für das von VISIONS präsentierte Konzert gibt es bei Eventim.

EP-Stream: Volley - "C​.​S​.​I."

VISIONS empfiehlt:
Fidlar + Volley

08.08. Köln - Luxor

+++ Biters haben ein neues Musikvideo veröffentlicht. In dem Clip zum Song "The City Ain't The Same" treten die Punkrocker in einer Top-Of-The-Pops-artigen Fernsehshow im 70er-Stil auf und performen den Track mit übertriebenen Rock'n'Roll-Gesten. "The City Ain't The Same" ist auf dem aktuellen Album "Electric Blood" zu finden, das 2015 via Earache/Warner erschien.

Video: The Biters - "The City Ain't The Same"

+++ DMA's haben neue Tourdaten bestätigt. Im Herbst kommt das Indie-Dream-Pop-Trio mit seinem Debütalbum "Hills End" für eine Hand voll Konzerte nach Deutschland. Die erste Platte der Band war im Februar via Pias Coop erschienen, zum darauf enthaltenen "Too Soon" hatten DMA's zuletzt auch ein Video veröffentlicht. Karten für die anstehenden Konzerte gibt es bei Eventim.

Live: DMA's

31.10. Heidelberg - Karlstorbahnhof
01.11. Leipzig - Naumann's
03.11. Nürnberg - Club Stereo
04.11. Hannover - Faust
05.11. Weißenhäuser Strand - Rolling Stone Weekender

+++ Ex-Slipknot-Drummer Joey Jordison hat weitere Details zu seinem Ausstieg aus der Band veröffentlicht. Nachdem der Musiker vor wenigen Tagen bei einer Preisverleihung erstmals bekanntgegeben hatte, dass er an einer Krankheit namens Transverse Myelitis leidet, redete Jordison über die letzten Shows, die er mit Slipknot spielte: "Wir waren in Kanada, und irgendetwas passierte mit mir, von dem ich nicht wusste, was es ist. Ich war sehr krank; man kann krank sein und trotzdem spielen, aber das war etwas, was ich noch nie in meinem Leben gespürt habe", so der Schlagzeuger. "Wir fanden heraus, dass es eine neurologische Krankheit ist, die das Rückenmark angreift, und sie hat meine Beine erwischt. Ich musste zur Bühne getragen werden. Es war ein noch nie dagewesener Schmerz, den ich selbst meinem schlimmsten Feind nicht wünsche." Seit dieser Zeit besserte sich Jordisons Zustand, momentan ist er mit seinen Projekten Sinsaenum und Vimic aktiv.

+++ Ein Trailer des Films "Let Me Make You A Martyr" mit Marilyn Manson ist erschienen. In dem Film, in dem es um die Rache zweier Geschwister geht, spielt Manson einen Auftragskiller namens Pope; im Juli feiert der Film auf dem Fantasia Film Festival in Montreal, ein regulärer Release ist noch nicht in Aussicht.

Video: Trailer zu "Let Me Make You A Martyr" mit Marilyn Manson

+++ Björk hat eine spezielle Version ihres Livealbums "Vulnicura Live" angekündigt. In dem "Luxury Boxset" sind neben ausgewählten Live-Performances ihrer Tour zum 2015er Album "Vulnicura" auf Vinyl und CD auch der Bausatz und eine Bauanleitung für eine Maske enthalten, die dem Exemplar nachempfunden ist, das Björk bei ihren Auftritten trug. Das Künstlerpaar Steve und Marianne Wintercroft schufen die Maske, laut ihrer Website kreieren sie "einzigartige Masken für Kreative und Festivalgänger auf der ganzen Welt."

Tweet: Björk stellt das "Luxury Boxset" mit der "Moth Paper Mask" vor

+++ Wir verlosen ein spezielles Exemplar der neuen The Low Anthem Platte "Eyeland" auf Vinyl. Neben einer Testpressung enthält die Box ein von der Indiefolk-Band handgefertigtes Siebdruck-Cover, mehrere handgezeichnete Goodies und ein Downloadcode auf Samenpapier zum Einpflanzen. Teilnehmen könnt ihr in unserer Gewinnspielrubrik. "Eyeland" erschien heute via Razor & Tie/Washington Square.

+++ Die Grammy Awards lassen künftig auch Streaming-Inhalte zu. Ein Musikblogger verbreitete über Twitter den Zusatz zur Regelung der Preisverleihung, der ab sofort in Kraft tritt. Somit ist es nun auch für exklusiv digital verbreitete Werke wie Mixtapes oder Albumstreams möglich für den Preis nominiert zu werden. Damit reagierte die Organisation auf die Änderung im modernen Hörverhalten, das sich immer weiter auf Digitalreleases und Streaming fokussiert.

TWeet der Streaming-Zusatz zur Regelung der Grammys

+++ Was passiert, wenn man älteren Menschen Bring Me The Horizon vorsetzt? Die Videoreihe "Elders React" auf Youtube machte nun den Test und zeigte Ü60-Menschen einige Musikvideos der Ex-Metalcore-Band: Diese zeigten sich größtenteils eher unbeeindruckt von der Musik, das obligatorische "Das ist doch keine Musik" flammte ebenfalls mehrmals auf. Auch auf einige Bühnenshows in der Vergangenheit, die mit Alkoholkonsum und Körperflüssigkeiten glänzten, kamen die Macher des Videos zu sprechen, was überraschenderweise sogar von einigen Damen und Herren als "zahm" bezeichnet wurde. Eine Dame in dem Video verwies sogar auf einen, der schon Jahrzehnte zuvor wusste, wie das mit den extremen Aktionen geht: "Ruft mal bei Ozzy an, der kann euch noch was über das Wort "schockierend" beibringen." Schöner hätten wir es nicht sagen können.

Video: Ältere Menschen reagieren auf Bring Me The Horizon

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.