Zur mobilen Seite wechseln
09.03.2016 | 18:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Sziget Festival, Black Tusk, Diarrhea Planet u.a.)

News 24616Neuigkeiten von dem Sziget Festival, Heisskalt, Foxing, Red Apollo, Black Tusk, King Gizzard & The Lizard Wizard, Maybeshewill, Dowsing, Leoniden, Diarrhea Planet, The Resistance und Johnny Marr und Donald Trump.

+++ Das Sziget Festival hat 20 neue Bands bestätigt. Neu auf der "Insel der Freiheit" sind unter anderem Ex-Oasis-Gitarrist Noel Gallagher mit seinen High Flying Birds, das Stuttgarter Postpunk-Trio Die Nerven, die Trip-Hopper Unkle und Crystal Castles. Auch Jake Bugg ist für den ungarischen Festival-Giganten angekündigt. Der britische Singer-Songwriter hatte sich erst kürzlich einen verbalen Schlagabtausch mit eben jenem Noel Gallagher geliefert, mit dem er in Budapest die Bühne teilen wird. Zuvor hatte das Sziget bereits Bands wie Muse und The Last Shadow Puppets bestätigt. Für Fans der etwas härteren Gitarrenmusik wurden Parkway Drive, Bullet For My Valentine und Bring Me The Horizon verpflichtet, die Punkrock-Fraktion wird von Sum 41 vertreten. Mit K.I.Z. steht zudem einer der momentan gefragtesten deutschen Acts in Ungarn auf der Bühne. Parallel zu der Bandwelle kündigte das Sziget auch einen Citypass an, mit dem Besucher mit einem Shuttle nach Budapest fahren, dort die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können und ermäßigten Eintritt in diverse Spa-Bäder haben. Tickets kosten derzeit 254 Euro (Wochenpass), den Citypass gibt es ab 12 Euro.

Live: Sziget Festival

10.-17.08. Budapest - Obuda-Halbinsel

+++ Heisskalt haben ihre neue Single geteasert. Bevor "Euphoria" am Freitag bei VISIONS seine Premiere feiert, zeigten die Stuttgarter auf ihrem Facebook-Profil nun einen Ausschnitt aus dem Musikvideo zum ersten Vorabsong aus ihrem neuen Album. "Vom Wissen und Wollen" erscheint am 10. Juni und ist der Nachfolger des gefeierten Debütalbums "Vom Stehen und Fallen", das das Quartett 2013 veröffentlicht hatte. Wenn die kurzen 15 Sekunden einen repräsentativen Ausblick auf "Vom Wissen und Wollen" sind, dürfen Fans sich auf ein noch düsteres und härteres Werk freuen, als es "Vom Stehen und Fallen" bereits war. Die Energie und rohen Emotionen, die nicht nur musikalisch, sondern auch in den Texten von Sänger Mathias Bloech festgehalten werden, sind Heisskalt jedenfalls nicht abhanden gekommen. Ab Ende März ist die Band auf ausgedehnter, von VISIONS empfohlener Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und stellt dort ihr neues Album vor. Im Sommer sind zudem bereits zahlreiche Festival-Termine bestätigt.

VISIONS empfiehlt:
Heisskalt

20.04. Bremen - Tower
21.04. Kiel - Schaubude
22.04. Berlin - Auster Club
23.04. Leipzig - McCormacks
24.04. München - Kranhalle
27.04. Frankfurt - Ponyhof
28.04. Rees-Haldern - Haldern Pop Bar
29.04. Eupen - Alter Schlachthof
30.04. Düsseldorf - Pitcher
07.05. Weissenburg - Heimspiel Festival
08.05. Böblingen - Casa Nostra

Live: Heisskalt

23.03. Basel - Kaserne
24.03. Zürich - Bogen F
26.03. Thun - Cafe Mokka
27.03. Oberndorf - Easter Cross Festival
03.04. Bonn - Green Juice Festival
07.04. Wien - Arena
08.04. Innsbruck - Weekender
09.04. Lustenau - Carini-Saal
20.04. Bremen - Tower
21.04. Kiel - Schaubude
22.04. Berlin - Auster Club
23.04. Leipzig - McCormacks
24.04. München - Kranhalle
27.04. Frankfurt - Ponyhof
28.04. Rees-Haldern - Haldern Pop Bar
29.04. Eupen - Alter Schlachthof
30.04. Düsseldorf - Pitcher
07.05. Weissenburg - Heimspiel Festival
08.05. Böblingen - Casa Nostra
28.05. Kelheim - Jukuu Festival
03.06. Nürnberg - Rock im Park
03.06. Mendig - Rock Am Ring
18.06. Kärnten - Festival
08.07. Straubenhardt - Happiness Festival
29.07. Altheim - Altheimer Open Air Festival
30.07. Elend (bei Sorge) - Rocken am Brocken
11.08. Rees-Haldern - Haldern Pop

+++ Foxing haben ein neues Musikvideo veröffentlicht. Der elfminütige Kurzfilm zu dem Song "Night Channels" stellt eine Tänzerin in den Mittelpunkt und zeigt eine tragische Dreiecksbeziehung um Sänger Conor Murphy. Bassist Josh Coll zeichnet sich für das Drehbuch verantwortlich und war auch als Co-Regisseur tätig. "Night Channels" ist auf "Dealer" zu finden, dem zweiten Album der Band, das im vergangenen Jahr erschienen war.

Video: Foxing - "Night Channels"

+++ Red Apollo haben ein neues Album angekündigt. Ein Facebook-Post zeigt einen Teil der Post-Black-Metal-Band bei der Studioarbeit. Zur Zeit schreibe man am Nachfolger von "Altruist", das 2015 erschien. Bevor das dritte Album der Band erscheint, will die noch ein spezielles Release herausbringen, das sie bereits fertig geschrieben hat und momentan aufnimmt. Zuletzt war es etwas ruhiger um die Dortmunder geworden, neben vereinzelten Liveshows hatten sie sich für Flüchtlinge stark gemacht und ein "Refugees Welcome"-Shirt herausgebracht. Den Erlös aus dem Verkauf spendete sie vollständig an Hilfsorganisationen für Flüchtende.

Facebook-Post: Red Apollo kündigen neues Album an

It's been a bit quiet around us lately which doesn't mean that we aren't busy right now! We're actually neckdeep in the...

Posted by Red Apollo on Dienstag, 8. März 2016

+++ Black Tusk haben den unveröffentlichten Song "Seeing Visions" im Stream präsentiert. Der Track hatte es nicht auf das aktuelle Album "Pillars of Ash" geschafft und erscheint jetzt auf Flexi-Disc in einem US-Musikmagazin. Indes wurde der Song "God's On Vacation" in einem Trailer für das Beat em' Up "Mortal Kombat XL" verwendet. Der Song ist der Opener des vierten Albums der Band aus Savannah, Georgia. Die Anfang des Jahres erschienene Platte der Sludge-Band war die letzte, auf der Sänger und Bassist Jonathan Athon zu hören war. Der 32-jährige Musiker starb am 9. November 2014 an den Folgen eines Motorradunfalls.

Stream: Black Tusk - "Seeing Visions"

Video: Mortal Kombat XL Trailer

+++ King Gizzard & The Lizard Wizard haben ihr kommendes Album mit einem Video angekündigt. Mit dem Song "Gamma Knife" geben die Psych-Garagerocker einen ersten Vorgeschmack auf das am 29. April erscheinende "Nonagon Infinity". Der Clip ist mindestens so psychedelisch wie das treibenden Gitarrenriff, das den Track dominiert. In dem Video stehen die Bandmitglieder in schwarzen Roben gehüllt und mit komplett bemalten Gesichtern in einem Amphitheater. Nach und nach gesellen sich weitere Männer in bunten Roben dazu und praktizieren eine Art Ritual, das in einem kollektiven Selbstmord endet. Der Nachfolger zu "Paper Maché Dream Balloon" ist das mittlerweile achte Studioalbum der Australier.

Video: King Gizzard & The Lizard Wizard - "Gamma Knife"

Cover & Tracklist: "Nonagon Infinity"

Cover Nonagon Infinity

01. "Robot Stop"
02. "Big Fig Wasp"
03. "Gamma Knife"
04. "People-Vultures"
05. "Mr. Beat"
06. "Evil Death Roll"
07. "Invisible Face"
08. "Wah Wah"
09. "Road Train"

+++ VISIONS verlost 3x2 Karten für die letzten Deutschland-Konzerte von Maybeshewill. In der nächsten Woche kommen die britischen Instrumental-Postrocker im Rahmen ihrer Abschiedstournee für drei Shows noch einmal nach Köln, Hamburg und Berlin. Maybeshewill hatten im vergangenen September ihre vorläufige Trennung bekanntgegeben. Nach zehn Jahren Bandgeschichte werden die Postrocker am 15. April im Londoner Koko zum letzten Mal gemeinsam auf der Bühne stehen. Die Show ist bereits restlos ausverkauft. Für die drei anstehenden Konzerte in Deutschland könnt ihr bei uns 3x2 Tickets für eine Stadt eurer Wahl gewinnen. Die Verlosung läuft bis zum 11. März, die Gewinner werden am Freitag benachrichtigt. Karten für die von VISIONS präsentierten Shows gibt es regulär auch bei Eventim. Ihr letztes Album "Fair Youth" hatten Maybeshewill vor zwei Jahren auf den Markt gebracht.

Tourposter: Maybeshewill - Abschiedstournee

Maybeshewill final tour

VISIONS empfiehlt:
Maybeshewill

14.03. Köln - Gebäude 9
15.03. Hamburg - Molotow
16.03. Berlin - Cassiopeia

+++ Dowsing haben eine neue Single als Stream ins Netz gestellt. Das treibende "Kept Me Around" fungiert als erster Vorbote auf das dritte Album der Emo-Indie-Band, das offenbar den schlichten Titel "Third LP" trägt. Die Platte erscheint am 29. April via Dog Knights, Cover und Tracklist findet ihr weiter unten. Bereits Ende des vergangenen Jahres hatten Dowsing ihr neues Album mit einem fünfminütigen Video-Trailer in Aussicht gestellt.

Stream: Dowsing - "Kept Me Around"

Cover & Tracklist: Dowsing - "Third LP"

Dowsing third LP

01. "Wasted On Hate"
02. "Feeling Better"
03. "Kept Me Around"
04. "Grunge For Life"
05. "Dissolve"
06. "Finally Ghost"
07. "Born To Soar"
08. "I'm Sorry, You're Great"
09. "Outside"
10. "Red Legs Kicking"

+++ Leoniden haben einen neuen Song samt Video präsentiert. "1990" ist ein eingängiger Indierock-Song mit Pop-Einschlag. Der dazugehörige One-Shot-Clip folgt Keyboarder Djamin Izadi durch einen dunkel belichteten Club auf eine kleine Bühne, auf der er den Song dann zusammen mit dem Rest der Band performt. Im Laufe des Videos finden sich auch zahlreiche Besucher dort ein, um mit Leoniden zu tanzen. "1990" ist auf der neuen EP "Two Peace Signs" enthalten, die am 8. April über das gleichnamige Label der Band erscheint. Kurz darauf spielen Leoniden auch drei Konzerte in Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Leoniden - "1990"

Cover & Tracklist: Leoniden - "Two Peace Signs"

Two Peace Signs

01. "1990"
02. "Two Peace Signs"
03. "Doves"
04. "Storm"

Live: Leoniden

11.04. Köln - Zum Scheuen Reh
12.04. Berlin - Musik & Frieden
13.04. Hamburg - Molotow

+++ Diarrhea Planet haben ein neues Album angekündigt und daraus einen Song als Stream veröffentlicht. "Turn To Gold" erscheint am 10. Juni via Infinity Cat. Als erster Vorbote auf die Platte dient die gitarrenlastige Single "Life Pass". In Zusammenarbeit mit Buzzfeed geben die Indierocker in ausführlichen Tagebucheinträgen auch einen umfangreichen Einblick in die Aufnahmen zu ihrem dritten Album. Zuletzt hatten Diarrhea Planet im November 2014 die EP "Aliens In The Outfield" auf den Markt gebracht.

Stream: Diarrhea-Planet - "Life Pass"

+++ Der frühere In Flames-Gitarrist Jesper Strömbland hat The Resistance verlassen. Die Metal-Band, die er 2011 gemeinsam mit The Haunted-Sänger Marco Aro und dem ebenfalls ehemals bei In Flames aktiven Gitarristen Glenn Ljungström gegründet hatte, deutete in einem Statement an, dass Strömblands Gesundheit offenbar Anlass für den Ausstieg gewesen sei: "Jesper hat viele Höhen und Tiefen in seinem Kampf mit Depressionen hinter sich", heißt es darin unter anderem. Gleichzeitig gab die Band an, dass man freundschaftlich auseinander gehe. Trennen wollen sich The Resistance nach dem Verlust von Strömbland jedoch nicht. "Wir glauben wirklich daran, dass The Resistance weitermachen können und sollen. Also werden wir genau das tun", hieß es in dem Statement weiter. Ihr bislang letztes Album "Coup De Grâce" veröffentlichte die Band am 22. Januar via earMusic.

Facebook-Post: Offizielles Statement von The Resistance zum Ausstieg Strömblands

- Our guitarist and founding member Jesper Strömblad has left the band.It's been a long time coming with a lots of ups...

Posted by the Resistance on Dienstag, 1. März 2016

+++ Donald Trump ist regelmäßig Ziel von Spott und Häme, besonders gerne zielen seine Gegner auf seine geradezu absurde Frisur. So auch Johnny Marr: Der frühere Smiths-Gitarrist bezeichnete den Bewerber für die US-Präsidentschaftskandidatur der Republikaner während eines Gigs in Los Angeles als "Milliardär-Faschisten" und verglich Trumps Frisur mit einem "Omlett". Wir nehmen das als Anlass für eine Bildergalerie, die sich mit der wallenden Mähne von Donald Trump auseinandersetzt.

Bildergallerie: Donald Trumps Frisur in Bildern

Donald_1

Donald_2

Donald_3

Donald_4

Donald_5

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.