Zur mobilen Seite wechseln
24.02.2016 | 18:15 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Deftones, Coheed And Cambria, Long Distance Calling u.a.)

News 24532Neuigkeiten von den Deftones, dem Hurricane & Southside-Festival, The Black Queen, Big Ups, Pearl Jam, The Scenes, Jawbreaker Reunion, Nai Harvest, Coheed And Cambria, Long Distance Calling, The Bouncing Souls und einem Depeche Mode-Gottesdienst.

+++ Deftones-Gitarrist Stephen Carpenter hat sich zum Entstehungsprozess von "Gore" und seiner Rolle in der Band geäußert. In einem Interview mit der Gitarren-Website Ultimate Guitar sagte Carpenter, er wollte ursprünglich nicht an dem Album beteiligt sein und hätte sich erst spät mit den Songs beschäftigt. Diese wären dabei von den anderen Mitgliedern der Band geschrieben worden, was es ihm schwer gemacht hätte, sich in das Material hineinzufinden. Der 45-jährige sagte weiter, der Stil der Songs, die die Band um Frontmann Chino Moreno ohne ihn geschrieben hätten, hätte ihm nicht gefallen und dass das Album deshalb schwierig für ihn gewesen sei. Das achte Studio-Album der Band soll am 8. April erscheinen. Im Juni spielen die Deftones nach drei Festival-Auftritten bei Rock am Ring/Rock im Park und dem Nova Rock auch zwei Headliner-Shows in Deutschland.

VISIONS empfiehlt:
Deftones

14.06. Köln – Palladium
15.06. Berlin – Columbiahalle | ausverkauft

Live: Deftones

04.06. Mendig - Rock Am Ring
05.06. Nürnberg - Rock im Park
09.06. Nickelsdorf - Nova Rock

+++ Das Hurricane- und das Southside-Festival sind ausverkauft. Die Schwesterfestivals werden damit auch dieses Jahr über 130.000 Musikfans in Scheeßel und Neuhausen ob Eck begrüßen können. So früh im Jahr waren die Tickets für die beiden Festivals bisher noch nie vergriffen. Die Veranstalter fühlen sich durch den Ausverkauf nach eigenen Angaben bestätigt, mit dem Line-up um Headliner Rammstein, The Prodigy und Mumford & Sons alles richtig gemacht zu haben. Als weitere Acts wurden unter anderem K.I.Z., The Offspring, Dropkick Murphys, die Hives, die Editors und Frank Turner verpflichtet. Es sollen jedoch auch noch weitere Bands hinzukommen. Alle weiteren Informationen und das gesamte Line-up gibt es auf der offiziellen Homepage vom Hurricane oder Southside.

Live: Hurricane und Southside Festival

24.-26.06 Scheeßel - Hurricane Festival
24.-26.06 Neuhausen ob Eck - Southside Festival

+++ The Black Queen haben eine Studio-Session beim BBC Radio gespielt. Die Synthpop-Band um The Dillinger Escape Plan-Frontmann Greg Puciato performte vier Songs vom aktuellen Album "Fever Daydream". Der Auftritt kann auf der Seite vom BBC einen Monat lang nachgehört werden.

+++ Big Ups haben einen neuen Song gestreamt und ein Video veröffentlicht. Das junge Post-Hardcore-Quartett aus New York präsentierte mit "Hope For Someone" einen treibenden Song mit dreckig-rohem Sound. Zuvor hatten Big Ups bereits mit den Songs "Capitalize" und "National Parks" für ihr neues Album "Before A Million Universes" Werbung gemacht; zu letzterem veröffentlichte die Band nun auch ein Video. Der Nachfolger vom Debüt "Eighteen Hours Of Static" soll am 4. März über Exploding In Sound erscheinen. Im April ist die Band bei uns auf Tour, Karten gibt es bei Eventim.

Video: Big Ups - "National Parks"

Stream: Big Ups – "Hope For Someone"

Live: Big Ups

10.04. Köln - MTC
14.04. München - Kranhalle
16.04. Hamburg - Molotow
18.04. Berlin - Cassiopeia

+++ Pearl Jam haben einen Vertrag bei Universal unterzeichnet. Die Universal Music Publishing Group (UMPG) wird von nun an ihren gesamten Backkatalog sowie das Solo-Material von Frontmann Eddie Vedder weltweit vermarkten. Ebenso wurde vertraglich veranlasst, dass das Label auch für kommendes Material zuständig sei. Das nährt den Verdacht, dass ein Nachfolger für "Lightning Bolt" von 2013 langsam ein Thema wird. Im vergangenen August hatten die Grunge-Ikonen ein neues Album für 2016 angepeilt.

+++ The Scenes haben zwei neue Tour-Stops angekündigt. Am kommenden Freitag veröffentlichen die Düster-Indierocker mit "Sex, Drugs And Modern Art" ihr drittes Album. Mit den neuen Songs kommend die Finnen im Mai für zwei Shows nach Berlin und Hamburg. Karten gibt es dafür bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Vorab hatten sie mit der dritten Auskopplung samt Video, "Despair Of Zeitgeist", einen Vorgeschmack auf die kommende Platte gegeben.

Live: The Scenes

20.05. Berlin - Lido
21.05. Hamburg - Molotow

+++ Jawbreaker Reunion haben ihr Debütalbum vorab gestreamt. Haha And Then What ;)"" erscheint am 26. Februar via Miscreant. Nun kann man alle neun Songs der Riot-Grrrl-Garage-Rockerinnen zwei Tage zuvor hören. Anfang des Monats hatte das Trio bereits den Opener "Small Investments" vorgestellt.

Album-Stream: Jawbreaker Reunion - "Haha And Then What ;)"

+++ Nai Harvest haben einen neuen Song präsentiert. "Just Like You" knüpft an ihren Emo-Pop-Punk des letzten Album "Hairball" von 2015 an. Der aktuelle Track erscheint zusammen mit dem weiteren neuen Song "Jelly" am 29.April als Doppel-Single. Zuletzt hatte das Duo mit dem Video zu "Melanie" einen Tour-Mitschnitt veröffentlicht.

Stream: Nai Harvest - "Just Like You"

+++ Coheed And Cambria haben ihren Song "You Got Spirit, Kid" akustisch performt. Für das Musikportal Last.fm spielten die Alternative-Progger das Lied im Londoner Tonstudio Lightship 95 ohne Strom ein. "You Got Spirit, Kid" ist auf dem aktuellen Album "The Color Before The Sun" enthalten, das im Oktober vergangenen Jahres via 300 Entertainment erschienen war. Zu dem Song hatten Coheed And Cambria auch ein offizielles Musikvideo veröffentlicht. Erst gestern hatte Schlagzeuger Josh Eppard mit seinem HipHop-Projekt Weerd Science den neuen Song "Your Shovel" samt Video vorgestellt.

Video: Coheed And Cambria - "You Got Spirit, Kid"

+++ Long Distance Calling haben die Support-Bands für ihre kommende Deutschland-Tour bekannt gegeben. Bei den acht anstehenden Konzerten im Frühjahr werden die Postrocker von der israelischen Psychrock-Band Tiny Fingers und dem norwegischen Rockduo Pil & Bue im Vorprogramm unterstützt. Auf der Tour werden Long Distance Calling ihr neues Album "Trips" live präsentieren, das am 29. April via Inside Out erscheint. In Form eines Video-Teasers hatte die Band bereits das Cover-Artwork der Platte enthüllt. Karten für die von VISIONS präsentierten Konzerte gibt es bei Eventim.

VISIONS präsentiert:
Long Distance Calling

28.04. Münster - Skaters Palace
29.04. Hamburg - Uebel & Gefährlich
30.04. Rostock - MAU-Club
02.05. Leipzig - UT Connewitz
03.05. Berlin - Musik & Frieden
04.05. Köln - Kulturkirche
05.05. München - Backstage
06.05. Karlsruhe - Substage

+++ The Bouncing Souls haben die Aufnahmen an ihrem neuen Album beendet. Das teilten die Punk-Veteranen ihren Anhängern via Facebook mit und posteten auch einige Fotos aus dem Studio. Wie aus einem der Bilder hervor geht, wird der Nachfolger von "Comet" aus 2012 insgesamt 14 Songs enthalten. Wann das neue Album erscheinen soll, ist derweil nicht bekannt. Gestern waren The Bouncing Souls für das diesjährige Punk Rock Holiday bestätigt worden, das vom 9. bis 12. August im italienisch-slowenischen Grenzstädtchen Tolmin stattfindet.

Facebook-Post: The Bouncing Souls erklären Aufnahmen an neuem Album für beendet

We had such a blast these past two weeks recording Lakehouse Music Academy Mixed are on the way!

Posted by The Bouncing Souls on Montag, 22. Februar 2016

Live: The Bouncing Souls

9.-12.08. Tolmin - Punk Rock Holiday

+++ Wenn schon Gottesdienst, dann bitte auch mit guter Musik. So sehen das offenbar zumindest die Anhänger der Church Of The Redeemer in Toronto/Kanada. Die Gemeinde veranstaltet regelmäßig "Rock Eucharists" betitelte Messen, die es den Gläubigen laut eigener Aussage erlauben, sich Gott näher zu fühlen. Laut der offiziellen Webseite hat die Church Of The Redeemer schon zu der Musik von unter anderem Bob Dylan, The Who, Arcade Fire und Michael Jackson gebetet und gefeiert. Am 6. März soll eine spezielle Messe zu Ehren der Synthpop-Pioniere Depeche Mode veranstaltet werden. Ob der "Personal Jesus" der Gemeinde wohl auch dazu eingeladen ist?

Video: The Church Of Remedeer veranstaltet "Rock-Eucharists"-Messe

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von Colfax Road Colfax Road 25.02.2016 | 09:45

zusammen mit dem eher durchschnittlichen ersten Song sind das ja mal ganz tolle Aussichten für das neue Deftones Album ...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.