Zur mobilen Seite wechseln
26.08.2015 | 10:06 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Pearl Jam planen neues Album für 2016

News 23529Ende des Jahres sind Pearl Jam auf Tour in Südamerika. Befragt zu den Plänen der Band im Anschluss an die Tour, machte Bassist Jeff Ament in einem Interview Hoffnungen auf ein weiteres Album der Grunge-Legenden.

Anlass des Interviews mit Jeff Ament, das Vice mit ihm führte, war das Engagement des Bassisten für die Skateboarding-Szene in seinem Heimatstaat Montana. Dort sorgt Ament mit seinem Geld und seinen Kontakten dafür, dass neue Skateparks entstehen. Im Gespräch über sein Engagement kam auch die Zukunft seiner Band zur Sprache.

So vage die Aussage Aments auch klang, sie legte trotzdem nahe, dass Pearl Jam 2016 den Nachfolger zu "Lightning Bolt" in Angriff nehmen werden: "Die Band wird wahrscheinlich versuchen, nächstes Jahr ein neues Album aufzunehmen, und ich werde versuchen noch mehr Skateparks in Montana auf den Weg zu bringen."

Dabei offenbarte Ament auch seine eher pragmatische Sichtweise auf die Live-Aktivitäten von Pearl Jam: "Wenn ich mehr toure und mit der Band auf die Beine stelle, verdiene ich mehr Geld. Wenn ich mehr Geld verdiene, kann ich mehr Skateparks bauen lassen. Das hilft mir dabei, mich fürs Touren zu motivieren, normalerweise bin ich davon nicht restlos begeistert", so Ament im Interview. "Lightning Bolt" war 2013 erschienen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.