Zur mobilen Seite wechseln
13.07.2015 | 14:22 0 Autor: Dennis Plauk (Chefredakteur) RSS Feed

Mad Season geben Details zum Livealbum "Sonic Evolution" bekannt

News 23229Mad Season – oder das, was davon übrig ist – haben das VÖ-Datum, die Tracklist und das Cover ihres angekündigten Livealbums enthüllt. "Sonic Evolution" wird Ende August erscheinen.

Mad Season goes "S&M"? Der Vergleich liegt zumindest nahe, denn ähnlich wie seinerzeit Metallica zog es auch die Grunge-Supergroup mit orchestraler Unterstützung auf die Bühne: Mit einem Sinfonie-Ensemble aus ihrer Heimatstadt Seattle im Rücken spielten sich die verbliebenen Mitglieder Mike McCready und Barrett Martin durchs Repertoire der Band, unter anderem unterstützt von Pearl Jam-Drummer Matt Cameron, Alice In Chains-Drummer Sean Kinney sowie Chris Cornell und Duff McKagan als Ersatz für die verstorbenen Mad-Season-Musiker Layne Staley und John Saunders.

Dass ein Mitschnitt des nicht unumstrittenen Konzerts als Livealbum erscheinen würde, steht bereits seit einigen Wochen fest. Nun haben Mad Season Cover und Tracklist der Platte veröffentlicht, die den Titel "Sonic Evolution" trägt und für den 28. August terminiert ist. Erfreulich für Mad-Season-Fans: Nicht alle Songs der Band sind orchestral unterlegt. Erfreulich für Seattle-Supergroup-Fans: Auch für die beiden Temple Of The Dog-Nummern des Abends fand sich auf dem Album Platz.

Alles zu Mad Seasons Meisterwerk "Above", das in diesem Jahr 20. Geburtstag feiert, findet ihr in VISIONS 264.

Cover & Tracklist: Mad Season & Seattle Symphony - "Sonic Evolution"

01. Mike McCready - "Waking The Horizon"*
02. Mad Season - "Long Gone Day"*
03. Mad Season - "River Of Deceit"*
04. Mad Season - "I Don't Know Anything"*
05. Mad Season - "Wake Up"
06. Mad Season - "Lifeless Dead"
07. Mad Season - "Above"
08. Temple Of The Dog - "Call Me A Dog"
09. Temple Of The Dog - "Reach Down"
10. Mad Season - "All Alone"

*mit Orchester

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.